Kostenlos im Probemonat

  • Die Auserwählten im Labyrinth

  • Maze Runner 1
  • Von: James Dashner
  • Gesprochen von: David Nathan
  • Spieldauer: 7 Std. und 52 Min.
  • 4,4 out of 5 stars (1.336 Bewertungen)

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Die Auserwählten im Labyrinth Titelbild

Die Auserwählten im Labyrinth

Von: James Dashner
Gesprochen von: David Nathan
0,00 € - kostenlos hören

9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Jederzeit kündbar.

Für 10,95 € kaufen

Für 10,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Er weiß nicht, woher er kommt und wer seine Eltern sind. Sein ehemaliges Leben ist ein schwarzes, gähnendes Nichts in seinem Hirn. Nur an seinen Namen erinnert er sich: Thomas. Er ist auf einer Lichtung, von der es scheinbar kein Entrinnen gibt. Abends schließen steinerne Wände den seltsamen Ort hermetisch ab; morgens öffnen sie sich wieder. In diesem Albtraum leben lauter Jungen wie Thomas. Ohne Erinnerungen haben sie nur ein einziges Ziel: den Weg in die Freiheit zu finden. Der führt durch das Labyrinth, dessen gewaltige Mauern sich Nacht für Nacht verschieben und in dem mörderische Kreaturen lauern. Gibt es wirklich einen Weg hinaus? Ist das Ganze eine Prüfung? Und wer hat sich dieses grauenvolle Szenario ausgedacht?
    ©2011 Chicken House im Carlsen Verlag GmbH, Hamburg (P)2011 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Die Auserwählten im Labyrinth

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      783
    • 4 Sterne
      399
    • 3 Sterne
      117
    • 2 Sterne
      24
    • 1 Stern
      13
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      910
    • 4 Sterne
      211
    • 3 Sterne
      60
    • 2 Sterne
      11
    • 1 Stern
      7
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      681
    • 4 Sterne
      356
    • 3 Sterne
      109
    • 2 Sterne
      41
    • 1 Stern
      11

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Spannend bis zum Schluss

    Wer ist James Dashner? Nie gehört. Trotzdem habe ich mir dieses Buch gekauft, obwohl ich sonst eher keine gekürzten Hörbücher lade und ich wurde nicht enttäuscht.

    Stell dir vor, du wachst in einem riesigen Labyrinth auf, dein Gedächtnis wurde gelöscht und du bist nicht der Einzige. Ausschließlich junge Männer,Teenager, befinden sich im Labyrinth die sich ebenfalls nicht an ihr voheriges Leben erinnern.

    Außerhalb des Labyrinths drohen Gefahren, seltsame, mechanische Kreaturen, die nicht zögern, dich zu töten. Einen Ausgang scheint es nicht zu geben. Täglich verschieben sich die Wände und das Labyrinth verändert sich.

    Wer hat es gebaut? Wer sind "die Schöpfer" und was für einen Sinn soll das alles haben? Plötzlich taucht zum ersten Mal eine junge Frau auf mit den Worten "ich bin die letzte" und alles ändert sich.

    Das Buch wird keine Minute langweilig und wird gelesen vom großartigen David Nathan. Für Fans des Genres Mystery / Science Fiction ist dieses Buch sehr zu empfehlen. Ich finde es nur schade, das es nur eine gekürzte Fassung gibt aber freue mich schon auf das nächste Werk dieses Autors.

    17 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Was ein Buch!!!

    Im Mittelpunkt steht der 16-jährige Thomas, der "Frischling". Er hat, ebenso wie die 50 anderen Jungs, keinerlei Erinnerungen an seine Vergangenheit, geschweige den weiß er, wer er ist. Die Jungs wohnen auf der "Lichtung". So nennen sie ihr Zuhause. Rund um die Lichtung herum ist ein Labyrinth gebaut worden,dessen Mauern sich Nacht für Nacht verschieben und in dem grausame Kreaturen lauern. Thomas ist fest entschlossen, nicht den Rest seines Lebens auf der Lichtung und im Labyrinth zu verbringen.

    James Dashner schafft es, eine dramatische Spannung und eine düstere Atmosphäre zu schaffen, wodurch die Situationen und einzelnen Charaktere noch verstärkt werden. Einige Abschnitte machten mich sprachlos und vor lauter Spannung durch die rasante Handlung. Ständig schlug die Geschichte einen anderen Weg ein, als ich Ihn erwarte habe. Vorhersehbar? Auf gar keinen Fall. Oft war es so, dass ich das Gefühl hatte, ich sei selbst auf der Lichtung, ich sei selber ein Läufer. Die unterschiedlichen Charaktere werden gut beschrieben und zeigen auf, wie unterschiedlich man sich in einer solchen extrem Situationen verhält.

    Man fiebert so mit Thomas mit, dass das Buch einem nicht aus dem Kopf geht. Ich konnte es bis spät in der Nacht nicht aus der Hand legen, bis mir schließlich die Augen zugefallen sind. Am nächsten Morgen mussten dann, noch vor dem Frühstück, die fehlenden 50 Seiten gelesen werden.

    Ein toller Jugendthriller, dem ich wirklich jedem ans Herz legen würde. James Dashner schafft es, eine komplett neue Idee ins Leben zu rufen. Spannend und absolut überzeugend geschrieben.

    Fazit:

    Ein absoluter Pageturner, der einen in seinen Bann zieht. Man schließt das Buch und will nur noch wissen wie es weiter geht. Absolutes Lesevergnügen und somit perfektes Kopfkino. Leider muss man auf den zweiten Teil warten, denn der erste Teil endet mit einem wirklich fiesen Cliffhanger.

    16 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Spannend und mysteriös

    Ein tolles Hörbuch, das ich für ältere Jugendliche und Erwachsene empfehle. Spannend und düster erzählt sollte man hier beachten, dass es teilweise echt heftig zugeht.
    Im Labyrinth der Auserwählten ist ein großartiger Jugendthriller, der den Hörer sehr schnell in seinen Bann ziehen kann. Alles ist mysteriös und der Hörer rätselt von Anfang an mit. Sehr überrascht hat mich die Handlungsweise in diesem Hörbuch. Werden gewisse Wörter oder auch Begriffe in kindliche Art und Weise beschrieben, so ist die Handlung dennoch grausam und erschreckend. Kinder sterben, drehen durch oder verschwinden. Die Szenarien werden detailliert beschrieben, was diese Welt um einiges brutaler erschienen lässt. Dank David Nathans großartiger Betonung und die wunderbare Beschreibung dieser Welt, die der Autor wirklich spannend erzählt, wirkt diese Welt sehr beklemmend.
    Der Sprecher versteht es, mit seiner Stimme, den Hörer in die düstere Welt zu entführen, eine mystische Stimmung zu hinterlassen und ihn völlig ihn seinen Bann zu ziehen.
    Die Figuren sind ebenfalls toll beschrieben, sehr detailliert, sodass man sie leicht auseinanderhalten kann und der Hörer nicht verwirrt ist. Sie versuchen sich erwachsen zu geben und doch lässt der Autor uns im Hinterkopf nicht vergessen, dass es sich noch um Kinder beziehungsweise Jugendliche handelt.
    Somit wird der Spannungsbogen durch das gesamte Hörbuch gehalten und für mich gingen die 07 Stunden und 53 Minuten viel zu schnell um. Dennoch störte es mich nicht, dass das Hörbuch gekürzt ist.

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Weltklasse

    5 Sterne deluxe!! Super spannende Story, mit David Nathan ein Sprecher der Extraklasse, rundum gelungen! Bin schon sehr auf den nächsten Teil der Trilogie gespannt...

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars

    Hochspannung ja, aber

    nichts für Jugendliche! Dafür finde ich es zu brutal, da rollen Autos über Frauenkörper und ruckeln dabei, da werden Jugendliche aufgespießt und zerteilt.. von fünfzig Jugendlichen sind am Ende ganze zwanzig übrig...
    Dazu kommt, dass man auch am Ende nur ahnen kann worum es wirklich geht. Ein Experiment? Wofür? Die angebotene Begründung ziemlich am Schluss ist so hanebüchen, das sich einem die Nackenhaare sträuben! Und dann der Epilog, mit dem man vermutlich auf einen weiteren ebenso kryptischen Teil eingestimmt wird, ganz sicher ohne mich!
    Die Idee war nett, und es war spannend, aber billig und meiner Meinung nach zu platter Horror!
    Es wird gut gelesen, da kann man gar nichts dran rütteln, aber das war es dann auch schon.

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Warte auf zweiten Teil

    Sehr spannende Story.
    Aber kein Jugendbuch für mich,
    einige Beschreibungen und auch Geschehnisse sind doch sehr hart.

    Aber sehr empfehlenswert.
    Tolle Story!
    Sehr interessante Charaktere!
    Topbesetzung für die Sprecherrolle!

    Warte auf den zweiten Teil, kann es kaum erwarten!

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    "Gut gelungen"- Kauf ist kein Verlust

    Wer ein wenig auf Fantasie mit Action steht ist hier genau an der richtigen Adresse. Das Buch ist toll. Zu der Stimme von David Nathan muss ich wohl nichts sagen, (wer Hörbücher mit diesem Erzähler hat, hat alleine schon wegen David Nathan einen guten Griff gelandet). Die Geschichte ist von Anfang an spannend. Der Spannungsbogen reißt auch im weiteren Verlauf des Buches nicht ab. Das Ende kenn ich noch nicht, dazu fehlen mit noch 2 Stunden. Es ist wirklich gute Kopfkino.

    Obwohl mein Geschmack eher in die Richtung "Tagebuch der Apokalypse" (frei bei Youtube!) geht ist auch dieses Buch sehr gut.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Richtig gut!

    Würden Sie dieses Hörbuch einem Freund empfehlen? Wenn ja, was würden Sie ihm dazu sagen?

    Auf jeden Fall würde ich dieses Hörbuch weiterempfehlen. Maze Runner ist seeehr spannend, aber auch nicht zu gruselig oder zu blutrünstig (für meinen Geschmack jedenfalls-es ist aber auch nicht direkt "unbrutal"), um es sich zum Einschlafen anzuhören. Höchstens kommt man nicht zum Schlafen, weil es einfach so interessant ist, dass man weiterhören möchte. Dafür wiederrum freut man sich aufs Schlafengehen-gut zu wissen für Schlafgestörte- weil man dann eben das tolle Hörbuch weiterhören kann.

    Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

    Mir haben eigentlich alle Charaktere gut gefallen! Niemand war langweilig oder schlecht dargestellt, alles echt gut ausgearbeitet.

    Welche Szene hat Ihnen am besten gefallen?

    Na, wenn ich das verrate,....nee, hört selbst :-)

    Gab es im Hörbuch einen Moment, der Sie ganz besonders berührt hat?

    Ja, aber auch das kann man nicht verraten, ohne zuviel vom Buch zu verraten.

    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Ein klasse Hörbuch. Habe jetzt echt ein Problem ein neues zu finden, dass mir auch so gut gefällt. Denn die Story ist 1a, man möchte unbedingt wissen, warum Thomas und Co. denn nun im Labyrinth gelandet sind, was es damit auf sich hat und ob alles gut aufgelöst wird ect.
    Der Sprecher ist der absolute Knaller. David Nathan ist mehr als empfehlenswert, so eine angenehme Stimme und gute Betonung. ch hoffe, der zweite Teil der Trilogie wird auch von ihm gelesen. Ist schon echt cool, wenn "Johnny Depp" einem zum Einschlafen vorliest. :)

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Bisher anständige Geschichte

    mit einem sehr guten Sprecher.

    Zu dem Sprecher muss man nicht viel sagen. Er hat es einfach drauf wie kein Anderer.
    Zur Story gibt es da schon mehr.
    Viele Bücher werden mehr schlecht wie recht verfilmt. Das wird auch bei diesem Buch wohl so sein.
    Die Story im Buch ist fast gewaltfrei. Es spricht auch mehr jüngere Leser an. Es lebt von der Entwicklung der Charaktere und den Wendungen. Das einige davon absehbar und altbekannt wirken zieht die Qualität leider nach unten. Zudem hat es zuviel Leerlauf zwischen den spannenden Teilen.
    Da der Rest jeder anderst empfindet und ich eh erst mit Teil 1 durch bin, lasse ich diesen Teil weg und schreibe später mehr darüber.
    Es ist kein Highlight und kein Flop sondern ein gutes Buch im Mittelmaß. man macht mit dem Kauf nichts verkehrt.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars

    so ein Klonk

    Hier wurde aber mal wieder sehr frei von anderen Geschichten (die ich jetzt nicht alle aufzählen mag) geklaut. Ich musste andauernd vorspulen, weil einfach nichts passiert ist, oder ist ja auch was passiert, aber ich war eingeschlafen. Zu zäh, zu bekannt. Ich geb zwei Sterne und die sind für David Nathan.

    2 Leute fanden das hilfreich