Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Sieben Städte, sieben Todsünden, sieben mörderische Prüfungen.

    Auf der ganzen Welt sind die Reliquien des Heiligen Kreuzes verschwunden. Im Auftrag des Vatikan soll ein dreiköpfiges Expertenteam diesen gewaltigen Reliquienraub aufklären: die Paläografin Ottavia Salina, der Archäologe Farag Boswell und der Schweizergardist Kaspar Glauser-Röist. Bald stoßen sie auf eine streng geheime Bruderschaft - die Wächter des Kreuzes. Um zu ihnen vorzudringen, muss das Trio einen uralten Initiationsritus meistern. Sieben lebensgefährliche Prüfungen, die alle mit Dantes "Göttlicher Komödie" zusammenhängen...

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2017 Bastei Lübbe AG. Übersetzung von Silvia Schmid (P)2017 Audible Studios

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Wächter des Kreuzes

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      146
    • 4 Sterne
      75
    • 3 Sterne
      34
    • 2 Sterne
      12
    • 1 Stern
      7
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      141
    • 4 Sterne
      60
    • 3 Sterne
      29
    • 2 Sterne
      9
    • 1 Stern
      7
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      128
    • 4 Sterne
      61
    • 3 Sterne
      32
    • 2 Sterne
      15
    • 1 Stern
      9

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wer den Anfang übersteht....

    .... Bekommt ein sehr spannendes und fesselndes Hörbuch geboten und lernt darüber auch das es oder andere dazu. Der Anfang ist wie gesagt recht zäh, aber wenn man sich auf das Hörbuch einlässt und geduldig ein paar Kapitel wartet bekommt man ein sehr mitreißende Geschichte geboten..

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Thema hätte erheblich mehr hergeben können

    Das Thema an sich ist durchaus fesselnd, wenn man Fan von religiösen Verschwörungstheorien und geschichtlich interessiert ist. Allerdings ist die Umsetzung nicht wirklich gelungen, die Protagonisten sind stereotyp und für mich zu oberflächlich beschrieben. Die Ich-Erzählerin ist nicht wirklich sympathisch und wirkt teilweise wie ein verwöhntes Kind. Ein bisschen Indiana Jones, ein wenig "ausgeliehen" bei Dan Brown und Javier Sierra - da wäre durchaus mehr drin gewesen, aber es bleibt ganz einfach alles zu oberflächlich.
    Störend sind allerdings die doch recht zahlreichen Sinn- und Grammatikfehler (deshalb auch nur 2 Sterne für den Gesamteindruck), die ganz offensichtlich aus einer nicht ganz astreinen Übersetzungsleistung resultieren. Schade.
    Der Vorleserin kann man grundstätzlich gut zuhören, jedoch sollte sie bitte dringend die Betonung von Städtenamen und die Aussprache fremdsprachlicher Wörter üben.........
    Zum Autofahren ganz nett, aber sicher kein Highlight!

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Alles voraussehbar...

    ...und überhaupt nicht soannend. Das erstemal das mich die Zeit, um das Buch zu hören, echt gereut hat.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Weniger wäre mehr gewesen

    Recht langweiliger Anfang; ab etwa der Hälfte dann wenn nicht fesselnd, so doch wenigstens unterhaltsam. Die Sprecherin gibt sich redlich Mühe, kann aber eben leider an der eher langatmigen Story nichts ändern. Habe dennoch auch den zweiten Teil gekauft - jeder (auch ein Buch) hat schließlich eine zweite Chance verdient, und die Zeit im Auto kann ziemlich langweilig sein...

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Geschichtsbuch

    langweilig und zuviel Geschichte damit zu wenig Action. gut gesprochen aber zieht sich ins unendliche .

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Abenteuerliche Schnitzeljagd ...

    ... auf den Spuren eines religiösen Geheimbunds. Bewaffnet mit Dantes Göttlicher Komödie machen sich ein Soldat, ein Professor und eine Nonne auf den Weg, geraubte Reliquien wiederzubeschaffen und das Mysterium der Wächter des Kreuzes zu lüften. Stellenweise etwas überfrachtet mit sehr viel Hintergrundinformation, trotzdem mitreißend bis zum Schluss und insgesamt sehr gute Unterhaltung.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr spannend, manchmal etwas langatmig,

    Würde ich nochmal lesen. Gute Geschichte, spannend bis zum Ende. Gute Charektere, manche Stellen zu ausführlich beschrieben.

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Kann die Erwartungen nicht erfüllen

    Zuviele Widersprüche innerhalb der Geschichte. Charaktere sehr wechselhaft im Verhalten. Spannungsmomente werden durch teils nutzlose Einbringungen kaputt gemacht. Die Sprecherin kenne ich von anderen Hörbüchern. Da hat sie um Längen besser performt.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    überraschende Wendungen...

    ich war überrascht über die Sprecherin....es war wirklich überzeugend rübergebracht. Normalerweise höre ich David Nathan. Dantes Inferno würde mir sehr plastisch näher gebracht....;-)

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    In Ordnung!

    Insgesamt ein wenig vorhersehbar, man muss dabei aber auch das Alter des Buches berücksichtigen. Mittlerweile kennt man ja schon viel Stoff aus der Ecke. Manche Stellen erschienen mir nicht bis zum Ende logisch durchdacht, das stört mich dann schon etwas. Was ich aber nicht begreifen kann: Warum holt man sich kein Fachpersonal, das den Sprecher*innen die richtige Aussprache von Wörtern aus anderen Sprachen zeigt? Fehler über Fehler im Lateinischen, Altgriechischen und sogar Italienischen! Dazu kommt noch, dass z.B. das deutsche Fremdwort "Skarifikation", das besonders wichtig ist und häufig vorkommt, bei Chris Nonnast wie "Scharifikation" klingt, so dass ich einige Zeit brauchte, um auf die Bedeutung zu kommen.
    Ich räume allerdings ein, dass solche Fehler nicht nur hier bei der Sprecherin auftreten, sondern in der Mehrheit der Hörbücher. Das wäre doch vermeidbar, weshalb es mich ziemlich nervt.