Jetzt kostenlos testen

Serdar Somuncu liest aus dem Tagebuch eines Massenmörders

Mein Kampf
Sprecher: Serdar Somuncu
Spieldauer: 1 Std. und 14 Min.
4.5 out of 5 stars (62 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

1996 begann Serdar Somuncu seine spektakuläre und ganze sechs Jahre andauernde szenische Lesereise mit Adolf Hitlers "Mein Kampf". Mit mehr als 1.500 Auftritten, zum Teil mit Polizeischutz und kugelsicherer Weste, wurde er vor über einer halben Million Zuschauern europaweit bekannt.

Im Jahr 2000 wurde sein Auftritt im NS-Dokumentationszentrum Köln aufgezeichnet und als Hörbuch veröffentlicht. Somuncus Lesung ist nicht demagogisch oder verführend, sondern zeigt deutlich, welche wirren Gedankengänge der nationalsozialistischen Ideologie zugrunde liegen, und demaskiert das Absurde, Groteske der Hitlerschen Formulierungen und seiner Ideen.
©2015 WortArt (P)2015 WortArt

Das könnte Ihnen auch gefallen

Das sagen andere Hörer zu Serdar Somuncu liest aus dem Tagebuch eines Massenmörders

Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    44
  • 4 Sterne
    9
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    3
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    48
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    4
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    37
  • 4 Sterne
    10
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    3

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

seltsame Spieldauer - abruptes Ende

Viel zu geringe Hördauer zudem endet es sehr abrupt ohne meekbare Ankündigung. ich war erst gar nicht sicher ob es wirklich zu Ende ist.

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

"Türke führt Hitler vor"

Dieses Hörbuch sollte jeder Deutsche anhören. Serdar Somuncu imitiert beim lesen Hitler, was er wirklich gut kann, und zieht das Buch ins Lächerliche (wobei das Buch auch ohne Somuncu's Hilfe absolut lächerlich ist). Somuncu sagt, und damit hat er vollkommen Recht: "Mein Kampf ist eigentlich die beste Waffe gegen Mein Kampf". Deshalb kann man auch nicht nachvollziehen, warum es verboten ist. Auch wenn man Tränen lacht, fragt man sich, wie man so ein Schwachsinn in so hoher Zahl gedruckt werden konnte. Leider endet das Hörbuch am Ende relativ abrupt. Deshalb nur 4 Sterne. Sehr gut vorgetragen und analysiert. Absolut hörenswert.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Leider geht die Aufnahme nicht bis zum Schluss !

Leider geht die Aufnahme nicht bis zum Schluss ! Leider geht die Aufnahme nicht bis zum Schluss !