Jetzt kostenlos testen

Das Herz des Bösen

Autor: Joy Fielding
Sprecher: Anneke Kim Sarnau
Spieldauer: 6 Std. und 57 Min.
Kategorien: Thriller, Psychothriller
4 out of 5 stars (181 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Auch das schönste Luxushaus in Brooklyn kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass Valerie Rowes Leben aus den Fugen geraten ist: Ihr Mann Evan hat sie wegen einer jüngeren Frau verlassen, und ihre pubertierende Tochter Brianne droht ihr völlig zu entgleiten. Dann gerät Valerie auch noch in die absurde Situation, gemeinsam ein Wochenende mit ihrem Exmann, seiner neuen Verlobten und Brianne in der Wildnis zu verbringen. Valerie ahnt nicht, dass es kurz vorher zu einer rätselhaften Mordserie in der Gegend gekommen ist - und eine blutige Spur die Wälder durchzieht, die auch ihren Weg kreuzen wird...
©2012 Shadow Creek / Copyright der Originalausgabe 2012 Joy Fielding, Inc. / Copyright der deutschsprachigen Ausgabe by Wilhelm Goldmann Verlag in der Verlagsgruppe Random House GmbH (P)2012 Der Hörverlag

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    77
  • 4 Sterne
    53
  • 3 Sterne
    30
  • 2 Sterne
    14
  • 1 Stern
    7

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    78
  • 4 Sterne
    45
  • 3 Sterne
    19
  • 2 Sterne
    9
  • 1 Stern
    11

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    66
  • 4 Sterne
    35
  • 3 Sterne
    35
  • 2 Sterne
    12
  • 1 Stern
    11
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Na ja...

Ich habe selten ein Hörbuch gehört, bei dem ich das Umblättern der Seiten deutlich zu hören bekam! Schade, aber das geht gar nicht! Die Geschichte ist relativ schnell durchschaubar... Fazit: es gibt wesentlich bessere Hörbücher!!!

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Mäßig

Mit der Sprecherin konnte ich mich leider während des gesamten Buches nicht anfreunden. Ich fand sie ziemlich quäkig. Ob mir das Buch mit einem anderen Vorleser besser gefallen hätte, kann ich leider nicht beurteilen.
Zum Inhalt, nicht so richtig das, was ich von Joy Fielding gewöhnt bin, dennoch blutig.;)

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

einfach super

Sehr gutes Buch bis zum Ende. Viel Spannung in allen kompletten Kapiteln. Sehr gute Sprecherin

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Enttäuschend

Also ich kenne was anderes von joy Fiedling
Es kam keine Spannung auf . Auch die Geschichte irgendwie aus der Luft .. ne echt nicht . Schade .

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Nicht so dolle...

Ich hab das Buch zu Ende gehört und mag die Bücher von Joy Fielding eigentlich. Dieses Buch war aber leider ein Reinfall.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Kein klassischer Fielding

Zuerst war ich skeptisch da nicht Hansi Jochmann las.Da liess ich mich eines besseren belehren. Doch die Geschichte überzeugt nicht.Blut wohin das Auge reicht, kein bisschen Spannung. Fielding hat hier danebengegriffen. Das die Story noch 3* bekommt liegt an der Erzählung der leserin. Hätte ich das Buch selber gelesen, wäre ich nach kurzer Zeit frustriert gewesen. Schade

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

So la la

Das Buch fand den Weg zu mir, weil es von Joy Fielding ist. Bisher haben ihre Bücher überzeugt.
Dieses eher weniger. Die Sprecherin hat scheinbar einen leichten Sprachfehler im Bereich der S-Laute. Das hat mein Ohr derart abgelenkt, dass ich mich häufig dabei ertappt habe sehr genau gerade darauf zu hören.
Der Plot kam mir 0/8/15mäßig vor. Nicht besonders einfallsreich, aber auch nicht zu platt und zu erwartbar.

Demnach: Ganz nett, mehr nicht.
Ihre fogler

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Steven
  • Mainz, Deutschland
  • 14.04.2013

Ein klassischer Joy Fielding

Wundervolle Charaktere, dunkle Themen und ein haarsträubendes Ende. Von Anfang an werden wir Zeuge von Morden und dem Innenleben einiger Betroffener. Die Sprecherin interpretiert auf geniale Art und Weiße verschiedenste Charaktere. Wirklich empfehlenswert für alle, die Joy Fielding mögen und Freunde eines guten Thrillers!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Leider echt enttäuschend

Die Story fand ich an sich echt vielversprechend aber die Sprecherin ist gar nicht mein Fall. Die Jugendlichen die sie spricht klingen wie kleine Kinder, was einfach nicht authentisch wirkt. Die Geschichte ist langatmig und in sich auch nicht wirklich logisch. Das Ende, welches eigentlich sehr spannend sein könnte, wurde so langweilig beschrieben wie ich es bisher bei noch keinem anderen gelesen| gehört habe. Leider kann ich das Buch der Autorin null weiterempfehlen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Bevor ich meine Rezension schreibe, lese ich keine anderen Rezensionen, hier habe und hatte ich es getan, bevor ich das Hörbuch

angehört habe. Alle schlechteren Bewertungen sind 'eher ungerecht', Joy Fielding gegenüber und der weiblichen Stimme. Die Sprecherin ist gut oder viel besser, als hier beschrieben wird. Auch ein Problem mit dem S-Laut oder dem 'sogenanntem Lispeln' ist nicht herauszuhören. Eine weibliche Stimme zu 'Joy Fielding' passt auch ganz gut, doch viele Thriller werden von Männern geschrieben und auch als Hörbuch von Männern gesprochen. Doch hier ging es vordergründig um Frauen, also passt da auch eine Frauenstimme dazu. Die Geschichte ist auch nicht vorhersehbar oder platt, es war eher umgekehrt, bis zum Schluss nicht vorhersagbar und auch nicht platt. Sogar das Hören des Umblätterns, ab und an im Buch, hat hier in diesem Hörbuch 'seinen eigenen Charme', es ist ungewöhnlich, vielleicht auch ungewollt, aber das tut der Geschichte, dem Buch und der Idee keinen Abbruch. Also, gerade auch wichtig für alle, die zwecks der schlechteren Rezensionen dieses Hörbuch nicht angehört haben und die Joy Fielding als Schriftstellerin gerne hören und lesen, sollten es gerade jetzt wieder tun, schon zum halben Preis...😇