Jetzt kostenlos testen

Wie heiß ist das denn? (K)ein Liebes-Roman

Autor: Ellen Berg
Sprecher: Tessa Mittelstaedt
Spieldauer: 10 Std. und 50 Min.
4,5 out of 5 stars (29 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Früher war mehr Liebe? Von wegen! Mitte vierzig ist ein komisches Alter, findet Bea. Mal fühlt sie sich wie eh und je - jung, fit, einigermaßen attraktiv -, dann wieder weisen sie die ersten Wechseljahrssymptome unsanft darauf hin, dass ihre romantische Hoch-Zeit womöglich vorüber ist. Nicht zuletzt, dass ihr langjähriger Freund sie wegen einer Jüngeren verlassen hat, macht ihr zu schaffen. Es kommt noch dicker: Sowohl ihre lebenslustige Mutter Rosi, 64, als auch ihre Tochter Mona, 22, tauchen mit neuen Liebhabern auf - beide in Beas Alter. Als ihr dann noch ein wichtiger Auftrag durch die Lappen geht, sieht Bea rot. Dunkelrot. Warum rauscht das Glück immer an ihr vorbei? Und auf einmal steht mit dem unverfrorenen Theo ein Mann vor ihr, der sie endgültig in Hitze geraten lässt.

©2018 Aufbau Verlag GmbH & Co. KG (P)2018 Audible Studios

Das sagen andere Hörer zu Wie heiß ist das denn? (K)ein Liebes-Roman

Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    21
  • 4 Sterne
    5
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1
Sprecher
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    19
  • 4 Sterne
    6
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    18
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

happy end

super Geschichte mit kleinen echten Lacher drin. Hat mich sehr unterhalten. Stimmungsschwankungen , Familienprobleme. War witzig

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Alte Überraschungsgäste

In dieser Folge haben Charakteren aus vorherigen Geschichten eine Nebenbesetzung. Irgendwie ist es schön, Tante Ruth und Jo wieder zu treffen, aber da da wirklich so gut wie alle auf den Plan treten und es dadurch ziemlich konstruiert wirkt, war es zu viel des Guten und es viel mir ungewohnt schwer, mit der Geschichte warm zu werden. Auch Tochter Mona wurde extrem überzogen dargestellt. Eine volljährige Jurastudentin mit einem Vokabular eines 14 jährigen Klischeegrundschulgängers. Da haben sich mir ganz schön die Fußnägel hochgerollt, brrrr... Dieses Mal leider sehr enttäuschend.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Könnte teilweise meine Biografie sein...

Ich bin mittlerweile ein großer Fan von Ellen Berg und Tessa Mittelstädt. Es macht riesigen Spaß die Hörbücher zu genießen und in diesem Fall war ich besonders angetan, da ich nach 18 Jahren zum zweiten Mal Mutter wurde, wenn auch mit anderem Ende....