Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Als Andrej mit einem Zug Verzweifelter die Ewige Stadt erreicht, steht Rom vor einer Zeitenwende. In den Wirren einer hastig anberaumten Papstwahl braut sich unter dem Petersdom eine dunkle Kraft zusammen, die die ganze Stadt zu verschlingen droht. Andrej und Abu Dun bleibt nichts anderes übrig, als ihr eigenes Leben in die Waagschale zu werfen, um die Menschen zu retten, die ihnen wichtig sind.

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2013 Wolfgang Hohlbein (P)2015 Audible Studios

    Kritikerstimmen


    Wolfgang Hohlbein. Der Name für das Unbegreifliche.
    -- FAZ

    Hohlbeins große Stärke sind die Bilder, die er heraufbeschwört. Fast meint man beim Lesen einen Film zu sehen, so detailverliebt beschreibt der Kinofan seine Szenen.
    -- Die Welt

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Das sagen andere Hörer zu Nekropole

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      272
    • 4 Sterne
      137
    • 3 Sterne
      46
    • 2 Sterne
      9
    • 1 Stern
      4
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      373
    • 4 Sterne
      57
    • 3 Sterne
      7
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      213
    • 4 Sterne
      123
    • 3 Sterne
      76
    • 2 Sterne
      17
    • 1 Stern
      9

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Wiederholung

    Zäh anzuhören, wiederholung der letzten Teile, Andre schafft es nicht in 200 Jahren ein IQ punkt zu gewinnen, echt schade da die Serie so vielversprechen angefangen hat bzw die idee ja sehr schön ist.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Abnehmende Geschichte ohne richtiges Ende

    Wie ich nach etlichen Hohlbein Büchern und Hörbüchern bereits weiß, nehmen seine Geschichten mit jedem weiteren Teil ab.
    Wenn man sich für Hohlbein entscheidet muss man wohl damit leben, sodass ich dafür keinen Stern abziehe.
    Dieser Teil jedoch, dreht sich vollkommen um Andres Blindheit und Bessesenheit gegenüber der jungen Ayla, das es mächtig nervt!!!
    Alles in allem, ist dieser Teil jedoch ein Ende der Serie, welches sich zu hören lohnt.

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Der ewige Kampf um das heiligste Artefakt

    Die Story lässt noch einige Fragen offen aber an sich sehr fesselnd.

    Der Sprecher, Dietmar Wunder, wie in allen anderen Teilen, einfach Top!!!

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Entwicklung der Charaktere wird vermisst

    Es ist schon verwunderlich, dass Andre nach über 200 Jahren sich immer noch wie ein heran wachsender Teenager benimmt. Mann bekommt das Gefühl, dass seine Entwicklung mit Vollendung seines 30 Lebensjahres aufgehört hat. Mann sagt ja mit dem Alter kommt auch die Weisheit bei Andre ist weder das eine noch das andere der Fall.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Paßt schon

    Die Kampfszenen sind schon super beschrieben, aber es war mir einwenig zuviel Ayla und André

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    In einem Wort, nervig!

    Nach dem drölfzigsten Mal "sag uns den Grund" nö geht nicht, oder dem zweimillionsten Mal "es schaut jemand Eila böse an" ich muss ihn töten und viele andere ähnliche Fälle, bin ich froh, dass ich bis zum Schluss ausgehalten habe. Nur der Sprecher ist so gut wie immer.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    schöne Geschichte

    An sich mag ich die Story sehr gerne und auch der Sprecher ist ganz toll. Nach einer Weile konnte ich den Namen Ayla nicht mehr hören. Das nervt er dann doch sehr.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Nicht mehr das alte

    Sehr schnell alles beendet und nicht aufgeklärt, einfach als wenn er nicht mehr weiter wusste, ziemlich schnulzig ab und an

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Story OK, aber künstlich in die Länge gezogen

    Wird mit der Zeit echt anstrengend zu hören. Hohlbein ist ein super Autor ohne Frage, aber man merkt wie ihm die Ideen über diese Chronik ausgehen. Wunder schafft es trotzdem den trockenen Verlauf atmosphärisch darzustellen!

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Top

    Der Sprecher ist einfach Klasse. Story ist gut. Hab es schnell durch gehabt. :) Freue mich auf Teil 16!