Kostenlos im Probemonat

  • Die Auslese - Nichts vergessen und nie vergeben

  • Die Auslese-Trilogie 2
  • Von: Joelle Charbonneau
  • Gesprochen von: Marie Bierstedt
  • Spieldauer: 11 Std. und 51 Min.
  • 4,6 out of 5 stars (181 Bewertungen)

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Die Auslese - Nichts vergessen und nie vergeben Titelbild

Die Auslese - Nichts vergessen und nie vergeben

Von: Joelle Charbonneau
Gesprochen von: Marie Bierstedt
0,00 € - kostenlos hören

9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Jederzeit kündbar.

Für 19,95 € kaufen

Für 19,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Cia Vale ist gemeinsam mit ihrem Freund Tomas an der Akademie von Tosu City aufgenommen worden. Und obwohl die Regierung ihnen ein Medikament verabreicht hat, das alle Erinnerungen an das brutale Auswahlverfahren der "Auslese" löschen soll, hat Cia nichts vergessen - weder die schrecklichen Todesfälle noch ihre Liebe zu Tomas. Ab sofort kennt sie nur noch ein Ziel: die "Auslese" zu beenden, indem sie dafür sorgt, dass die ganze Welt die grausame Wahrheit erfährt. Doch damit bringt Cia nicht nur sich selbst, sondern auch alle, die sie liebt, in größte Gefahr...

    ©2015 Blanvalet. Übersetzung von Marianne Schmidt (P)2021 Ronin Hörverlag

    Kritikerstimmen

    Ich fand Band zwei sogar noch besser als eins. Die Geschichte ist spannend, fesselnd und mitreißend.
    -- Lovelybooks-Rezension von claudi-liest 

    So spannend es im ersten Teil war, geht es auch in Band zwei weiter.
    -- Buecherkosmos

    Das sagen andere Hörer zu Die Auslese - Nichts vergessen und nie vergeben

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      131
    • 4 Sterne
      34
    • 3 Sterne
      15
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      137
    • 4 Sterne
      21
    • 3 Sterne
      7
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      115
    • 4 Sterne
      33
    • 3 Sterne
      14
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    ... die Fortsetzung der Auslese ... ein Muss ...

    ... die Fortsetzung der Auslese ist ein Muss für jeden, der wissen will, was warum geschah ... überraschende Wendungen inbegriffen ... ich hoffe, Band 3 bringt endlich Klärung und eine annehmbare Lösung ... jedenfalls ist Band 2 ohne Band 3 nicht zu Ende ... anders, als der erste Band es war, der deutlich in der Art der Geschehnisse Parallelen zu Panem hatte ..... persönlich empfand ich Marie Bierstedt als optimale Vorleserin dieser Geschichte, deren Basis eine junge Frau bildet .....

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Abbrechen?

    Band 1 war viel besser! Von Band 2 bin ich sehr enttäuscht und überlege mir, ob ich nach 3 Stunden Hörzeit den Rest noch ertrage.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Geht so

    Ich mag Distopien sehr und war wirklich happy, nach "Die Bestimmung" und "Panem" mal wieder etwas in dieser Richtung gefunden zu haben.. Allerdings macht es Marie Bierstedt einem unerträglich dieses Hörbuch anders als "hyper emotional", wenn nicht sogar "weinerlich" wahrzunehmen... Ich liebe ihre Stimme, aber es ist einfach oft soooo unpassend undeinfach too much...
    Die Story selber geht zwar vorwärts, dümpelt aber etwas vor sich hin.. Ich persönlich wurde nicht geflasht... Für mich leider nicht die Erfüllung.. Hat keinen "Wiederhörwert". Dennoch kein schlechtes Hörbuch!!!

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Raffiniert, undurchsichtig, spannend

    Ja es ist eine Dystopie aber wunderbar undurchsichtig und aufregend. Ich leide mit der Protagonistin. 🙂
    Es wird nie langweilig.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Starker Abfall nach dem 1. Band

    Leider hatte ich mir mehr nach dem 1. Band erhofft. Gerade zum Ende hin haben mich so viele Sachen an der Story gestört. Das dritte Buch werde ich nicht mehr lesen/hören. Schade. Aber es wurde immer so sehr betont wie schlau sie ist und wie schnell sie Probleme Lösen kann nur war das oft viel zu konstruiert. Warum ausgerechnet Sie so besonders seien soll versteh ich im 2. Buch so garnicht.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    An sich ok. Einmal hören und dann gut.

    Leider ein paar Logik Fehler. Die Leserin spricht gut auch wenn die Stimme immer irgendetwas von "Sorgenvoll" mit sich schwingen lässt.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Doch besser als ich im ersten Teil annahm

    Ok,im ersten Teil habe ich ein echt vernichtendes Urteil gefällt und kann mich jetzt dafür nur entschuldigen. Die Bücher waren doch spannend,auch wenn eine gewisse Ähnlichkeit mit den Tributen vorhanden ist,ist das Gesamtpaket dennoch echt gelungen. Die Sprecherin hat einen tollen Job gemacht.
    Ich wùnschte,dass es ein weiteres Buch gibt und man mehr über die Fortschritte erfahren könnte. Aber gut,im Grunde würde es angedeutet. Also ja,eine glatte fünf Sterne 🌟und Kaufempfehlung.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Fesselnd, aber leider mit derben Schwächen

    Den ersten Teil fand ich wesentlich überzeugender. Die Story schwächelt inzwischen und ist teils sehr an den Haaren herbeigezogen. Mich stört, dass selbst das Wording aus der Bestimmung und den Tributen von Panem übernommen wird. Schade, man hätte mehr daraus machen können. Die Sprecherin, obwohl ich sie bei anderen Hörbüchern sehr gut finde, passt nach wie vor nicht und spricht viel zu seicht. Die ganze Geschichte braucht mehr Kraft in der Stimme und die Protagonistin verliert durch die piepsige Tonlage an Glaubwürdigkeit. Ich werde mir den dritten Teil trotzdem anhören, vielleicht wird es ja wieder besser.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Tolle Fortsetzung

    Nachdem man im ersten Teil gut in das Umfeld und die Story eingeführt wurde, nutzt Joelle gute Dreh- und Angelpunkte um die Geschichte noch weiter zu bringen.
    Man kann sich richtig gut hineinversetzen und nimmt Teil an der dramatischen Fortsetzung dieser Geschichte.

    Es ist keine Sekunde langweilig und nirgends wird die Handlung unnötig in die Länge gezogen.
    Der zweite Teil dieser Trilogie lässt die richtigen Fragen offen, damit der dritte Teil mit großer Hochspannung erwartet werden kann.

    Absolute Empfehlung, das anzuhören

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Etwas Monoton

    In diesem Buch gibt es nur wenige dialoge. Das meiste wird nur beschrieben, weshalb es mir schwer fällt den Charakter mir vorzustellen. Allgemein wirkt alles Monoton (was nicht unbedingt an der Sprecherin liegt) und wenige Überraschungen passieren oder plötzliche Wenden fehlen. Allgemein ist es weniger fesselnd.