Jetzt kostenlos testen

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 29,95 € kaufen

Für 29,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Der Ausnahmejournalist Stefan Aust erzählt sein Leben - Zeitzeugnis und Hintergrundbericht.

    Stefan Aust ist einer der bekanntesten Journalisten Deutschlands. Er begann bei der Zeitschrift konkret und arbeitete dann viele Jahre bei "Panorama", wo sein Bericht über die Tätigkeit des Marinerichters Filbinger im 2. Weltkrieg zu dessen Rücktritt als Ministerpräsident führte. Er gründete "SPIEGEL TV" und war 12 Jahre lang Chefredakteur des SPIEGEL. Sein Buch Der Baader Meinhof Komplex gilt bis heute als Standardwerk über die RAF.

    Zu seinem 75. Geburtstag legt er nun eine Autobiografie vor, als Rückblick auf seine journalistische Arbeit und die Hintergründe von Recherchen. Es wird ein Panorama bundesdeutscher und internationaler Politik, Zeitzeugnis, Hintergrundbericht und das Abenteuer eines hochspannenden Lebens.

    In deiner Audible-Bibliothek findest du für dieses Hörerlebnis eine PDF-Datei mit zusätzlichem Material.

    ©2021 Piper Verlag GmbH (P)2021 Hörbuch Hamburg HHV GmbH

    Das sagen andere Hörer zu Zeitreise

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      178
    • 4 Sterne
      27
    • 3 Sterne
      11
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      3
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      153
    • 4 Sterne
      32
    • 3 Sterne
      10
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      4
    Geschichte
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      169
    • 4 Sterne
      22
    • 3 Sterne
      8
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    faszinierend

    Gerne gestehe ich, dass mir 20 Stunden mit einem Hörbuch nie so kurz vorgekommen sind wie hier. Gibt es etwas Vergleichbares im Journalismus, bei der Beschreibung der sich wandelnden Grundbefindlichkeit in Deutschland? Der Weg von KONKRET bis zur WELT scheint eine organische Entwicklung zu sein, die von der Zeitgeschichte befördert wurde.

    Dass dabei tiefe Einblicke in die sich wandelnde Medienlandschaft von innen heraus sichtbar werden, gibt dem Ganzen eine zusätzliche Bedeutung. Das Buch ist ein wertvoller Beitrag zur Entwicklungsgeschichte hin zu den digitalen Medien, bei denen Aust in vorderster Linie stand.

    Die vielen Recherchen weltweit, die unterschiedlichen Darbietungen in Print- und visuellen Medien erinnern an den Großmeister der vorherigen Generation, auch wenn er im Buch nicht vorkommt: Peter Scholl-Latour.

    17 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Aust hat etwas zu erzählen

    Selten wurde ich so mitreißend und doch recht anspruchsvoll unterhalten. Schön, dass Aust seinen Text zudem selbst liest.

    11 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Im typischen Spiegel-Stil ...

    ... mit einer Fülle an Details, deren Relevanz nicht immer nachvollziehbar ist. Der Autor hat als Stilist und als Vorleser enge Grenzen.
    Die Stärke des Buches sind die Berichte über Bekanntschaften mit wichtigen Persönlichkeiten der Zeitgeschichte.

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Aust, unbedingt wehrfähig

    Aust schildert sehr lesenswert sein Schaffen. Quer durch sämtliche hochpolitischen Themen der Republik und denen der Außenpolitik. Das allein lohnt, dieses Buch zu lesen/hören. Die Hintergründe sind noch spannender. Namen, Fakten, Geschehnisse, die wir nicht kannten.

    Stefan Aust kenne ich seit Beginn von Spiegel-TV. Zuvor habe ich jahrelang den Spiegel gelesen. Da war plötzlich etwas anderes, etwas neues im Namen des Spiegels entstanden, was trotz Abneigung gegen die Privatsender mein Interesse weckte. Aust.

    Ich fand es irgendwie gut und schaute. Im Fernsehen. Statt Hochglanzmagazin die Mattscheibe. Trotzdem weitergelesen: Der Spiegel.

    Aber bei allen Vorträgen von Aust über ein politisches Thema ist dies nicht einfach hinzunehmen, sondern zur Kenntnis zu nehmen! Sammeln von Schilderungen und Bewertungen eines Themas ist politische Bildung, bis der eigene Standpunkt für eine halbwertige Zeit gefunden wird. Die Halbwertszeit des NS-Regimes ist unendlich!!! Andere nicht…

    Das Buch ist spannend und sehr schnell gelesen vom gehetzten Aust. „Ganz gut gemacht“, würde Helmut Schmidt sagen, „aber du bist auch ein sehr eitler Pinsel“.

    Aber es ist eben auch eine Schilderung seiner Unzulänglichkeiten:

    Kann nicht abgeben
    Kann nicht teilen
    Kann nicht zulassen
    Bin Mutig
    Bin Macho
    Bin Macht
    Ich habe drei Devisen: Ich, Ich, Ich

    Wow, alles kommt vor, aber ohne Demut! Aust eben…

    Ein reitender Typ auf der Stute Spiegel, springt hoch, sehr hoch, lange hoch, fällt tief und rappelt sich auf - und setzt sich auf andere Pferde. Versuch, Erfolg und wieder Erfolg…

    Ein arrogantes Arschloch unserer Medienlandschaft? Sagen Viele! Gerade Kollegen in der Branche. Ich glaube, Aust ist wehrfähig und ein liebenswürdiges Arschloch. Ich würde mit ihm ein Bierchen trinken…

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Durch einen Spiegel...

    Besser lässt sich journalistisches Arbeitsethos und Wahrheitsliebe nicht auf den Punkt bringen: Sagen was ist. Sagen was ist und was war. Das macht Herr Aust. Recherche ist seine Religion. Wie trefflich von Herrn Döpfner bemerkt. Eine bewegende Zeitreise. Ein ungemein arbeitsreiches Leben. Herrn Austs journalistische Arbeit hat dieses Land besser gemacht.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Hörenswert

    Hochinteressant. Kleiner Kritikpunkt: Autorenlesungen sind wunderbar - wenn Auszüge präsentiert werden. Bei einem kompletten Buch macht ein Profi-Sprecher mehr Sinn + nimmt d. Hörer besser mit.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr interessant und unterhaltsam!!!

    Diese Zeitreise von und mit Stefan Aust ist sehr hörenswert und es waren so viele interessante Hintergrundinformationen von bekannten Ereignissen enthalten, dass ich das Hörbuch mit Sicherheit noch einmal anhören werde.
    Ich wünschte mir sehr, dass ich mich irre, wenn ich den Eindruck habe Journalisten wie Stefan Aust sind leider eine aussterbende Art.
    Journalisten für die eine akribische Recherche die Grundlage für ihre Artikel sind und die Fakten veröffentlichen aus denen der Leser sich seine Meinung bilden kann.
    Vielen Dank

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Macht Lust auf mehr!

    Zeitreise - wohl wahr. Nichts ist spannender, als Geschichte. Vor der Nachricht und dahinter!
    Nur an die Stimme des Vorlesers (der Autor himself!) musste ich mich als Vielhörerin erst mal gewöhnen ...
    Na ja, Freunde werden wir beide wohl nicht unbedingt ...

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannende Autobiografie

    Stefan Aust hat wirklich viel zu erzählen: Die Zeitgeschichte der letzten Jahrzehnte wird lebendig und spannend miterlebt. Es ist eigentlich unglaublich, was ein einziger Journalist alles erlebt hat und welche Personen der Politik und Kultur sein Lebensweg gekreuzt hat. Und ganz besonders wichtig: Er hat sich als Journalist nie mit einer Sache gemein gemacht, sondern war immer kritischer Beobachter und Chronist des Zeitgeschehens - kein politischer Aktivist, der mit rot-grüner Brille als Parteisoldat Karriere macht. Insofern kann er für viele Journalisten als Vorbild dienen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein geübter Sprecher und es wäre ein Hochgenuss

    Stefan Aust rast durch die Zeilen, ohne Betonung, bei Geschwindigkeit 0,9 gerade noch auszuhalten. Schade um diese spannende Chronik

    1 Person fand das hilfreich