Jetzt kostenlos testen

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 39,95 € kaufen

Für 39,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Brillant recherchiert, kenntnisreich erzählt.

    Stefan Austs Buch ist keine Anklageschrift und nicht das Plädoyer eines Verteidigers, es ist auch kein Urteil, weder in juristischer noch in moralischer Hinsicht. Es soll ein Protokoll sein, eine Chronik der Ereignisse vom Juni 1967, als der Student Benno Ohnesorg von einem Polizisten erschossen wurde, bis zum "Deutschen Herbst" 1977, der Entführung und späteren Ermordung des Arbeitgeberpräsidenten Hanns Martin Schleyer, der Entführung und Befreiung der Passagiere und Besatzungsmitglieder der Lufthansa-Maschine "Landshut" und den Selbstmorden im Hochsicherheitstrakt von Stammheim.

    Detaillierter und brisanter denn je: Eine Fülle neuer Fakten, die zu einem großen Teil erst durch Austs akribische Recherchen ans Tageslicht kommen, macht diese Neuausgabe möglich und notwendig. So wertet der Autor eine Vielzahl neu aufgefundener und erst heute freigegebener Ermittlungsakten sowie private Aufzeichnungen und Aussagen von Zeitzeugen aus.

    ©2020 Piper Verlag GmbH (P)2020 Hörbuch Hamburg HHV GmbH

    Das sagen andere Hörer zu Der Baader-Meinhof-Komplex

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      282
    • 4 Sterne
      33
    • 3 Sterne
      6
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      257
    • 4 Sterne
      22
    • 3 Sterne
      7
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      252
    • 4 Sterne
      26
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Nacken gegrault, Hähnchen gegessen

    Was für eine stockfinstere Geschichte. Von Stefan Aust großartig geschrieben, von Herrn Siebeck hochprofessionell gelesen.
    So moralisch-bankrott der Vietnam-Krieg, so skandalös der Schahbesuch, so empörend die Erschießung des Benno Ohnesorg so verquer, verbohrt und verblendet war auch die Ideologie der RAF. So hat mir dieser „antiimperialistische Kampf“ schon immer angemutet. Diese entsetzlich deformierte Sprache. So viel Unglück, so viel Eitelkeit, so viel aufgeblasene „Theorie“, so viel Menschenverachtung, so viel Empörung über „die Verhältnisse“, soviel Gewalt, so viel Selbstbetrug, so viel Selbstgerechtigkeit, so viel Einsamkeit und Tragik.
    Das Buch von Stefan Aust wird sehr zu Recht als Standardwerk gerühmt. Unverzichtbar. Unversäumbar. Ein sehr hartes Stück Hörbucharbeit.

    35 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Erschütternd spannend

    Zu Recht das Standardwerk über die RAF. Stefan Aust war von Anfang an dicht dran, dennoch distanziert genug um so eine großartige Recherchearbeit abzuliefern.
    Das bleibt interessant bis zum Schluss, sehr gut gelesen von Oliver Siebeck.
    Erschütternd die verschwurbelte Denkweise der Protagonisten, die ethisch - moralisch gestartet und dann als Mörder gelandet sind...
    Phasenweise wird die RAF als eine Verbrecherbande entlarvt, die ihre Untaten hinter Wortungetümen und Selbstgerechtigkeit verstecken. Die Ähnlichkeit zu faschistischen Tätern ist entsetzlich.....
    Eigenes Urteil bilden, diese Buch gehört dazu!

    10 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • Klo
    • 01.02.2021

    Standardwerk zur RAF

    Mit diesem Buch hat S. Aust das Standardwerk zum Thema geschrieben. Die neuerlich hinzugefügten Erkenntnisse machen das Buch noch besser als den Vorgänger. Grandios recherchiert (teilweise mit für den generell interessierten Leser sogar zu vielen Details) gibt das Buch einen tiefen Einblick in diesen noch nicht vollständig erforschten Teil deutscher Geschichte. Spannend aufbereitet und gut vorgetragen gehört das Buch zu meinen absoluten Favoriten.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Geschichtunterricht vom Feinsten

    Eines der besten Hörbücher auf dem Markt.
    Die Neuauflage ist mit den neu hinzugekommenen Fakten ein Highlight.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    sehr interessant

    Gutes informatives Buch.
    Schade das nur teilweise zweite und sehr wenig über die dritte Generation der RAF geschrieben wurde.
    Wer aber einen guten Überblick über die ganze Geschehnisse haben möchte ist hier sehr gut beraten.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Freier und verantwortungsbewusster Journalismus

    Einem Spiegelchefredakteur eine gute Note zu geben, ist eigentlich vermessen. Andererseits hat er es auch leichter als andere, schwer zugängliche Quellen zu recherchieren und aufzuarbeiten. Trotzdem ist es wohl nicht leicht, den Seiltanz zwischen Parteilichkeit und tendenzöser Berichterstattung zu absolvieren. Stefan Aust schafft ihn mit Bravour und ist IMMER auf der Seite der demokratischen Gesellschaftsordnung. Er nimmt die Leser mit auf eine lange Reise, in denen diese Ordnung um ihren Erhalt ringt, und es gelingt ihm, jedem Beteiligten, sei er jetzt Täter, Opfer, ob er Lösungen beiträgt oder Fehler macht, in seiner Verstrickung gerecht zu werden, ohne zu werten. Der Detailreichtum ist enorm und er lässt einen die Probleme dieser Zeit zumindest nachvollziehen. Verkürzt wäre das Buch wohl ein Thriller geworden. Ich bin tief beeindruckt und dankbar, dass ein eigentlich mehr der Unterhaltung verschriebenes Portal wie audible dieses Buch in seine Sammlung aufgenommen hat. Sprecher O. Siebeck hat hervorragend gelesen!

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Fundiert, hochinteressant, super Sprecher

    Fundiert, detailliert, umfassend. Hochinteressant. Und ganz wichtiger Aspekt: Man kann diesem großartigen Sprecher 33 Stunden zuhören, sachlich, präzise, gute Tonlage. So kann man sich 100% auf den Inhalt konzentrieren.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein Teil der Geschichte

    Ein unglaublich gut geschriebenes und gelesenes Buch! Ich war in den 70ern noch ein Kind und habe nicht richtig verstanden worum es ging. Ich erinnere mich nur dass die Eltern und Bekannten immer wieder davon sprachen und dass es Angst einflöste.
    Dieser tiefe Einblick in die Geschichte bringt die Zeit zum wiedererleben. Es ist interessant die Bewegungsgründevon Damals mit der heutigen Zeit zu vergliechen. Kann man es überhaupt und würde dies wieder in einem westlichen Land (so wie wir es kennen) passieren. Haben wir uns wirlich weiterentwickelt? Dieses Buch ist ein Muss um sich sein eigenes Urteil zu bilden.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Pflichtlektüre

    Der Autor spiegelt ein Stück deutscher Zeitgeschichte wider. Minutiös, emotionslos, ausgewogen. Unglaublich wie sich der deutsche Staat durch die RAF (‚Stadtguerilla‘) verändert hat...

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Deutsche gechichte

    wenn nan sie das sie unser Staat zum Hampel mann gemancht hat ist das mehr als traurig. Ich kann es nur weiter Empfehlen auch der Specher macht einen Klasse Job alles in allem ein Meisterwerk der Deutschen Geschichte. Schade das es keinen 2 Band gibt.der die Verwicklungen unser Politiker aufzeigt. Glück gehabt ihr Politiker.

    1 Person fand das hilfreich