Regulärer Preis: 10,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Nach dem Selbstmord ihres Vaters muss die junge Tamara aus ihrem Dubliner Glamour-Leben zu einfachen Verwandten aufs Land ziehen. Ihre Mutter ist vor Trauer über den Tod ihres Mannes kaum ansprechbar, und fernab ihrer Freunde fühlt sich Tamara völlig alleingelassen. Das einzig Interessante an dem abgelegenen Ort, an dem sie jetzt leben muss, scheint die ausgebrannte Ruine des alten Kilsaney-Schlosses. Doch dann entdeckt Tamara ein geheimnisvolles Buch: ein Tagebuch, in dem ihr eigenes Leben aufgeschrieben ist - und zwar immer schon der nächste Tag! Es führt Tamara zu den verborgenen Geheimnissen ihrer Familie und hilft ihr, den Weg zu Liebe und Zukunft zu finden.
©2010 Argon Verlag Berlin (P)2010 Argon Verlag Berlin

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    179
  • 4 Sterne
    124
  • 3 Sterne
    54
  • 2 Sterne
    20
  • 1 Stern
    14

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    87
  • 4 Sterne
    29
  • 3 Sterne
    12
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    63
  • 4 Sterne
    38
  • 3 Sterne
    23
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    3
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sabrina
  • Hamm, Deutschland
  • 11.08.2010

Typisch Ahern - wunderbar.

Als großer Cecelia Ahern Fan war dieses Hörbuch ein absolutes Muss für mich und ich wurde nicht enttäuscht.

Cecelia Ahern schafft es auch in diesem Roman, den Leser, bzw. Hörer mit ihrer typischen Erzählweise zu verzaubern. Wunderschöne Schauplätze und tolle Charaktere sorgen dafür, dass Ahern's Idee wunderbar umgesetzt wurde.

Die Idee, dass das Tagebuch immer den nächsten Tag erzählt, ist sehr gelungen und spannend aufgebaut. Tamara erkennt sehr bald, dass die Einträge nicht nur den nächsten Tag erzählen, sondern auch immer mehr Hinweise hinterlassen, sodass Tamara sehr bald erkennt, wie sie Rosaline auf die Schliche kommen kann.

Das Buch wird aus Tamaras Sicht in der Ich-Form erzählt. So lernt man Tamara und ihre Gedanken wunderbar kennen. Besonders interessant fand ich ihre Gedanken zu ihrem Vater.
Auf der einen Seite hat sie ihn gehasst und wollte, dass er ihr nicht mehr unter die Augen kommt, auf der anderen Seite vermisst sie ihn sehr und erinnert sich an alle guten Momente, die sie mit ihm geteilt hat.

Doch leider werden nicht alle Charaktere so genau beschrieben, jedoch stört es mich nur bei ein paar Charakteren wie z.B. Arthur oder ihre Mutter.

Josefine Preuß überzeugt auch bei diesem Hörbuch. Ihre Stimme passt perfekt zu Tamara, passt sich aber auch den anderen Charakteren an.

Das Cover ist typischer Ahern-Stil. Schlicht, blau und wunderschön. Auch die Kurzbeschreibung ist stimmig und macht Lust auf mehr.

Die perfekte Mischung aus Romantik, Krimi und einen kleinen Touch Science Fiction.

Hören, zurücklehnen und genießen!

27 von 29 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars

Durchhalten ist die Devise!

Ich habe das Buch in vielen Läden stehen sehen und war immer kurz davor es zu kaufen. Als ich es dann hier fand, habe ich den Kauf perfekt gemacht. Ich muss sagen, es wird ja viel über das Buch gesprochen. Nachvollziehen kann ich es nicht. Es hat mich nur die letzten 120 Minuten gefesselt. Vorher habe ich es gehört, weil ich für die Busfahrt morgens kein anderes Buch hatte, aber es war eine Überwindung, da mich die Charaktere gar nicht berührten, genauso wie dass, was die Hauptfigur erlebte. Wie gesagt, durch das Durchhalten wurde ich belohnt, weil mich dann die letzten Seiten doch mitzogen. Die waren dann doch recht spannend. Aber mehr als einmal werde ich es wohl nicht hören.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars

Langatmig und langweilig

Im Vergleich zu anderen Büchern von Ahern ist dieser Roman nicht besonders gut gemacht. Eine an den Haaren herbeigezogene Geschichte, die bis zum Schluss abstrus bleibt. Dabei jedoch langweilig und ohne rechte Steigerung... hatte mir eine kurzweiligere Unterhaltung erhofft...

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars

Eher langweilig...

Das Hörbuch beginnt sehr schleppend und man muss sich wirklich überwinden es weiter zu hören.
Spannend sind lediglich die letzten 30 Minuten, ansonsten ist die Geschichte eher langweilig und frei von Höhepunkten.
Zudem hat die Sprecherin für meine Ohren eine sehr nervige Stimme.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars
  • Caruu
  • Deutschland
  • 22.11.2013

Schaaaaade

Zu spät habe ich gesehen, dass ich mir da ein gekürztes Hörbuch angelacht habe. Das vermeide ich eigentlich immer tunlichst.
Naja, nun habe ich mir also das (viel zu kurze) Buch angehört und es fällt mir recht schwer ein Urteil zu fällen. Kann sein, dass die Geschichte eigentlich unendlich packend ist, aber durch die Kürzung hatte ich das Gefühl die Handlung wurde einfach abgeklappert ohne wirklich in die Tiefe zu gehen. Aber das ist nunmal das Schicksal gekürzter Hörbücher.
Sonst: nette seichte Geschichte.
Und beim nächsten Mal einfach besser hingucken :)

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • gini0815
  • Köln, Deutschland
  • 15.02.2011

langsamer Start interessantes Ziel

Das Hörbuch fängt recht uninteressant an. Steigert sich dann von Kapitel zu Kapitel. Zum Schluß Suchtfaktor. Man muß einfach weiter hören

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • felida
  • Markdorf, Deutschland
  • 08.02.2011

Der Titel sagt mehr ...

... als tatsächlich passiert. Bis die Story sich entwickelt ist die Hälfte überschritten und nicht wirklich viel passiert danach noch. Schade eigentlich.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Michaela
  • Lind-Plittersdorf, Deutschland
  • 30.09.2010

Gefühlvoll- typisch Cecelia Ahern

Eine wunderbar erzählte Geschichte, bei der man meiner Meinung nach gleich merkt, dass sie von Cecelia Ahern stammt. Traurig und dramatisch und dennoch voller Fantasie und Magie.
Tamara muss mit Hilfe eines Tagebuches, die Geheimnisse ihrer Vergangenheit erforschen und gerät dabei sogar in Gefahr. Wem kann sie trauen, und was ist das für ein Tagebuch das sie immer davor warnt einen weiteren Fehler in der Zukunft zu begehen?
Anfangs traurig erzählt, war mir die Protagonistin Tamara recht unsympathisch, war sie doch ein verwöhnter Teenager der nie ein Blatt vor dem Mund nahm. Frech und vorlaut terrorisierte sie ihre Umgebung und wollte sich so gar nicht in ihrer neuen Heimat einleben.
Doch Tamara trauert. Sie trauert um ihren verstorbenen Vater und auch um ihre Mutter die sich scheinbar immer weiter in ihre eigene Welt zurück zieht.
Dabei schafft Tamara es selbst nicht, Vertrauen in die Menschen zu fassen und sich einfach mal auszuweinen.
Alle Charaktere sind meines Erachtens gut beschrieben, ich konnte mich schnell in die Geschichte hinein versetzen und sie mir bildlich vorstellen.
Liebevoll und voller Gefühl erzählt Josefine Preuss ihre Geschichte. Die Betonung ist wirklich angenehm und ich wollte am liebsten das Hörbuch in einem durch hören.
Die Sprechzeit beträgt in der gekürzten Version 5 Stunden und 19 Minuten, meiner Meinung nach eine angenehme und völlig ausreichende Länge.

Fazit:
Ein schönes, gefühlvolles und teilweise spannendes Hörbuch in typischem Ahernstil. Teilweise traurig und fantastisch zu gleich, wird es in der richtigen Länge mit angenehmer Betonung erzählt.

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Cecelia Ahern wieder zauberhaft

Ein Hörbuch, leicht und einfach, so zum nebenbei hören im Sommer auf dem Liegestuhl, es kann ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

6 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wundervoll !!!

Würden Sie Ich schreib dir morgen wieder noch mal anhören? Warum?

Ich habe dieses Buch zwei mal gehört, es ist schön in eine Phantasie, liebes, drama Geschichte einzutauchen...kann es jedem weiter empfehlen

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich