Regulärer Preis: 20,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Beschreibung von Audible

Die Nacht ist wie eine andere Welt

Fitzek ist ein meisterhafter Erzähler. Dies wird in diesem Hörbuch unterstützt von der hervorragenden Sprecherleistung Simon Jägers. Dabei kommt das Hörbuch ganz ohne Gemetzel aus – die Spannung wird vielmehr durch die Vermischung von Traum und Wirklichkeit aufgebaut. Der Leser wird hineingesogen in eine irrationale nächtliche Welt.

Genauso geht es auch Leo Nader, der Hauptfigur der Geschichte. In seiner Jugend wurde er als Schlafwandler psychiatrisch betreut und glaubte diese Phase überwunden zu haben. Dann jedoch verlässt ihn eines Tages seine Frau unter geheimnisvollen Umständen und eine nächtliche Filmaufnahme zeigt, wie er im Schlaf in eine albtraumhafte Unterwelt hinabsteigt ...

Der Sprecher Simon Jäger versteht es, die Gefühlslagen der Figuren zu vermitteln. Seine Stimme ist nie aufdringlich, sondern, ganz im Gegenteil, über die gesamten 7,5 Stunden angenehm zu hören. Ein Psychothriller, der wahrlich in die Abgründe des Geistes entführt!

Audible wünscht gute Unterhaltung!

Inhaltsangabe

In seiner Jugend litt Leon Nader an Schlafstörungen. Als Schlafwandler wurde er während seiner nächtlichen Ausflüge sogar gewalttätig und deswegen psychiatrisch behandelt. Eigentlich glaubte er geheilt zu sein - doch eines Tages, Jahre später, verschwindet Leons Frau unter unerklärlichen Umständen aus der gemeinsamen Wohnung. Ist seine Krankheit etwa wieder ausgebrochen? Um zu erfahren, wie er sich im Schlaf verhält, befestigt Leon eine bewegungsaktive Kamera an seiner Stirn - und als er am nächsten Morgen das Video ansieht, macht er eine Entdeckung, die die Grenzen seiner Vorstellungskraft sprengt: Sein nächtliches Ich steigt durch eine ihm völlig unbekannte Tür hinab in die Dunkelheit...

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2013 Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG. (P)2013 Audible GmbH

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.016
  • 4 Sterne
    664
  • 3 Sterne
    312
  • 2 Sterne
    103
  • 1 Stern
    55

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.225
  • 4 Sterne
    254
  • 3 Sterne
    50
  • 2 Sterne
    12
  • 1 Stern
    5

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    729
  • 4 Sterne
    418
  • 3 Sterne
    262
  • 2 Sterne
    78
  • 1 Stern
    45
Sortieren nach:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Thiemo
  • HAMBURG, Deutschland
  • 06.04.2013

Solide - für Fitzek zu wenig...

Leider nicht der erhoffte Kracher, wie sonst gewohnt von Fitzek. Wie oft bei Fitzek wird man oft im Unklaren gelassen und muss sich seine eigenen Gedanken zur Story machen.

Das funktioniert ja auch sonnst immer nur ist diesmal der Faden zu dünn. Es fehlen die spannenden Wendungen, die einen sonst so fesseln und zum weiterlesen animieren. Hier fehlt die klare Linie, die irren Details und vor allem der Schluss ist wenig zufriedenstellend.

Simon Jäger ist einfach klasse und wird einfach immer besser!

Insgesamt sicher ein tolles Hörbuch...nur für einen Fitzek Fan, wie ich einer bin, irgendwie zu wenig. Drei Punkte aber mit deutlicher Tendenz zum Vierten...

7 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars

Leider völlig wirr und in sich unlogisch...

Leider absolut nicht empfehlenswert. Die Story ist völlig an den Haaren herbeigezogen, in sich nicht schlüssig und beutelt den Hörer mit seltsamen Sprüngen, die es mir sehr schwer gemacht haben überhaupt an der Story dranzubleiben. Zu guter Letzt kam dann noch das enttäuschende Ende. Ich hatte die ganze Zeit auf eine überraschende Wendung gehofft, die dem ganzen Schlamassel einen Sinn geben würde, aber leider blieb die aus, oder besser, sie wirkte auf mich genauso an den Haaren herbeigezogen wie der Rest des Buches.
Insgesamt für mich enttäuschend im Vergleich zum 'Augensammler', 'Augenjäger' oder 'Therapie'.
Schade.

24 von 28 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Thorsten
  • Berlin, Deutschland
  • 23.03.2013

Tiefpunkt

Was macht einen guten Fitzek aus ? Im Gegensatz zu fast allen anderen Autoren schafft er es in der Regel, von der ersten 'Seite' an eine knisternde Spannung aufzubauen, langweiliger und langwieriger Spannungsaufbau ist ihm eigentlich fremd.
Nun zum Nachtwandler ....
Leider trifft dies hier überhaupt nicht zu. Plötzlich hört man den Epilog und fragt sich, was ist denn bisher passiert. So ein wenig haben sich die Stories leider ja thematisch eh schon immer angeglichen, aber hier kommt eine völlig wirre, überzogene Handlung hinzu, die auch ein Simon Jäger nicht rausreißen kann - im Gegenteil, gefühlsmäßig fand ich ihn auch nicht so gut wie bisher.
Für mich der absolute Fitzek-Tiefpunkt, der ja immer irgendwann kommt.
Der Nachtwandler ist völlig wirr konstruiert, als absoluter Fitzek-Fan muss ich leider sagen, reine Zeitverschwendung, eine absolute Enttäuschung, nicht hörenswert, sorry Sebastian Fitzek !

48 von 57 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

richtige Richtung

es ist super das er wieder zu dem Stil zurückgefunden hat der ihn bekannt gemacht hat und den so viele liebten. Es war ein sehr großes Risiko ein Krimi zwischendurch zu veröffentlichen, ein völlig anderer Kreis wird dieses Buch gemocht haben. Ein föllig anderer Stil hat die Folge das es sehr unterschiedliche Erwartungen an ihn gibt und er kann nunmal nicht alle gleichzeitig erfüllen. Zum Glück gibt es diesen Ekel-Faktor nicht der in seinem letzten Buch eine viel zu große Rolle spielte, Trozdem fehlten in diesem Buch die Überraschungen, deshalb auch von mir nur 4 Sterne. Das Buch wurde wieder super gelesen von Simon Jäger.

8 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • anjalissi
  • Bad Zwischenahn, Deutschland
  • 19.03.2013

Eben etwas anders...

Bisher habe ich alle Hörbücher von Fitzek gehört, daher war meine Erwartung wieder groß. Diesmal ist sie allerdings nicht so erfüllt worden, wie ich es von dem Autoren gewöhnt bin. Die Vorgänger waren um einiges besser, wobei dieses Hörbuch auch nicht schlecht ist - daher drei Sterne

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Annette
  • Förde, Norwegen
  • 24.04.2013

Unglaublich, und unglaublich spannend!!!

Kein Hörbuch, das man mal so eben vor dem Einschlafen hören kann! Ich habe mich oft dabei ertappt, dass ich den Atem anhielt. Unglaublich, welche Abgründe sich Leon aufzeigen, sowohl in seinem innersten Selbst als auch in seinem Leben und den Ereignissen um ihn herum. Tatsächlich so unvorstellbar für den Hörer, wie für Leon selbst. Bis sich letztendlich die Erklärung findet, wobei der Schluss der Phantasie keine Grenzen setzt.
Die Stimme von Simon Jäger ist angenehm und die Art und Weise des Vortragens gefällt mir.
"Der Nachtwandler" ist mein erster "Fitzek". Nach den vielen negativen Rezensionen kann ich mich ja nur auf den nächsten freuen!!!

6 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars

Schnellschuss?

Dieses Hörbuch hat von der Story her bei weitem nicht das Niveau der bisherigen. Auch finde ich, dass die Spannung oft wenn sie grade eine Spitze erreicht hat, in Verwirrung endet. Ich habe es gehört... und was soll ich sagen, großartige Arbeit von Simon Jäger, mittelmäßige von Sebastian Fitzek. Womit ich die Leistung des Autors ganz klar bewundere, ich selber wäre hierzu nicht in der Lage. Dennoch hat er schon besseres hervor gebracht... Ich warte trotzdem mit Vorfreude auf den nächsten Fitzek.

6 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars

So lala

Das positive zuerst: Simon Jäger liest einfach pefekt vor.

Das negative: Ich dachte erst ich bin bei "Darkside Park" mit versteckten Gängen und Traum/Wirklichkeit Handlung.

Irgendwann habe ich dann den Faden verloren, später wieder gefunden und muss feststellen ist ist das -dünnste- vom Fritzek.
Leider das Höhrerlebnis nicht wert.

6 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

"Was anderes" trifft es ...

Leon ist Schlafwandler und erlebt während seiner verschiedenen Wach- und Schlafzustände die unglaublichsten Alpträume und Geschichten.
Die Spannung wird die ganze Zeit über sehr hoch gehalten. Als Hörer wird man immer aufs Neue in die Irre geschickt und wird dadurch glänzend unterhalten.
Nur langsam kommt die ganze Wahrheit in homöapathischen Dosen ans Tageslicht.
Simon Jäger at his Best! Es ist eine Freude ihm zu zu hören. Besser geht es eigentlich nicht.
Warum keine 5 Punkte? Ich empfand das Ende auf der einen Seite als erschreckend, auf der anderen Seite aber als das Schwächste am ganzen Buch.

12 von 15 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

dieses Hörbuch ist absurd & langweilig

Ich habe bislang die meisten Fitzek-Bücher gehört bzw. gelesen. Weil ich immer recht zufrieden gewesen bin, wollte ich auch dieses Buch hören. Aber ich hätte es bleiben lassen sollen. Dieser Eindruck stellte sich bei mir schon nach wenigen Minuten ein. Ich hatte auch das Gefühl, dass Simon Jäger nicht überzeugt von dem war, was er hier vortragen musste. Bei den anderen Büchern Fitzeks hatte er wesentlich mehr Energie, Engagement und auch Freude beim Lesen versprüht. Und der Schluss, der die wirre und langweilige Handlung dann auflösen sollte, war so an den Haaren herbeigezogen, dass ich froh gewesen bin das es endlich vorbei war.
Mir kommt es vor, als wenn Fitzek den Verlag wechseln will und es dem alten Verlag leichter machen will ihn ziehen zu lassen. :-) Sorry, aber das ist mein Eindruck

5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich