Regulärer Preis: 4,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Okzitanien im 13. Jahrhundert. Der zehn Jahre alte Olivier erlebt zusammen mit seiner Familie den Ausbruch des Kreuzzuges gegen die Katharer. Sie fliehen ins nahe gelegene Reich des Königs von Aragon, während sein Vater auf der Festung Termes in Languedoc zurückbleibt. Olivier wächst fortan bei seinem Stiefvater und seinem Onkel, einem berühmten Katharer, im Exil auf.

Nach seiner Ausbildung zum Ritter am Hofe von Barcelona und seinem ersten Abenteuer als Beschützer von geheimen katharischen Schriften wird Olivier zum rebellischen Freiheitskämpfer. Er lernt auf vielfältige Weise die Liebe kennen und hat im Kontakt mit Franziskus erste Zweifel an seiner Religion. Aber die Rückeroberung seiner väterlichen Ländereien hat Vorrang. Für deren Besitz ist er sogar bereit, sich mit Papst und französischer Krone zu arrangieren und seine wahre Denkweise zu leugnen. Sein Herz aber schlägt weiterhin unermüdlich für sein Land und sein einst stolzes und freies Volk, das von der Inquisition geknechtet wird...

Teil eins des atemberaubenden Historienromans über das ereignisreiche Leben eines jungen Ritters.

Die deutsche Autorin Gabreille C. J. Couillez wurde 1965 in Rheinland-Pfalz geboren. Couillez absolvierte nach der Schule eine Ausbildung zur Rechtsanwaltsgehilfin. Mit dem Schreiben begann sie vor mehr als 25 Jahren. Um ihren behinderten Sohn in seiner Entwicklung zu fördern, schrieb sie ihm Kindergeschichten. Couillez entdeckte ihr Talent und begann allmählich auch Romane für ein erwachsenes Publikum zu schreiben. Heute ist sie Autoren von Historienromanen. Ihre Kinderbücher sind auf Lesungen dennoch ein fester Bestandteil ihres Repertoires.

©2018 SAGA Egmont (P)2018 SAGA Egmont

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 2.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    2
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    11

Sprecher

  • 2 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    11

Geschichte

  • 2.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    2
  • 4 Sterne
    6
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    10
Sortieren nach:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Nachtrag. ..

ich ärgere mich, die beiden Teile gekauft zu haben. ... es gab einmal die Möglichkeit , die Fehlkäufe zurück zu geben. ... finde ich leider nicht mehr.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Schlechtester Sprecher

ich habe sehr viele Hörbücher und auch über sehr viele verschiedene Themen. Dieses Hörbuch ist aber mit Abstand das schlechteste, was ich gehört habe. Der Sprecher liest so monoton, dass man der Handlung kaum folgen kann. Die handelnden Personen bekommen kaum Charakter und es ist schwer der Handlung etwas spannendes abzugewinnen. Deswegen leider keine Empfehlung....

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Schade um das Geld

Noch nie habe ich so einen Leser gehört.
Habe nach 2 Std aufgeben müssen. Schade

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Geschichte der Katharer

Das dramatische Schicksal der Katharer kommt recht kurz finde ich.Die Spannung innerhalb der Geschichte ist eher wenig vorhanden. Sprecher ist sehr gewöhnungsbedütftig. Auch das die Sodomie nicht bekämpft wurde erscheint ungewöhnlich für die katholischen Länder...
Ich werde den 2. Teil auch noch hören weil ich an der Geschichte der Katharer interessiert bin. Sonst haut mich das Hörbuch nicht vom Hocker...

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

eine harzige Angelegenheit

leider kam nie große Spannung auf! Die Geschichte ist sehr langfädig und ich bereue, dass ich bis zum Schluß durchhielt. Auch der Sprecher vermochte nicht, der Geschichte etwas Pep zu geben.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Leider sehr schlecht Bin entäuscht

Der Sprecher ist unmöglich. Habe selten einen so schlechten bei meinen vielen Hörbüchern gehabt. Die Geschicht ist auch nicht gut und schlecht geschrieben. Habe nach der Hälfte wirklich aufgegeben. Das war bei mir noch nie der Fall.
Die Geschcihte könnte man besser recherieren und auch fesselnder schreiben.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Leider ganz schlecht

Ich möchte gar nicht groß drumherumreden: Abbruch nach einer zähen Stunde voller Hoffnung auf Besserung. Inhalt und Sprecher sind beide schuld. Leider habe ich direkt die zweite Folge mit bestellt, die wird ungehört zu den Akten gehen. Schade ums Geld.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Unterirdisch

Nur aus Prinzip bis zum plötzlichen Ende gehört. Langweilig, Mist, Blöd, Doof, Schlimm, Nicht teuer.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

interessante Geschichte

interessante Fakten über Katharer, Christen und Machtstreitigkeiten im 13. Jahrhundert. teilweise etwas komplizierte Formulierungrn. Der Sprecher hat mir überhaupt nicht gefallen, da gibt es wesentlich bessere.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Interessantes Thema, aber teilweise sehr langatmig

Das Thema ist ein interessantes Kapitel der französischen Geschichte und dieses Hörbuch trägt sicherlich dazu bei, diese besser zu verstehen. Leider ist die Erzählung an vielen Stellen sehr langatmig. Und die Gedanken der Hauptperson zum Thema Liebe finde ich sehr eigenartig.
Der Sprecher hat mir nicht gefallen. Teilweise liest er sehr überbetont, teilweise ohne Punkt und Komma. Zwischen den einzelnen Kapitel nimmt er sich noch nicht einmal Zeit zum Luft holen.
Vielleicht hätte ich das Buch mit einem anderen Sprecher mehr genießen können.

Das könnte Ihnen auch gefallen