Jetzt kostenlos testen

Rudolf Heß

Gefangener Nr. 7
Autor: Karl Höffkes
Spieldauer: 1 Std. und 18 Min.
4 out of 5 stars (18 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Rudolf Heß Gefangener Nr. 7 Am 10. Mai 1941 flog Rudolf Heß allein nach Schottland, um Friedensverhandlungen mit den Briten aufzunehmen. Er wurde gefangen genommen und bis zu seinem angeblichen Selbstmord am 17. August 1987 inhaftiert. 20 Jahre später bricht der tunesische Krankenpfleger von Heß erstmals sein Schweigen: Auf Bitten von Heß hatte Abdallah Melaouhi damals zahlreiche Kassiber aus dem Spandauer Gefängnis geschmuggelt.

Nach der von Michael Gorbatschow für Weihnachten 1987 angekündigten Freilassung wollte Heß über seinen Englandflug reden. Doch dazu kam es nicht mehr. Was am Tag seines Todes wirklich geschah, rekonstruieren der ehemalige US-amerikanische Gefängnisdirektor Eugene K. Bird, Heß' Krankenpfleger Melaouhi und der Münchener Gerichtsmediziner Prof. Wolfgang Spann.

Erstmals zitiert wird ein Dokument eines Mitarbeiters von NSDAP-Auslandschef Ernst Bohle, der einen Tag vor Heß' Englandflug bei Hitler war und dort in einer Lagebesprechung über den geplanten Flug und die Sprachregelungen im Falle eines Erfolgs, aber auch im Falle eines Scheiterns instruiert wurde. Ist das der seit über 60 Jahren gesuchte Nachweis, dass Heß mit Wissen und im Auftrag Hitlers nach England flog?

©2019 POLAR Film + Medien GmbH (P)2019 POLAR Film + Medien GmbH

Das sagen andere Hörer zu Rudolf Heß

Bewertung
Gesamt
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    10
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    4
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    10
  • 4 Sterne
    6
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    10
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    3

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Es bewegt zu rationalen Denken

Das Buch sollte in jeder Schule gelesen werden und zum Geschichtsunterricht gehören
Am Ende wird die Wahrheit siegen

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

ziemlich RECHTS

Während einige der Polar-Film Dokumentationen in öffentlich-rechtlichen als auch privaten Sendern ausgestrahlt wurden, wurden andere aufgrund ihrer politischen Tendenzen kritisiert. So etwa die 2004 produzierte, revisionistische Dokumentation „Geheimakte Heß“ von Olaf Rose und Michael Vogt. Das Landgericht Berlin sah eine klare Mitverantwortung Höffkes am Heß-Kult, zu der die Mordthese gehört und die „gerade in rechtsextremistischen Kreisen Rudolf Heß zum Märtyrer und zur lkone der Rechtsextremisten mache“