Jetzt kostenlos testen

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 25,95 € kaufen

Für 25,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    In this generation-defining self-help guide, a superstar blogger cuts through the crap to show us how to stop trying to be positive all the time so that we can truly become better, happier people. 

    For decades we've been told that positive thinking is the key to a happy, rich life. "F*ck positivity," Mark Manson says. "Let's be honest, shit is f*cked, and we have to live with it." In his wildly popular Internet blog, Manson doesn't sugarcoat or equivocate. He tells it like it is - a dose of raw, refreshing, honest truth that is sorely lacking today. The Subtle Art of Not Giving a F*ck is his antidote to the coddling, let's-all-feel-good mind-set that has infected modern society and spoiled a generation, rewarding them with gold medals just for showing up. 

    Manson makes the argument, backed by both academic research and well-timed poop jokes, that improving our lives hinges not on our ability to turn lemons into lemonade but on learning to stomach lemons better. Human beings are flawed and limited - "not everybody can be extraordinary; there are winners and losers in society, and some of it is not fair or your fault". Manson advises us to get to know our limitations and accept them. Once we embrace our fears, faults, and uncertainties, once we stop running and avoiding and start confronting painful truths, we can begin to find the courage, perseverance, honesty, responsibility, curiosity, and forgiveness we seek. 

    There are only so many things we can give a f*ck about, so we need to figure out which ones really matter, Manson makes clear. While money is nice, caring about what you do with your life is better, because true wealth is about experience. A much-needed grab-you-by-the-shoulders-and-look-you-in-the-eye moment of real talk, filled with entertaining stories and profane, ruthless humor, The Subtle Art of Not Giving a F*ck is a refreshing slap for a generation to help them lead contented, grounded lives. 

    ©2016 Mark Manson (P)2016 HarperCollins Publishers

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu The Subtle Art of Not Giving a F*ck

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      3.271
    • 4 Sterne
      1.056
    • 3 Sterne
      324
    • 2 Sterne
      104
    • 1 Stern
      88
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      3.335
    • 4 Sterne
      639
    • 3 Sterne
      189
    • 2 Sterne
      34
    • 1 Stern
      40
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      2.698
    • 4 Sterne
      971
    • 3 Sterne
      335
    • 2 Sterne
      123
    • 1 Stern
      92

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Fängt stark an, lässt aber nach

    Der Anfang ist extrem gut, Story wird mir später etwas zu sentimental und hat nicht wirklich mit dem Intro oder dem Titel zu tun.

    12 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Disappointing

    I was expecting something more radical considering the title. But it turned out to be more about acceptance of your mediocrity and giving up on sense of entitlement.

    It reflects where in life the author is at. I think he's grown up and in the settling down phase. It is a good read for people who are in their early 20s and mid-30s and above.

    19 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Ganz nett

    Kurz gesagt ein Lebenskünstler der sich über andere Lebenskünstler auslässt.
    Ein zwei ganz clevere Punkte und auch einiges an Gelaber. Der Autor schreibt fast schon autobiographisch. Aber interessant genug um es bis zum Ende durchzuhören.

    18 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr überzeugendes Paket an Lebensweisheiten, verpackt in einem ähm innovativen äußeren

    Ja, der Titel sticht heraus, das macht das Hörbuch allerdings (irgendwie unerwarteterweise) nicht schaler/seichter! Es ist gehaltvoll, es ist weise, es ist unterhaltsam und der Sprecher Besitzt sowohl eine sehr schöne Aussprache des englischen, als auch (da er der Autor ist dazu einen sehr überzeugenden Wortschatz.

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Spectaculur book with amazing narration

    This is one book that everyone needs to read, not the mushy gushy positivity crap that the market is awash with. This book is straightforward, crude, and speaks to you. You connect with it, you connect with The Disappointment Panda and the Self Awareness Onion.

    With every chapter being a treat in its own way, it's the final chapter that serves like a perfect dessert to the book.

    A must read, a must listen, must share book!

    14 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    If I only had listened to this two years earlier...

    Whatever mistake you made in your life that you couldnt let go of or that you werent able to understand... After listening to this humorous masterpiece you will get it.

    13 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    totally overrated

    Die trivialen Lebensweisheiten eines ehemaligen pick up "artists". Eine langweilige Aneinanderreihung von Anekdoten. Der Sprecher ist gut.

    25 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Ach du meine Güte....

    Vielleicht hätte ich mir das denken können: Der Titel ist... nun ja, nicht gerade subtil. Aber da es sich um einen Bestseller handelt, und man mit eben diesem Titel durchaus ein sehr gutes Buch schreiben könnte, habe ich den Versuch gewagt. Und schon weit vor der Hälfte aufgegeben. Der dünn gesäte Inhalt dreht sich ständig um sich selbst und dann auch noch im Kreis. Das Buch lebt davon, dass der Autor alle (gefühlte) 30 Sekunden irgendetwas mit "Fuck!" sagt. Ist es denkbar, dass manche Leser/Hörer diese Wortwahl so revolutionär finden, dass ihnen gar nicht auffällt, dass es kaum einen wirklichen Inhalt gibt? Warum sonst ist dies ein Bestseller geworden? Da bin ich überfragt. Vielleicht schaffen Sie es ja, es sich bis zum Ende anzuhören. Und vielleicht hat der Autor sich ja alle Lebensweisheit für eben dieses Ende aufgehoben, und geben Sie dem Buch dann begeisterte 5 Sterne in allen Kategorien. Wenn ja: Melden Sie sich doch mal. ;-)

    29 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    It understands the problem but err on the solution

    The basis of his theory is quite similar to buddhist thinking as it realizes that life journey involves pain, contrary though to more complete fulfilling solutions to the problem, it provides an answer based on selfish ideals that on my opinion are the root cause of the problem.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Not worth a F***

    A whiny voice jabbering on about the most common platitudes... not worth the time or money to listen to.

    20 Leute fanden das hilfreich