Jetzt kostenlos testen

Mind over Medicine - Warum Gedanken oft stärker sind als Medizin

Wissenschaftliche Beweise für die Selbstheilungskraft
Autor: Lissa Rankin
Sprecher: Umut Dirik
Spieldauer: 6 Std. und 8 Min.
4.5 out of 5 stars (56 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

"Wenn wir das Flüstern des Körpers nicht hören, dass etwas aus der Balance geraten ist, beginnt er zu schreien."

Wie funktioniert Selbstheilung eigentlich? Lissa Rankin, Ärztin und Bestseller-Autorin aus den USA, schafft es mit ihrem neuen Buch, Schulmedizin und das Phänomen der Selbstheilung endlich unter einen Hut zu bringen! Tausende von Studien belegen inzwischen, dass der Placebo-Effekt eine lange unterschätzte Macht hat, die wir nun zielstrebig für Gesundung und Prophylaxe nutzen können. Lissa Rankin plädiert für ein gemeinsames Vorgehen von Medizin, ganzheitlichen Methoden, persönlicher Verantwortung und dem selbstbewussten Einsatz eigener Fähigkeiten. Ihre Hauptthese: Nur in entspanntem Zustand können die Selbstheilungskräfte des Körpers optimal arbeiten. Dazu gehören: Konsequenter Stressabbau, Bewegung und gesunde Ernährung, harmonische Beziehungen privat und beruflich, Spiritualität, kreativer Selbstausdruck.

Ein hochspannendes Thema, unterhaltsam beschrieben, mit vielen Fallbeispielen und einem 6-Punkte-Plan für die Selbstheilung.
©2014 Random House (P)2014 ABOD

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Weitere Titel des Sprechers

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    44
  • 4 Sterne
    10
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    34
  • 4 Sterne
    15
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    39
  • 4 Sterne
    12
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ein absolut tolles und lesenswertes Buch

Ich bin mir jetzt zu hundert Prozent sicher, dass ich ein gesundes und glückliches Leben führen kann. Alles was dafür notwendig ist, steht in diesem Buch.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

ein wunderbares Buch.<br />




Ich habe dieses Buch sehr toll gefunden weil es immer wieder neue Ansätze zum positiven Denken und zum Umdenken hat

Es inspiriert neue Wege zu gehen und positiv jeden neuen Tag zu begehen

Der Placebo-Effekt ist dabei ein großes Thema

Generell denke ich nicht nur, sondern ich weiß es dass das ein Weg für gesundes effizientes, zufriedenes und glückliches Leben ist.

Selbsterkennung Selbstreflektierung sind ideale Wegweiser

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Dauerschleife..

Ich fand das Thema sehr interessant, nach kurzer Zeit besteht das Buch aber leider nur noch aus Wiederholungen. Ich habe es noch nicht komplett durch, habe es irgendwann abgebrochen da ich den Punkt nach dem 12. Beispiel verstanden hatte..
Es geht darum dass man glücklich sein soll, gesellig leben und sich entspannen um nicht krankzu werden - also sehr theoretisch!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Ein durchweg interessantes Hörbuch

Was hat Ihnen das Hörerlebnis von Mind over Medicine - Warum Gedanken oft stärker sind als Medizin besonders unterhaltsam gemacht?

Die zahlreichen Beispiele

Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Das der Inhalt ausgewogen ist und nicht nur eine Gegenüberstellung von unvereinbaren Meinungen

Wie hat Ihnen Umut Dirik als Sprecher gefallen? Warum?

Sehr verständlich klare Aussprache

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Für alle wichtig, denen die persönliche gesundheitlichen Verantwortung wichtig ist. Es gibt eben nicht nur den Kassenarzt, sondern auch den Arzt im eigenen Körper.