Jetzt kostenlos testen

Am seidenen Faden

Autor: Joy Fielding
Sprecher: Simone Thomalla
Spieldauer: 4 Std. und 7 Min.
4 out of 5 stars (174 Bewertungen)
Regulärer Preis: 6,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Kate Sinclair hat einen tollen Mann, zwei gelungene Töchter, ein wunderbares Haus in Florida und eine gut gehende Praxis als Therapeutin. Jedenfalls von außen betrachtet. Hinter der schönen Fassade begehren ihre Töchter auf, die Ehe kriselt - und ihre Schwester Jo Lynn will den Häftling Colin Friendly heiraten. Der ist des Mordes an 13 Frauen angeklagt. Und beginnt ein psychologisch perfides Spiel mit den beiden Schwestern.

Die Sprecherin:
Simone Thomalla schlüpft in die Rolle der Kate Sinclair wie in einen maßgefertigten Handschuh. Sie versteht es meisterhaft, immer den passenden Ton für die Zweifel, die Leiden und die Entschlossenheit ihrer Heldin zu finden. Und zeigt dabei ihre ganze psychologische Wandelbarkeit.

(c)+(p) 2009 Random House Audio, Deutschland

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    65
  • 4 Sterne
    66
  • 3 Sterne
    26
  • 2 Sterne
    11
  • 1 Stern
    6

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    37
  • 4 Sterne
    16
  • 3 Sterne
    19
  • 2 Sterne
    8
  • 1 Stern
    6

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    45
  • 4 Sterne
    21
  • 3 Sterne
    16
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Simone Thomalla ist ***

Ich habe es nach einer Std. aufgegeben!!! Simone Thomalla ist die langweiligste Stimme die ich je in einem Hörbuch erlebt habe.
Es war ein einziger Krampf und pure Geldverschwendung !!!

6 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Frau Thomalla, nein Danke!

Die Story war langeweilig da vorhersehbar. Die Hauptpersonen unvorstellbar
dumm und naiv dargestellt und Frau Thomalla na ja, eine selten schlechte Vorleserin.

9 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars

leider schlecht gelesen

Gute Story aber leider sehr schlecht vorgetragen, komische Betonung und immer gleich. Schade für das Buch.

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ergreifend und absolut spannende Geachichte

Die Geschichte ist spannend und ergreifend. Eine Mutter zweier Töchter, die um das Leben ihrer Familie bangen muss. Nebenbei ist sie in ihrem Beruf, ihrer eigenen Rolle als Tochter einer an Demenz erkrankten Mutter auch noch Ehefrau. Ihre Schwester verliebt sich in einen Serienmörder. Und damit nimmt die Geschichte ihren Lauf...

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars

vorhersehbare Handlung, enttäuschende Stimme

Ich habe alle Joy Fielding - Romane gehört, dieses gehört nicht zu ihren stärksten Werken. Vor allem aber verliert es durch die Vorleserin. Es verwischt sich alles zu einem Einheitsbrei. Bei Dialogen kann man nur raten, wer gerade etwas sagt. Frau Thomalla kann Hansi Jochmann nicht das Wasser reichen.

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Leider sehr schlechte Sprecherin

Sehr unzufrieden.... Ich mag die Autorin sehr gerne aber die Sprecherin ist echt schlecht. Man hat das Gefühl das sie es gelangweilt abliest

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Eine tolle Story langweilig und schlecht gelesen

Die Geschichte selbst war spannend, wurde leider langweilig und schlecht gelesen. Hat mir nicht gefallen

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars
  • KP
  • 12.07.2015

Gelangweilte Sprecherin

Schade, Frau Thomalla wirkt teilweise sehr gelangweilt.
Damit fällt das Zuhören nicht nur schwer sondern ermüdet auch.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars

Unrealistisch aber Vorhersehbar

Eine ach so intelligente Psychotherapeutin lässt ihre Schwester in den Wahnsinn laufen, sagt dazu nix besonderes, lässt Dinge einfach kommentarlos geschehen, zerstört sehenden Auges Beweise und schmeisst sie dann auch noch weg, anstatt sie zu sichern,... nebenher noch einmal beinahe Fremdgehen und zuletzt wird schnell doch noch alles gut. Wollte mehrmals zwischendurch abschalten, aber sind ja nur 4 Stunden... vieleicht mehr was für Frauen

  • Gesamt
    3 out of 5 stars

Buch: 4 Sterne - Sprecherin: 2 Sterne

Das Buch von Joy Fielding hat mir recht gut gefallen. Es war spannend bis zum Schluss. Die Idee, dass eine Frau einem inhaftierten Serienmörder verfällt, den sie sogar heiratet und damit sich und ihre Familie in Gefahr bringt, lässt einem allein schon beim Gedanken daran das Blut in den Adern gefrieren.

Der Erzählstrang, der sich mit dem Leben und den Sehnsüchten der Kate Sinclair beschäftigt, der Hauptprotagonistin, aus deren Sicht der Roman geschrieben wurde, wird zu langweilig vorgetragen, die Protagonistin erscheint mit Thomalla's Stimme zu bieder, zu ernst, zu berechenbar.

Für das Buch selbst würde ich 4 Sterne vergeben. Eine Franziska Pigulla hätte es zu einem echten Hörerlebnis machen können. Dagegen verblasst eine Simone Thomalla. Für den stimmlichen Vortrag: 2 Punkte.

Das könnte Ihnen auch gefallen