Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    "Was hat die Generation meines Vaters dazu bewegt, nur 20 Jahre nach dem Ersten Weltkrieg Adolf Hitler in einen neuen Krieg zu folgen?" Die Suche des Autors nach einer Antwort führt zu überraschenden Ergebnissen. Zusammenhänge werden deutlich, die bislang schlichtweg übergangen wurden. "Dieser Krieg", so Gerd Schultze-Rhonhof, "hatte viele Väter." Vieles in unserer deutschen Geschichte zwischen 1919 und 1939 ist ohne Kenntnis des zeitgleichen Geschehens in anderen Ländern nicht zu verstehen, zu eng greifen oft Wirkung und Wechselwirkung ineinander.

    Doch es ist nicht allein die zeitgleiche Geschichte unserer Nachbarvölker, die den Kriegsbeginn beeinflusst hat, es ist auch - und das nicht unerheblich - die gesamte Vorgeschichte der streitenden Parteien. Der israelische Botschafter in Bonn, Asher ben Nathan, antwortete in einem Interview auf die Frage, wer 1967 den 6-Tage-Krieg begonnen und die ersten Schüsse abgegeben habe: "Das ist gänzlich belanglos. Entscheidend ist, was den ersten Schüssen vorausgegangen ist." Das vorliegende Hörbuch basiert auf dem gleichnamigen Bestseller-Sachbuch und zeichnet die dramatischen Entwicklungen der letzten Tage vor Kriegsbeginn minutiös nach: Gerd Schultze-Rhonhof zeigt in aller Deutlichkeit, was den "ersten Schüssen" des 1. September 1939 vorausgegangen ist.

    ©2018 Olzog ein Imprint der Lau Verlag & Handel KG (P)2019 POLAR Film + Medien GmbH

    Das sagen andere Hörer zu Der Krieg, der viele Väter hatte

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      102
    • 4 Sterne
      9
    • 3 Sterne
      7
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      11
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      92
    • 4 Sterne
      16
    • 3 Sterne
      8
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      3
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      92
    • 4 Sterne
      5
    • 3 Sterne
      6
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      14

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ausgewogene und realistische Darstellung

    Wie in den anderen Hörbüchern des Verlages werden auch hier anschaulich und ohne einseitige Wertungen die Entwicklungen von der Jahrhundertwende , dann 1914-18, über die Nachkriegsjahre bzw. die Folgen des Versailler Diktats zu den Ereignissen des zweiten Weltkriegs dargelegt. Absolut hörenswert und viel besser als die üblichen Darstellungen die oft sehr einseitig und ohne Differenzierung über diesen Zeitraum berichten.

    19 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Ernsthaft?

    Ein geschichtsrevisionistisches Machwerk mit dem Ziel, Hitler und die Nazis von der Schuld am zweiten Weltkrieg reinzuwaschen. Geschickt verdreht der Autor historische Tatsachen, so dass zunächst der Eindruck entsteht, es handele sich um eine ausgewogene Darstellung. Leider muss dieses Buch eindeutig der neuen rechten Propaganda zugeordnet werden, wie wir sie derzeit vom AfD-Flügel, über die Reichsbürger bis zur identitären Bewegung erleben. Unverständlich, dass Amazon so etwas verkauft und damit Geld verdient.

    18 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars
    • Joe
    • 19.03.2020

    Eine unerträgliche Verherrlichung Hitlers

    Es ist nahezu unerträglich zu hören, wie sehr sich der Massenmörder Hitler angeblich um eine Vertragslösung mit Polen einsetzt. Dabei werden Konzentrationslager, die Ermordung von Juden, Schwulen, Behinderter Und politische Gegner einfach verschwiegen.

    Der rassistische Psychopath Hitler wird als Politiker, ja sogar als Staatsmann , dargestellt.

    Das ganze Pamphlet ist nichts anderes, als eine Einseitige rechte Propaganda. Natürlich geschickt verkleidet, so dass der vernünftige und um Frieden bemühte Hitler in den Vordergrund gestellt wird.

    Zumindest ist das der Eindruck, den derjenige, der sich nicht mit der Geschichte des 2. Weltkrieges und mit 60 Millionen Toten, die auf Hitlers Gewissen gehen, nicht beschäftigt hat, gewinnen kann

    Pfui Teufel!!

    18 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Hervorragend!

    Hervorragend recherchiert. Dass nun die Gutmenschen aufschreien, habe ich geahnt. Jedoch sind alle Geschehnisse dokumentiert und nahtlos aneinandergereiht worden. Das Ergebnis spricht eine eigene Sprache, entgegen der alliierten indoktrinierten Version. Unseren Kindern werden Unwahrheiten gelehrt und das s seit Ende des Krieges.
    Ich kann dieses Hörbuch absolut empfehlen.
    P. S. Nein, ich heiße die Verbrechen der NS Zeit nicht gut und lehne jegliche Art von nationalem Sozialismus ab.

    (für die Keulenschwinger...)

    18 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Super Hörbuch

    Einmal die Geschichte so erzählt wie Sie wirklich war! Keine Lügengeschichten aus der Sicht der Siegermächte!

    12 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Geschichtsvedrehung eines Revanschisten

    Gefährlicher Unsinn.
    Kurze Zusammenfassung: Polen mit Hilfe von anderen Ländern hat Deutschland zum zweiten Weltkrieg gedrängt und Hitler hatte keine andere Wahl.
    Relativismus von Hitlers/Deutschlands Verbrechen und Volkverhetzung.

    9 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wahrheit

    Hier wird endlich mal Wahrheits - und Faktengerecht erklärt warum, wieso, weshalb alles so kam. Das wir Geschichte anders beigebracht bekommen versteht sich von selbst, denn die Erbschuld, wie es immer so schön heißt, soll ja bleiben. Also, wer die Wahrheit wissen möchte möge sie sich anhören denn Fakten sind Fakten.

    9 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    es ist packend

    ein toll aufbereitets Hörspiel und genau so packend wie das Buch! General Schultze-Rohnhof hat ganze Arbeit geleistet und historisch präzise gearbeitet.

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Traurig wie wir belogen werden von Kind auf.

    Dieses Buch sollte in den Geschichtsunterricht in die Deutschen Schulen.
    genauso das Buch Fremd-bestimmt von Thorsten Schulte.

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Super Geschichts Unterhaltung

    Eindrucksvoll und spannend... Wie aber auch Informativ...
    Gut erzählte Geschichte mit Details im Hintergrund... Sehr zu empfehlen 👌

    5 Leute fanden das hilfreich