Regulärer Preis: 4,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Die 37-jährige Anna Scheffler leidet nach einem Autounfall unter partiellem Gedächtnisverlust. Sie erkennt zwar ihren Ehemann Frank, sie weiß auch, dass sie als Redakteurin für einen Gourmet-Verlag tätig ist, an den Unfall und die davorliegenden Monate hat sie allerdings keine Erinnerung mehr. Allein macht sie sich auf die Suche nach ihrer verlorenen Zeit - Frühling, Sommer und Herbst - und findet sich in einem Geflecht von Täuschungen und Machenschaften wieder. Wer ist der Mann, der ihr in kurzen Flashbacks erscheint? Wem kann sie noch trauen?


>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
©2012 Amazon EU S.à r.l. (P)2014 Audible GmbH

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    548
  • 4 Sterne
    479
  • 3 Sterne
    288
  • 2 Sterne
    113
  • 1 Stern
    86

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    700
  • 4 Sterne
    432
  • 3 Sterne
    180
  • 2 Sterne
    56
  • 1 Stern
    41

Geschichte

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    464
  • 4 Sterne
    408
  • 3 Sterne
    285
  • 2 Sterne
    142
  • 1 Stern
    112
Sortieren nach:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Sehr unsympathische Hauptperson, bin enttäsucht

Was genau hat Sie an Lila ist der Duft der Wahrheit enttäuscht?

Die Zusammenfassung klingt so gut. Die Geschichte hält leider nicht, was sie verspricht.
Sie ist kein bisschen spannend und die Hauptdarstellerin ist unglaublich unsympathisch.
Sehr schade...

19 von 20 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

konstruiert

Die Geschichte ist sehr konstruiert und wenig glaubhaft. Die Autorin schafft es weder den Personen Leben einzuhauchen, den hörer mitfühlen zu lassen oder in die Geschichte hineinzuziehen. Das Hörerlebnis kann man sich sparen.

16 von 17 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars
  • EmmaZ
  • United States
  • 26.03.2015

Spannend, aber nicht ganz glaubwürdig

Wie schon in der Überschrift gesagt, war das Buch spannend und gut erzählt, aber im Laufe der Geschichte verlor es für mich an Glaubwürdigkeit. Ich kann es trotzdem als Erzählung für unterhaltsame Stunden empfehlen.

12 von 13 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Bin enttäuscht

die Geschichte an sich ist nicht schlecht. Spannung und Interesse wie es weiter geht hatte ich nicht. die Sprecherin übertreibt die Betonung wie ich finde.. also im großen und ganzen bin ich wirklich enttäuscht !! alles irgendwie übertrieben und absolut aufgesetzt. muss man nicht unbedingt lesen bzw hören. .. schade !

14 von 16 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Ganz schlimm!

Lahme Geschichte + schwülstige Hausfrauen-Erotik + Upper class Lifestyle

Meine Nackenhaare stehen 20 Minuten nach dem Ende immer noch.

12 von 14 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Geschenkt ist noch zu teuer

Selten so einen Blödsinn gehört, stark konstruiert, mit vielen Ungereimtheiten und einer sehr unsympathischen Protagonistin. Achtung, Spoiler: Ich verliere also bei einem Unfall mein Gedächtnis und mein Mann erzählt mir nach relativ kurzer Zeit, dass ich fremdgegangen bin. Und anstatt bei ihm nachzuhaken, versuche ich diesem Geheimnis auf alle mögliche andere Arten auf die Spur zu kommen. Hä? Vielleicht bin ich zu pragmatisch, aber wenn ich etwas wissen will, frage ich. Auch wäre es dann und wann hilfreich und zielfördernd gewesen, sie hätte erklärt, dass sie ihr Gedächtnis verloren hat.

Es ist so vieles unlogisch, dass ich mich auch hier frage: Liest das denn keiner vorher?

Ich habe dieses Machwerk als Osterschnäppchen für 88 Cent gekauft, wäre es teurer gewesen, hätte ich es zurückgegeben.

7 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars
  • melange
  • Bonn, Deutschland
  • 01.04.2016

Total unglaubwürdig

Um ehrlich zu sein, ärgere ich mich, Geld für dieses Hörbuch bezahlt zu haben, - auch wenn es durch die Osteraktion sehr wenig war.
Es ist von vorne bis hinten absolut unglaubwürdig (um nicht zu viel zu spoilern: Eine Schwester wird nicht vom Unfall ihres Bruders verständigt?) und die Personen agieren entweder wie verpeilte Egoisten oder einfach nur dämlich. Kein einziger Sympathieträger. Danke, aber nein danke beim nächsten Mal.

7 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Spannung wider Erwarten

Man muss das Buch tatsächlich ganz bis zum Ende hören. Die größten Enthüllungen kommen erst ganz zum Schluss.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

An den Haaren herbei gezogen

Was genau hätte man an Lila ist der Duft der Wahrheit noch verbessern können?

Alles!

Was hat Sie am meisten an Frieda Lambertis Geschichte enttäuscht?

Die Geschichte war stock steif, total konstruiert und nichts was im wirklichen Leben auch nur teilweise einer einzigen Person passieren würde.

Was genau mochten Sie an der Sprecherleistung? Was hat Ihnen nicht gefallen?

Sprecherin war so gut es eben bei dieser Vorlage ging

Sie mochten dieses Buch nicht ... Haben Sie vielleicht irgendwelche rettenden Maßnahmen dafür?

Komplett neu schreiben!

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Die Hauptperson Anna war unsympathisch und ich konnte mich nicht mit ihr identifizieren. Es gab viel zu viele komplett unglaubwürdige Stellen. z.b. würde selbst die verkrachteste Familie miteinander reden, wenn ein Familienmitglied tot ist oder eben nur im Krankenhaus/Psychiatrie liegt.
Die ständige hin und herfahrerei nach Frankreich und zurück nachdem Anna wochenlang im Krankenhaus lag...
Praktisch auch das es quasi keine Freunde von Anna gibt, die auch nur über irgend etwas bescheid wissen..
Zwischendurch gab es, dann auch noch ein paar Sexszenen und selbstgerechte Pornos um wirklich alles aus der Storyline zu holen.
Alles in allem eine total konstruierte Geschichte in die wirklich alles gequätscht wurde: Liebe, Intrige,Betrug, Mordversuch, Einbruch, Erpressung, Sex, Familiendrama, Happy End

5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Naiv und dämlich

der Hauptcharakter ist selten unreflektiert und anstrengend.die Geschichte weit hergeholt... wirklich nicht zu empfehlen. schade

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich