Jetzt kostenlos testen

Die Schwester

Autor: Joy Fielding
Spieldauer: 9 Std. und 39 Min.
4.5 out of 5 stars (340 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Das Böse in deiner Nähe. Caroline Shippley ist voller Vorfreude, denn ihr Mann Hunter hat sie zur Feier ihres zehnjährigen Hochzeitstages in ein Luxushotel in Mexiko eingeladen. Gemeinsam mit ihren beiden kleinen Töchtern beziehen sie ihre komfortable Suite. Doch was als paradiesischer Aufenthalt geplant war, wandelt sich zum tiefen Trauma in Carolines Leben: Eines Abends wird die zweijährige Samantha entführt.

Caroline zerbricht beinahe an dem Verlust und muss sich den Verdächtigungen der Presse stellen, an der Entführung beteiligt gewesen zu sein. Die Jahre vergehen, bis sie eines Tages den Anruf einer mysteriösen jungen Frau erhält, die behauptet, ihre verlorene Tochter zu sein. Und bald wird Caroline die schockierende Wahrheit darüber offenbart, was wirklich in jener Nacht in Mexiko geschah...
©2016 Goldmann Verlag. Übersetzung von Kristian Lutze (P)2016 Der Hörverlag

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    193
  • 4 Sterne
    96
  • 3 Sterne
    36
  • 2 Sterne
    8
  • 1 Stern
    7

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    191
  • 4 Sterne
    68
  • 3 Sterne
    26
  • 2 Sterne
    16
  • 1 Stern
    11

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    167
  • 4 Sterne
    86
  • 3 Sterne
    40
  • 2 Sterne
    11
  • 1 Stern
    9

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Einfach nur ein genialer & spannender Ohrenschmaus

Absolut super und empfehlenswert!!! Bin wie immer total begeistert von Joy Fielding. Klasse Sprecher und spannend bis zum Schluss.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Enttäuschend

Ich bin eigentlich ein großer Fan von Joy Fielding. Sicherlich ähneln sich die Romanfiguren und deren Schicksale immer etwas, aber das hat mich bisher nicht weiter gestört. Die Romane fand ich immer spannend.

Dieses Mal war es anders. Man hat das Gefühl, die Autorin will die Geschichte mit Macht in die Länge ziehen. Sich ständig wiederholende Dialoge und ein Spannungsbogen, der bis ins Unerträgliche überzogen wird, machen es einem wirklich schwer, das Buch bis zum Ende zu hören.
Die Story an sich hätte das Potential zu einem guten Krimi. Leider werder hier die Romanfiguren dermaßen überzeichnet, so dass jegliche Glaubhaftigkeit verloren geht.

Was aber für mich das Hören des Buches fast unerträglich gemacht hat, war die Sprecherin . Leider versteht sie es nicht, die verschiedenen Charaktere überzeugend darzustellen.
Es wird oft zu laut und zu hoch gesprochen, man könnte es auch gekünstelt nennen. Manchmal kann man nicht unterscheiden, wer jetzt überhaupt spricht. Zum Verwechseln ähnlich in Stimmlage und Intonation sind sich z.B. die Mutter und der Bruder der Hauptfigur. Teilweise( beim Sprechen der Tochter) konnte ich einen Ausflug ins Berlinerische heraushören. Die Haupfigur Caroline wurde gut gelesen, alle anderen Protagonisten wirkten nicht authentisch.

Mein Fazit:
Story ganz gut, aber etwas langatmig. Trotzdem werde ich weiter Joy Fielding hören, aber ohne Frau Schmidt- Schaller😞

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr kurzweilig und spannend! Und das ohne Mord

Das Hörbuch ist sehr spannend, und das obwohl es endlich mal kein Todesopfer dafür bedurfte.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Geht so

Leider ist das Buch nicht gut gelesen. Obwohl Frau Schmid-Schaller eine schöne Lesestimme hat, gibt sie manchen Figuren wie der Tochter Michelle eine unangenehme Nörgelstimme. Ich musste teilweise Dialoge überspringen, weil ich das nervtötend fand.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Top!

Die Sprecherin gefällt mir ausgesprochen gut, sie hat eine sehr angenehme Stimme. Die Geschichte des Buches hat mich direkt gefesselt und ich wollte gar nicht mehr aufhören.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Schreckliche Erzählstimme

Mir ging es wie vielen Hörern hier, dass ich das Hörbuch eigentlich nur unter entsetzlicher Langeweile zu Ende gehört habe, um herauszufinden, wie die Geschichte der Kindesentführung sich auflöst. Es ist ja letztlich eine kopierte Geschichte der Entführung von Maddie in Portugal, die in Wirklichkeit bislang ja leider keine Auflösung gefunden hat. Vieles erschien mir unsinnig: wenn die Ersatzmutter hätte nachweisen wollen, dass sie die Mutter ist, gäbe es ja sicher Papiere. Wir sind ja heute wohl nicht mehr auf Fotos angewiesen, um eine Schwangerschaft zu dokumentieren. Auch die Geschichte mit dem Reporter fand ich echt flach. Am Schlimmsten fand ich jedoch die Stimmen von Michelle und Stephen. Welcher Mann spricht so, welche Jugendliche ist dauergenervt? Die Geschichte bedient sich vieler Stereotype. Die Menschen sind entweder sehr böse oder sehr gut, wie die unschuldige Samantha, die scheinbar nur lieb ist. Irgendwie Schade, das hätte vielleicht spannender sein können, wenn die Figuren etwas tiefgründiger und die Monologe nicht so flach gewesen wären.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

kein Meisterwerk von der sonst so genialen Joy

Es war alles vorherzusehen, das passiert bei Joy fielding normal nie. es gab kaum Spannung, weil die Lösungen klar auf der Hand lagen. zum Schluss blieb einiges offen.
die Story war echt gut, aber sie hätte was besseres draus machen können.
fand es nicht schlecht aber bin besseres von ihr gewohnt

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Joy Fielding par excellence

Schnell ging mir ein Licht auf in Bezug auf den spektakulären Entführungsfall Maddy. Spannende Erzählung mit Wechsel zwischen damals und heute. Petra Schmidt-Schaller wieder in Höchstform, sie leidet immer mit den Figuren und ich dann auch. Brava!

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Teils sehr langatmig, mit guter Hintergrundstorie

Leider geht die Sprecherin überhaupt nicht, musste mich zwingen, weiter zuzuhören. Story ist vom Wesentlichen gut, leider sehr sehr langatmig mit wenig Schwung.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Gute Story aber die Erzählerin.....

Die Geschichte ist gut aufgebaut.
Die Charaktere polarisieren teilweise sehr und sind gut durchdacht.
Aber die Sprecherin ist der Horror. Sowohl wenn sie ein Kind nachäfft als auch die nervigen Freunde oder Familienmitglieder. Kein Talent. Man tendiert zum Handy wegwerfen oder sich aus dem Fenster stürzen.
Nie wieder möchte ich ein Hörbuch mit dieser Stimme hören. Ganz schlimm.