Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Tiziano Terzani hat als langjähriger Korrespondent des SPIEGEL unser Bild von Asien mit geprägt. Das damals noch unzugängliche China kannte er wie kaum ein anderer westlicher Journalist, im asiatischen Denken war er seit langem zu Hause. Als nach längerer Krebserkrankung sein Tod naht, lädt der 65-jährige Terzani seinen Sohn Folco zu sich ein, um Abschied zu nehmen. In einem langen Zwiegespräch erzählt der Vater dem Sohn von seinem bewegten Leben zwischen Europa und Asien und von der Auseinandersetzung mit Krankheit und dem Sterben. Es entspinnt sich ein berührender Dialog über das Leben und die Begegnung mit dem Tod, über Abschied, Trauer und Verlust, aber auch über Hoffnung und Wiederkehr.
    ©2008 Goldmann Verlag (P)2012 Der Hörverlag

    Kritikerstimmen

    Die Bücher über seine Krebserkrankung und den Umgang mit dem nahenden Tod machen den Reporter Tizinao Terzani für viele Italiener zum spirituellen Vorbild. Manche sagen auch: zum Guru.
    -- DIE ZEIT / Leben

    Kurz vor seinem Tod, vom Krebs schon schwer gezeichnet, schrieb er einen letzten Brief an seinen Sohn. […] Aus ihrem Gespräch ist ein wunderbares Buch entstanden. In Italien ein Bestseller.
    -- 3sat "Kulturzeit"

    Ein letztes Lied auf die Vielfalt der Welt. Fantasievoll, rebellisch und unendlich neugierig.
    -- Die ZEIT

    Das sagen andere Hörer zu Das Ende ist mein Anfang

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      123
    • 4 Sterne
      30
    • 3 Sterne
      10
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      3
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      101
    • 4 Sterne
      27
    • 3 Sterne
      7
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      102
    • 4 Sterne
      24
    • 3 Sterne
      10
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein wahres "Totenbuch"

    Würden Sie Das Ende ist mein Anfang noch mal anhören? Warum?

    Nicht nur die Lebensgeschichte dieses Vaters ist grossartig geschildert, sondern auch die Radikalität (radix=Wurzel - also an die Wurzeln unserer Existenz gehend) seiner durchaus subjektiven Erfahrungen und Einsichten sind tief berührend. Seine Begegnungen mit Menschen in Asien auf Augenhöhe vermitteln etwas, was uns in der heutigen Zeit immer mehr abhanden kommt die Werte und Bedeutungen anderer Kulturen, die viel reicher und langdauernder waren als unsere westliche Kultur heute, die alle anderen überschwemmt.Auch die Sprecher der Geschichte wirken absolut authentisch. Das Buch wirkt so als sei es speziell als Hörspiel konzipiert.Sich im Leben auf den Tod wirklich vorzubereiten, damit das Sterben ähnlich gut gelingt wie bei Terzani, verstehe ich als Botschaft dieses Buches - damit es mir selber auch gelingen möge, werde ich es sicher noch mehrmals hören und auch verschenken!

    Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

    Die Schilderungen in fremden Ländern.

    Welche Szene hat Ihnen am besten gefallen?

    Das Ende

    Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

    Die Radikalität (s.o.) der Schilderungen sind absolut ergreifend und wecken die ganze Gefühlspalette.

    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Ein ideales Hörbuch bzw. viel mehr noch ein Hörspiel über eine konstruktive Begegnung und Vorbereitung auf das Sterben und den Tod. "Nebenbei" noch eine berechtigte Kritik an unserer westlichen vorwiegend kapitalistischen Lebensweise, die unseren ganzen Planeten gefährdet.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Ein erfülltes Leben, wundervoll erzählt!

    Tiziano Terziano, Spiegel Journalist mit Berichterstattung hauptsächlich aus SüdOstAsien bittet kurz vor seinem Tode seinen Sohn Folco, die Geschichte seines (bewegten) Lebens zu notieren.

    Tiziano gewährt Einblicke in seine zahlreichen Reisen und langjährigen Asien Aufenthalte. Seine Erlebnisse sind höchst spannend und interessant. Sowohl politisch als auch geschichtlich bringt Tiziano dem Hörer das wunderbare Asien näher. Asien das Land der Gegensätze auf anschauliche Art erzählt und verknüpft mit sehr persönlichen Erinnerungen und der ein oder anderen Lebensweisheit.

    Gesprochen wird dieses HB von drei Sprechern. Peter Weis, Samuel Weiss und Katja Danowski runden die Geschichte perfekt mit ihrem Erzählstil ab.

    Ich vergebe diesem Hörbuch 5 / 5 Punkten. Volle Punktzahl und gehört somit fortan eindeutig zu meinen Lieblingshörbüchern.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • AS
    • 02.09.2015

    sehr lesenswert

    Am Ende des Lebens dieses großen Asienkenners die An- und Einsichten aus dem Gespräch mit seinem Sohn gleichsam als Vermächtnis mitzuerleben, war für mich eine große Bereicherung. Beste Empfehlung und phantastisch gesprochen. Es ist ja auch ein Gespräch, und man fühlt sich als Zuhörer.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr berührend und nachdenklich stimmend

    Vieles wird einfach relativiert und man erhält eine andere Optik von Dingen und vom Sein.
    Gepaart wird alles mit viel geschichtlichem Hintergrund aus dem 20. Jahrhundert.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    tiefe Erkenntnis

    ein Buch, geschrieben von einem Menschen, der Tiefe Erkenntnisse über das Leben und den Menschen gewonnen hat. Sehr bewegend. Auch die Aufbereitung als Hörspiel macht das Ganze noch viel lebendiger und überzeugender als geschriebene Worte.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    wunderbar

    Authentisch, klar, berührend, überraschend! So ehrlich aus dem vollen Leben! Bewundernswert! Herzlichen Dank!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Tiefgründig

    Eins der schönsten Bücher, die ich bisher gehört habe. Sehr tiefgründig. Eine faszinierende Reise durch das Leben.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Absolut ein Highlight, authentisch, berührend !

    Ein rundum Hörgenuss. Nachdem ich bereits das Buch gelesen und auch den Film gesehen habe, hat mich das Hörbuch nochmals überrascht. Sehr eindrucksvoll und berührend und mit besonderem Einfühlungsvermögen liefert dieses Hörbuch tiefe Einblicke in die Lebensgeschichte des Protagonisten. Ein geballtes, ereignisreiches Leben und das würdige Annehmen, wenn das Sterben würdevoll akzeptiert und angenommen wird. Durch den wachsamen Prozess im Umgang mit dem Leben und dem Sterben wird dieses Hörbuch zu einem besonderen Geschenk für jeden Hörer.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Endlich spricht mir jemand aus der Seele.

    Ich habe vorher Gelebte Inkarnation von Clemens Kuby gelesen. Dieses Hörbuch ist faszinierend. ich bin Tiziano Terzani sehr dankbar.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Hörbuch mit Tiefgang

    Dies ist wirklich ein fantastisches Hörbuch. diw Sprecher sind sehr feinfühlig auf allen Ebenen im Buch. Inhaltlich ein Hörbuch für alle, die mehr als nur die Arbeit und das Geldverdienen im Sinn haben. Für Menschen, die sich mit dem Sinn des Lebens beschäftigen und die Gesellschaft hinterfragen.