Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Henning Mankell mit einem Roman voll politischer Sprengkraft, eindringlicher Aktualität und psychologischer Tiefe.

    Schweden nach dem Zweiten Weltkrieg. Bertil Kras beschließt, Stockholm zu verlassen und in eine kleine Stadt in Norrland zu ziehen. Dort nimmt er einen Job im Sägewerk an und wird bald zum Gegenstand böswilliger Gerüchte: der Städter, der Neue, das Mitglied der Kommunistischen Partei. Als in einer Winternacht das Sägewerk unter ungeklärten Umständen niederbrennt, wird Bertil zum perfekten Sündenbock.

    In den 1970er Jahren setzte sich Bestsellerautor Henning Mankell mit einem dunklen Kapitel der schwedischen Geschichte auseinander. Jetzt ist sein Roman erstmals auf Deutsch zu hören.

    ©2021 Paul Zsolnay Verlag (P)2021 Der Hörverlag

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Der Verrückte

    Bewertung
    Gesamt
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      4
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      4
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      4
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    In die Enge getrieben

    Henning Mankell und Axel Milberg sind einfach ein unschlagbares Team. Gehört ist diese Geschichte faszinierend und und unheimlich zugleich. Man denkt oft, wie weit ist dieser Bertil bereit zu gehen, was treibt ihn um und an. Die Zeit in der diese Geschichte spielt ist natürlich auch wie gemacht für Gerüchte, für Zweifel die in den Raum gestellt werden. Was auch wieder einen Bogen in unsere Zeit schlägt, leider. Unbedingt lesenswert!