Jetzt kostenlos testen

Das Auge des Leoparden

Sprecher: Robert Dölle
Spieldauer: 5 Std. und 17 Min.
3.5 out of 5 stars (26 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Eigentlich hatte der junge Mann nur eine kurze Reise nach Afrika machen wollen, aber dann war er neunzehn Jahre geblieben. Statt in Uppsala sein Jurastudium zu beenden, übernimmt er in Lusaka die Hühnerfarm einer weißen Engländerin, deren Mann im Busch verschollen ist. Doch nach einem schrecklichen Anschlag auf seine Nachbarn mehren sich die Zeichen, dass die Reformpläne des jungen Mannes gefährliche Gegner haben.
(c) + (p) 2007 Der Hörverlag, übersetzt von Paul Berf

Kritikerstimmen


Ein spannender und kluger, keineswegs pessimistischer Roman, der in eindrücklichen Bildern über die Faszination und die Fremdheit des ‚dunklen Kontinents‘ reflektiert.
-- Neue Zürcher Zeitung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    11
  • 4 Sterne
    6
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    4

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    8
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    7
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    2

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

regt sehr zum Nachdenken an

Eine der besten Geschichten von Afrika, die ich in der letzten Zeit gehört habe , sehr zu empfehlen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Matz
  • Neerach, Schweiz
  • 22.01.2013

Echtes Afrika!

Einfach nur WOW! Mankell schreibt mit dem Wissen, das nur jemand haben kann, der dort viele Jahre seines Lebens verbracht hat. Dieses Hörbuch hält gefangen und man muss einfach weiterhören.
Ein dickes Lob an Autor und Sprecher!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich