Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Es heißt, du bist eine Mischung aus den fünf Menschen, mit denen du die meiste Zeit verbringst. Wer sind deine fünf?

    Allegra ist bei ihrem Vater aufgewachsen. Jetzt ist sie nach Dublin gezogen, um ihre Mutter zu finden. Allegra arbeitet als Hilfspolizistin, verteilt auf ihren täglichen Runden Strafzettel. Sie lebt zurückgezogen, lässt niemanden an sich heran. Bis ihr eines Tages ein arroganter Ferrari-Fahrer eine Frage an den Kopf wirft. Völlig durcheinander, beginnt Allegra sich zu fragen: Wer sind eigentlich die fünf wichtigsten Menschen in meinem Leben? Eine mitreißende Sinnsuche beginnt.

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2021 Argon Verlag AVE GmbH, Berlin (P)2021 Argon Verlag AVE GmbH, Berlin

    Das sagen andere Hörer zu Sommersprossen - Nur zusammen ergeben wir Sinn

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      37
    • 4 Sterne
      12
    • 3 Sterne
      8
    • 2 Sterne
      9
    • 1 Stern
      9
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      41
    • 4 Sterne
      15
    • 3 Sterne
      4
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      4
    Geschichte
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      34
    • 4 Sterne
      10
    • 3 Sterne
      6
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      13

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Leider eine Enttäuschung

    Endlich ein neues HB von Cecilia Ahern, dachte ich und habe es sogleich gekauft. Leider liest es diesmal nicht Luise Helm, sondern Merete Brettschneider, was es leider zu einem schlecht gelesenen Hörbuch macht. Zumindest Begriffe oder Namen aus dem Englischen sollte man korrekt aussprechen können. Die Handlung ist leicht bis trivial. Da bin ich von Frau Ahern Besseres gewohnt. Beim nächsten Hörbuch doch bitte Luise Helm einlesen lassen.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Große Enttäuschung

    Ich liebe Cecelia Ahern aber das ist das erste Buch, welches mir überhaupt nicht gefällt. Furchtbar von Anfang bis Ende.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Sehr enttäuschend

    Langweilig, langatmig, plätschert so dahin ohne, dass etwas passiert. Irgendwie anstrengend. Künstlich in die Länge gezogen, eigentlich passiert nichts. Irgendwie kaputt. Weiß nicht, ob ich es weiter anhören soll. Oder ob es nicht noch mehr zeitverschwendung ist. Schade! Die anderen Bücher von cecilia ahern waren so toll. Habe mich so gefreut, dass es endlich ein neues Buch gibt und bin sehr enttäuscht

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Enttäuschend

    Das erste Buch von meiner Lieblingsautorin das mir überhaupt nicht gefiel.
    Hat mich nicht berührt. War nervig von Anfang bis Ende. Selbst das Ende war einfach plump. Schade.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Leider nicht wie erwartet

    Das bisher schlechteste Buch meiner lieblingsautorin. Leider sehr enttäuschend. Keine Spannung, keine Geschichte, nicht viel Gefühl. Nur die Sprecherin hat einen guten Job gemacht

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wunderschön

    Ich liebe einfach Ihre Bücher!

    Auch dieses Buch hat mich wieder einmal komplett in seinen Bann gezogen und mich auf eine wundervolle Reise mitgenommen. Ich finde es erstaunlich, dass die Autorin es jedesmal schafft, mich so abzuholen und ich auch in jedem ihrer Bücher mich selbstkritisch zu hinterfragen.

    Mit Frau Brettschneider hat dieses wunderbare Buch eine ebenbürtige Stimme bekommen!
    Herzliche Dank für diese wundervollen Stunden!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Eher nicht...

    Selten so einen Schmarrn gehört. Hätte es zurück geben sollen. Vermutlich hat die Autorin eine Wette verloren und jemand anders schreiben lassen.

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Sehr langatmig

    Ich musste mich echt durch das Hörbuch durch quälen. Die Geschichte ist stellenweise sehr langatmig und die Protagonistin einfach nur nervig. Das Ende versöhnt dann etwas aber im groben und ganzen würde ich das Buch weder empfehlen noch erneut kaufen und hören. Sehr sehr schade

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Angenehmer Zeitvertreib

    Die Sprecherin hat ihre Arbeit super gemacht.👍
    Stellenweise hat mich die Geschichte gefasst und ich konnte mich gut in die Protagonistin hineinversetzen.
    Die Story hat für mich nichts bleibendes.
    Irgendwie fehlt mir etwas an der Geschichte.
    Ich habe mir von dem Roman etwas mehr Tiefe und Handlung erhofft.

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Ups, she did it again!

    Warum, Warum? Seit Jahren schafft es Cecelia Ahern keine spannende Geschichte mehr zu schreiben. Ich lese ihre Bücher schon lange nicht mehr, weil ich sie schnell weglegen muss. Mit einem Hörbuch schaffe ich es da noch länger durchzuhalten. Diesmal gefiel mir die Grundidee mit den 5 Menschen im Leben und SCHON WIEDER hat sie mich hoffen lassen. Was dann folgte war absolut grausam. Die Hauptperson war einem sofort unsympathisch, die Nebenfiguren langweilig und die ganze Story ...genau!? Was für eine Story? Wieso winkt das Lektorat sowas durch?
    Ja, die Autorin ist sympatisch, aber Sie ist Autorin!! Also nimm bitte deinen Beruf ernst und unterhalte mich, bitte!