Regulärer Preis: 24,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

"Mit achtzehn ging ich für ein Jahr nach Amerika. Noch heute erzähle ich oft, dass es ein Basketballstipendium war, aber das stimmt nicht. Meine Großeltern haben den Austausch bezahlt." So beginnt der erste Roman von Joachim Meyerhoff, der seinen Ich-Erzähler aus der norddeutschen Provinz in die Weiten des amerikanischen Westens führt - und in ein Wechselbad der Gefühle.
©2011 Random House Audio (P)2011 Random House Audio

Kritikerstimmen

So wenig wie Meyerhoff seine Erinnerungen schönfärbt, so seltsam trocken und unterkühlt liest er sie vor: mit erstaunlicher Wirkung. Nach dem ersten Befremden hört man sich in die scheinbar emotionslose Diktion ein - und folgt der Stimme mit wachsender Spannung.
-- Kölner Stadt-Anzeiger

Dieser mitreißende Entwicklungsroman erzählt von Liebe, Fremde, Verlust und begeistert durch Sensibilität, Selbstironie und Witz - gelesen vom Autor!
-- Lübecker Nachrichten

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    487
  • 4 Sterne
    207
  • 3 Sterne
    71
  • 2 Sterne
    20
  • 1 Stern
    11

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    421
  • 4 Sterne
    150
  • 3 Sterne
    70
  • 2 Sterne
    38
  • 1 Stern
    28

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    441
  • 4 Sterne
    152
  • 3 Sterne
    85
  • 2 Sterne
    19
  • 1 Stern
    7
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • regina
  • Deutschland
  • 12.09.2013

Großartig

Ich habe das Hörbuch wegen eines Abos runtergeladen und muss zugeben, dass ich die
Dauer und den Preis in den Vordergrund gestellt habe (ich höre beim Joggen ).
Die Erzählweise und die angenehme Stimme von Joachim Meyerhoff haben mich gleich mitten ins Geschehen gezogen.
Dieses Buch steckt voller Humor und auch tiefer Traurigkeit.
Ein wunderbarer Roman.

9 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Begnadeter Erzähler

Mon! Was für ein Buch! Großartig erzählt, äußerst unterhaltsam, vielleicht nicht ganz so gut wie der Nachfolger "Ach, diese Lücke..." aber unbestreitbar ein großer Wurf.

6 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • rena7
  • Scheyern, Deutschland
  • 02.06.2011

Alle Toten fliegen hoch

Für mich ist es immer wieder wie ein Wunder, wenn es einem Autor gelingt einen mitzunehmen in eine andere Welt. Dieses Buch, genau auf diese Art vorgelesen, hat mich mitgenommen. Schön, dass es solche Hörbücher gibt!

9 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ergreifend schön

Nach dem ersten Buch "es wird nie wieder so, wie es nie war" ist es Joachin Meyerhoff gelungen, daran anzuschließen.

5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars

Mäßig originell

Die Erlebnisse eines deutschen Austauschschülers in Nordamerika, seine Gastfamilie, seine Erlebnisse in der Highschool, in der Highschool-Basketballmannschaft, auch seine deutsche Herkunftsfamilie sind das Thema. Nicht sehr originell, wenn auch von Joachim Meyerhoff durchaus mit Charme erzählt. Aber um aus dieser autobiographischen Lebensepisode dann Literatur zu machen, fehlt doch einiges.
Der Autor ist Theaterschauspieler und seine Vortragsweise ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber eine interessante Stimme, keine Frage.

8 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars
  • Anke
  • Darmstadt
  • 01.05.2014

Autorenlesung - nicht immer die beste Wahl

Mit dem Hörbuch bin ich nun bei der Hälfte angelangt und ich frage mich, was wohl noch so kommen mag. Die Geschichte plätschert vor sich hin, mäßig interessant und hier und da richtig lustig. Nichts Besonderes aber auch nichts Schreckliches.
Aber: nicht jeder, der eine nette Geschichte zu erzählen hat, sollte diese auch selbst erzählen. Herr Meyerhoff hat eine interessante Stimme, kann sie nur leider für sein Hörbuch nicht nutzen. Ich bin geneigt, wegen der schlechten Vortragsweise das Buch nicht fertig zu hören.

12 von 16 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • emilyse
  • Berlin, Deutschland
  • 30.05.2011

Alle Toten fliegen hoch

ich liebe das buch und bin besonders begeistert von der art des vortrages. besser hätte es niemand gekonnt. ein glückstreffer!

6 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Langatmig

Nachdem ich „...Diese Lücke...“ gehört habe bin ich doch sehr enttäuscht. Vielleicht etwas für Sportfans- für mich war es insgesamt zu wenig Handlung und zu viel Beschreibung.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Kein wirklich guter Kauf

Die Geschichte ist teils ganz lustig, aber leider kann man dem Meyerhoff nicht zu hören. Das Lesen sollte er doch besser einem erfahrenen Sprecher überlassen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Nett geschrieben und nett erzaehlt, aber...

...mir sind die Abenteuergeschichten und das USA-Gehabe meist zu banal und ordinaer. Da war die eigene Jugend spannender :-)

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich