Regulärer Preis: 6,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Beschreibung von Audible

Urkomischer und packender Hörkrimi vom Deich - steife Brise inklusive!

In "Rote Grütze mit Schuss" stellt ein unerwarteter Mordfall die traute Dorfidylle gehörig auf den Kopf - hochspannender Nordseespaß mit Witz und Charme!

Das 176-Seelen-Dorf Fredenbüll in Nordfriesland hat ein Problem mit seiner Kriminalitätsrate - sie ist zu niedrig! Sinkt sie noch weiter, wird die Polizeistation geschlossen und Kommissar Thies Detlefsen versetzt. Rettung verspricht Biobauer Brodersen, der tot in seinem Mähdrescher aufgefunden wird. Gemeinsam mit Kollegin Nicole Stappenbeck begibt sich Detlefsen auf die Suche nach der Wahrheit und entdeckt dabei allerhand Skurriles, Skandale und eine Menge Seemannsgarn. Kann das Duo den Mord aufklären oder verstricken sich die beiden in einem Netz aus norddeutschen Intrigen?

Kochs Küstenkrimi "Rote Grütze mit Schuss" überzeugt mit Spannung, Humor und einer Leichtigkeit, wie sie authentischer nicht sein könnte. Sprecher Bjarne Mädel ("Der Tatortreiniger") glänzt als waschechter Hamburger mit seinem einmaligen Platt und jeder Menge norddeutschem Charme. Ein Muss für jeden Krimifan!

Inhaltsangabe

Fredenbüll, in Nordfriesland: Polizeiobermeister Thies Detlefsen ist verzweifelt. Wenn in seinem Kaff nicht endlich mal ein Verbrechen geschieht, muss seine kleine Polizeistation schließen und ihm droht die Versetzung nach Husum. Also hofft er bei jedem toten Schaf auf einen militanten Ökoaktivisten und in jedem fremden Auto vermutet er Terroristen. Dann liegt eines Morgens Biobauer Brodersen tot im eigenen Mähdrescher. Thies ist schockiert. Ist sein Fredenbüll etwa doch ein Hort brutalster Kriminalität? Zum Glück kommt Unterstützung durch die attraktive Kommissarin Nicole Stappenbek aus Kiel.
©2013 Deutscher Taschenbuch Verlag (P)2013 DAV

Kritikerstimmen

Koch versteht es ausgezeichnet, skurrile Charaktere mit hintergründigem Witz zu zeichnen.
-- Brigitte

Es riecht nach Meer und Abenteuer.
-- Braunschweiger Zeitung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.853
  • 4 Sterne
    1.277
  • 3 Sterne
    418
  • 2 Sterne
    96
  • 1 Stern
    48

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    2.516
  • 4 Sterne
    603
  • 3 Sterne
    205
  • 2 Sterne
    53
  • 1 Stern
    33

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.365
  • 4 Sterne
    1.227
  • 3 Sterne
    615
  • 2 Sterne
    128
  • 1 Stern
    54
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • claudia
  • innsbruck, Österreich
  • 24.08.2014

Überraschend unterhaltsam

Das Hörbuch lag schon lange in meinem Merkzettel auf. Es schien mir die pferfekte Urlaubslektüre, war aber immer etwas Skeptisch ob es zu kitschig wird. Vielleicht lag es auch am Cover.

Nun gut. Risiko muss sein.
Ich war sehr überrascht. Die Geschichte entpuppte sich als eine ziemlich skurille Kriminalhandlung mit druchwegs sympatische Protagonisten und wurde nie langweilig.

Der Sprecher war am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig für mich als Alpinkatze, da er sehr schnell, vor allem die Handlungsgeschichten dazwischen las. Die Dialoge hingegen kamen viel besser zur Geltung. Jene waren richtig super und der Dialekt ist einfach herrlich. Da ich selbst in Ostfriesland gewesen bin, konnte ich auch mit meinem geistigen Auge der Landschaft folgen, der Art und Weise wie die Dörfer samt Kultur in dieser Umgebung angesiedelt ist.

Die perfekte Unterhaltung für zwischendurch. Es fehlt nicht mal der Spannungsbogen.
Alles in Allem JA... kann man empfehlen .... Unterhaltung, die etwas eglischen Humor gepaart mit österreichischer Gemütlichkeit hat. ;-)

16 von 16 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

mein persönliches Hörbuch-Highlight in diesem Jahr

Die Geschichte ist schon einmal genial. Zuerst muss Thies, der einzige Dorfpolizist, seine Kriminalstatistik aufmotzen, da seine Dienststelle vor der Schliessung steht. Dann wird Biobauer Brodersen tot im eigenen Mähdrescher gefunden und außer Thies glaubt niemand an einen Mord wobei man seinen Mitmenschen zugestehen muss, dass Thies normalerweise ziemlich übertreibt und er Verbrechen sieht, die keine sind.
Den Sprecher finde ich ebenfalls sehr toll und dadurch wird das Hörbuch noch besser. Diesmal würde ich sogar noch mehr Sterne vergeben, wenn es möglich wäre, aber es gibt ja nur 5. Absolute Hörbuchempfehlung!

14 von 14 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Jaaaa...einfach schön!

Ich mag ja diese Regionalkrimis - wenn sie gut geschrieben und gelesen sind. Und der hier mit der "Roten Grütze" ist gut. Amüsant geschrieben und von Bjarne Mädel sehr gut gelesen. Da passt alles. Eine schöne Mischung von Spannung, Humor, ein wenig Satire und ganz viel norddeutsches Dörfchen hinter dem Deich. "Is richtich legger...!!!" - wie Bjarne Mädel so sagt.
Wer norddeutschen Humor mit Spannung mag, hat hier viel Spaß für wenig Geld. Ich finde das Hörbuch empfehlenswert.

26 von 28 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Beste Unterhaltung

Wenn Sie mal keine Lust auf Sachbücher haben und für ein paar Stunden abschalten möchten, dann ist dieser Nordfriesland-Krimi ein echter Geheimtipp.
Die Geschichte spielt in der gleichen Liga, wie die Bücher von Tommy Jaud.
Herrlich vorgelesen im Zungenschlag des Nordens, aber auch für Süddeutsche verständlich.
5 Stunden schmunzeln und grinsen und lautes Lachen…, das kann man sich mal gönnen!
Viel Spaß dabei.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Schööön

Ich habe bisher noch keine Rezension hier geschrieben. Aber jetzt bin ich so begeistert, dass es einfach mal sein muss. Ein sehr schöner humorvoller Heimatkrimi. Super gelesen von Bjarne Mädel. Man sieht alles förmlich vor sich. Ich habe lange nicht so einen Spaß mit einem Hörbuch gehabt.

9 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars
  • Wolfram
  • Ottenbach, Deutschland
  • 01.12.2014

Fall nicht klar gelöst - Wohlfühlkrimi

Ich kenne diese Wohlfühlkrimis vorwiegend aus dem Perigord in Frankreich und von Martin Walker. Hier steht nicht das Essen und der französische Lebensstil im Mittelpunkt, sondern die Menschen in einem kleinen Ort an der Nordsee. Gekonnt wird mit der Ländlichkeit und den Menschen gepunktet. Jede Menge kleine Witze machen diese Geschichte zu einem Kleinod. Coffee2go wird von einer Kieler Kommissarin eingeführt und alle meinen, daß man einen hier trinkt und einen weiteren mit auf den Weg nimmt. Oder high noon am Frittenstand ist, wenn 4 Leute gleichzeitig am Stand stehen. Kleine, feine Schmunzler. Dann die Verwicklungen der Ortsansässigen miteinander, die letztlich zu mehreren Toten führen. Punktabzug, da am Ende der Fall selbst etwas im Nichts verläuft und ein klares Ergebnis fehlt. Wer war es denn jetzt und mit welchem Motiv. Trotzdem 4 Sterne für vergnügliche Hörstunden.

8 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars
  • Bettina
  • Essen, Deutschland
  • 09.10.2013

Typischer Friesenkrimi

Bin begeistert auf welch wunderbare Weise Bjarne Mädel den Figuren Leben eingehaucht hat. Mit der typischen Sprache der Friesen lässt er einen eintauchen in das Leben des Insel Polizisten Thies Detlefsen und der Gemeinde Fredenbühl. Es ist ein kurzweilig erzähltes Buch das einem immer wieder mal ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

8 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Muß man hören

Einfach super ! Der Sprecher Mädel liest es so als wäre man ein Bewohner des Dorfes und erlebt alles direkt mit. Muss man hören !!

10 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

"Schönen Schiet",

watt door anne Küst passeert.

Die Dörfler sind in Aufregung, aber der Dorfpolizist und die Komissarin aus Kiel sind bald ein gutes Team und lösen den Fall natürlich.

Das Hörbuch steht und fällt mit dem genialen Vorleser Bjarne Mädel. Der trifft wohl jeden Ton, spielt mehrere Rollen, ohne aufdringlich zu sein!! Da ist es einem fast egal, ob die Morde aufgeklärt werden oder nicht. Das Zuhören ist das Vergnügen.

16 von 20 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Büttenwarder lässt grüßen

Einfacher, humorvoll geschriebener und vor allem wunderbar gelesener "Krimi". Wer Neues aus Büttenwarder mag, der wird diese Geschichte ebenfalls mögen. Für mich waren es 6 kurzweilige und unterhaltsame Hörstunden. Davon hätte ich gerne mehr!!!

16 von 20 Hörern fanden diese Rezension hilfreich