Jetzt kostenlos testen

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 6,95 € kaufen

Für 6,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Nimm dich ernst, aber nicht wichtig! Gelassen und entspannt durch Job und Alltag.

    Frank Behrendt ist der "Guru der Gelassenheit" oder auch der "Lord des Loslassens". So jedenfalls nennen ihn die Medien, seit seine erfrischenden Thesen zur Bewältigung eines anstrengenden Berufslebens im Internet für Furore gesorgt haben. Welchen Nerv treffen diese Thesen? Warum haben so viele Menschen so positiv darauf reagiert?

    Trotz 60-Stunden-Woche und engagiertem Familienleben ist der erfolgreiche Agenturmanager tatsächlich ein tiefenentspannter, grundfröhlicher Mensch. Wie er das schafft? Mut, Verrücktheit, Spontaneität, Spaß, Humor, ein hohes Maß an Disziplin und Konsequenz, ein verlässliches Bauchgefühl und eine gute Portion Selbstironie - das sind nur einige der Eigenschaften, die ihn auszeichnen.

    In diesem Hörbuch erzählt Frank Behrendt, was ihn geprägt hat, mit welcher Haltung er Dinge angeht, wie er so angstfrei geworden ist, was ihm Kraft und Energie gibt. Kurzweilig, informativ und selbstironisch lässt er Höhepunkte und Niederlagen seines Lebens Revue passieren, immer mit Blick darauf, was ihm geholfen hat, die Herausforderungen zu meistern. So füllt er die 10 Thesen mit "gelebtem Leben", legt ihren tieferen Sinn frei - eine Inspiration für Jeden!

    "Im Job bist du oft der Zampano, aber Zuhause bringst du den Müll raus" - wie wichtig es ist, sich zu erden, immer wieder die Perspektive zu ändern.

    "Ein hohes Maß an Disziplin ist kein Widerspruch zu Entspanntheit" - wie das geht, erzählt Frank Behrendt kurzweilig, witzig und überzeugend.

    "Kein Mitarbeiter hat verdient, dass ich schlechte Laune habe" - auf die Haltung kommt es an!

    "Vor einem Chef im goldenen Glitzeranzug hat niemand Angst" - wie befreiend es ist, über sich selbst zu lachen.

    • 10 überraschende Thesen für die optimale Balance zwischen Arbeit und Privatleben;
    • Kurzweilige und witzige Geschichten und Einblicke;
    • Work-Life-Balance ganz anders: Leidenschaft, Leichtigkeit und Spielfreude.
       

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2016 Gütersloher Verlagshaus (P)2018 Audible Studios

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Liebe dein Leben und nicht deinen Job

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      158
    • 4 Sterne
      71
    • 3 Sterne
      22
    • 2 Sterne
      10
    • 1 Stern
      12
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      175
    • 4 Sterne
      55
    • 3 Sterne
      9
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      5
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      125
    • 4 Sterne
      74
    • 3 Sterne
      24
    • 2 Sterne
      12
    • 1 Stern
      13

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Eine inspirierende Autofahrt mit diesem Hörbuch!

    Kürzlich fuhr ich von Frankfurt nach München und suchte nach einem inspirierenden Reisebegleiter. Auf Facebook begegnete mir der Hinweis auf "Liebe dein Leben und nicht deinen Job". Ich habe es mir gegönnt und es war die kurzweiligste Autofahrt seit langem! Ein sehr angenehmer Sprecher und ein sehr unterhaltsames Audiobuch. Der Autor Frank Behrendt schreibt wirklich so, dass man ihm gerne zuhört. Witzige Geschichten, ernste Momente, man sitzt eigentlich die ganze Zeit neben ihm und fährt im Kanu mit durch sein Leben. Und das ist echt spannend. Und: Man nimmt etwas mit, was einen zum Nachdenken bringt. Ich hätte auch noch weiter zuhören können.
    Absolut zu empfehlen, ich hatte Spaß.
    Michael

    19 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Zweifelhafte Ratschläge

    Der Autor dieses Buches geht offenbar davon aus, dass jeder seine Arbeitszeit und seine Arbeitsumgebung, sowie seine Aufgabenbewältigung frei bestimmen und organisieren kann und behauptet zudem, Leute die nicht fähig zu einer kurzen Pause mit dem Kollegen in der Kaffeeküche sind, seien geistig träge und bräuchten nur etwas Umdenken.
    Sorry, mag sein, dass das für eine Führungskraft gilt, für den Großteil der abhängig Beschäftigten ist diese Behauptung eine Ohrfeige.
    Schade um das doch etwas eingeschränkte Bild unserer Arbeitswelt und schade um den Kauf des Buches.

    11 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Leider nicht für Jedermann/frau

    Ich gebe zu, ich habe nach dem 5.Kapitel abgebrochen. Aber nur deshalb, weil es einfach nur Ratschläge für Büromenschen sind und dies war so nicht angegeben. Nur für Geschäftsmänner, genau genommen. Und ausserdem begann es immer mehr zum Eigenlob zu verkommen, wie toll der Autor als Vater und Partner ist. Er trinkt sogar nichts, damit er immer am Abend nach Hause fahren kann zur Familie. (Dabei hat er eigentlich gar keine Abendveranstaltungen mehr geschäftlich). Ja, was nun? Aber selbst wenn das so ist, keiner will hören, wie toll ein anderer ist. Und dabei sind seine Tipps eher durchschnittlich durchführbar. Man muss ein sehr guter Rhetoriker sein, um sie durchzusetzen und tolle Chefs haben dazu. Ich kenne kaum jemanden auf den das beides zutrifft. Also eher minder gut durchsetzbar für 08/15 Standardmensch. Schade, denn als Sprecher ist er toll und seine Texte sind verständlich und flüssig.

    11 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Entspannt durchplanen

    Herrlich... Einfach herrlich.
    Kurzweilig und sehr sympathisch geschrieben. Der Sprecher Hans Jürgen Stockerl hat dieses Buch richtig zum Leben erweckt. Ich selbst hätte es sicher nicht so lebhaft lesen können.
    Frank Behrendt veranschaulicht auf sehr sympathische Weise, dass es wirklich möglich ist mit Gelassenheit und einer positiven Grundstimmung durchs Leben zu gehen. Ich hoffe, dass viele Menschen von diesem Buch einen Impuls mitnehmen und umsetzen können. Ich selbst hatte schon vor dem Buch eine ähnliche Grundhaltung, konnte dennoch einiges Neues erfahren.
    Das Buch ist eine wahre Bereicherung. Nur Mut und lasst euch von den Anekdoten und Frank Behrendt inspirieren.

    9 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    5 Sterne plus u.ein wahrer Schatz an..

    Als ich zum ersten Mal vom neuen "Gelassenheits-Guru" hörte, war ich eher zurück haltend. Mit fast 20 Jahren Erfahrungen in der Yoga- und Meditationswelt habe ich schon einige Menschen erlebt, die sich zwar Guru nannten, jedoch weit davon entfernt waren - in Deutschland, in Indien und an anderen Orten der Welt.
    Gleich vorweg - Herr Behrendt hat sich diesen Titel nicht selbst gegeben und entspricht mehr dem, was hinter dem Begriff "Guru" steht, als er selbst vielleicht ahnen mag.
    Ich hatte schon mit seinem Hörbuch angefangen und war sofort berührt von der Lebenserfahrung, der Weisheit und auch der Bescheidenheit, die aus jeder Zeile dieses Hörbuches spricht. Dazu kommt sein feiner Humor und die Alltagstauglichkeit seiner Tipps. Ich habe die meisten davon ausprobiert und sie lassen sich auf jeden Fall umsetzen.
    Aus meiner Sicht steht das Buch für eine neue Art des Betrachtens und bringt uns alle zurück zu dem, was wir wirklich leben und sein möchten: ein MENSCH - im Job, in der Freizeit, in jedem Moment. Je mehr Menschen sich darauf ausrichten, umso leichter ist es, bestimmte Verhaltensweisen, vor allem auch im Job (!!) so zu verändern, dass es wieder "normal" wird, Pausen einzuschieben und sich nicht bis zum Burnout kaputt zu arbeiten. Wem nützt das auch letztlich?! Weder dem Einzelnen, noch der Gesellschaft. Weisheitslehrer aller Traditionen weisen mit anderen Worten darauf hin. Sie nennen es: Achtsamkeit sich selbst und den Mitmenschen gegenüber. Wenn wir das konsequent praktizieren, wird es keine Überarbeitung mehr geben und wir Menschen werden wieder auf uns selbst und aufeinander auf eine gesunde Weise Acht geben. Und falls dann immer noch ein Vorgesetzter versucht, Druck auszuüben, gibt es genügend Kolleginnen und Kollegen und andere Vorgesetzte, die dieses ungesunde Verhalten missbilligen und dagegen vorgehen werden.
    Wir können diese gesellschaftlichen Veränderungen nur aus uns selbst heraus UND letztlich gemeinsam vollbringen. Die eigene Familie ist deshalb so wertvoll und es ist so wichtig sich ihren Wert wieder bewusst zu machen. Den Wert der Mütter, der Väter, der Kinder, der Großeltern - ALLER Generationen. Das ist ein Schritt und der nächste Schritt wird ganz natürlich das Schätzen und die Fürsorge für die gesamte Menschheitsfamilie sein. Doch das will erfahren, erkannt und gelebt sein. Nicht als Zwang, sondern als ein sich natürlich entwickelndes Bedürfnis.
    Für all das gibt das Hörbuch von Herrn Behrendt so wertvolle Inspirationen und praktisch umsetzbare Tipps. Deshalb kann ich es SEHR SEHR empfehlen.

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Typisches Dude-Gelaber

    Wenn der Opa über Mauerblümchen und „die Stillen“ spricht macht er mal wieder unfreiwillig klar warum mehr Frauen in Führungspositionen müssen. Auch wenn er bestimmt ein netter Typ ist, 2020 in Manager und Sekretärinnen zu denken ist latent peinlich.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Unglaubwürdig und nicht praxisrelevant

    Jemand aus einer Branche, in der man bis nachts um 2 Uhr arbeitet (und das hat er auch selber schon gemacht), gibt Tipps wie wichtig Pausen sind (die er selbst eigentlich nicht macht) und wie wichtig das Familienleben ist (welches er in seiner Karriere-Phase nicht hatte).

    Der Autor scheint ein toller Hecht zu sein, nur für die Story des Buches absolut unglaubwürdig. Ich musste in der Mitte abbrechen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannend, lohnenswert

    Ich habe das Buch gerne gehört. Es beschreibt knackig die 10 Regeln, die der Autor in seinem Arbeitsleben befolgt.
    Spannend war stets der persönliche Bezug, in dem er schildert, wie er es selber hält im Alltag. Sympatische Persönlichkeit mit Ecken und Kanten und Unperfektion. Seine persönlichen Werte stehen gegen den Zeitgeist und er zeigt anschaulich, wie es trotzdem geht.
    Das Buch ist aus der Sicht eines Büro-Arbeiters geschrieben. Dennoch kann man auch für eine andere Sparte Impulse mitnehmen.
    Die Länge passt, es wird kaum langatmig und alles wichtige ist drin.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Warum ich mal gerne im Stau stand

    Neulich war ich im Auto unterwegs und mein Navi zeigte mir an, dass ich etwa 30 Minuten länger brauchen würde, aufgrund eines Staus. Diese Nachricht hat mich zum Lächeln gebracht. Denn ich habe in dem Moment eines der letzten Kapitel von "Lebe dein Leben und nicht deinen Job" gehört. Und die 30 zusätzlichen Minuten haben dazu geführt, dass ich 30 Minuten mehr von diesem tollen Buch hören konnte.

    Das Buch ist eine tolle Inspiration mit vielen schönen Geschichten, ohne Belehrung oder erhobenen Zeigefinger, ohne den Anspruch, die ultimative Lösung oder Weisheit gefunden zu haben und auch ohne jede Eitelkeit. Ich habe mich in dem Buch ganz oft wieder gefunden und gleichzeitig sehr, sehr viel gelernt.

    Wenn du dich jetzt fragst, ob du dieses Buch hören sollst, ist meine Antwort ein klares "JA". Es sei denn, du bisteher ein negativer, pessimistischer oder missmutiger Typ. Dann lass es lieber sein. Die ganze positive Lebenseinstellung und Energie wird dir nur den Tag versauen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Ein Hörbuch für Unternehmer und Vorgesetzte

    Das Hörbuch orientiert sich sehr stark an der Minimierung von Arbeitsaufwand im Job, was leider nicht von jedem nachgemacht werden kann der nur einen alltäglichen Job hat.

    Zudem ist nicht jeder in der glücklichen Lage, eine verwöhnte, geförderte Kindheit genossen zu haben.

    Es gibt viele Tipps zur Erleichterung des Joballtags und eine positive Haltung.

    Worklife balance aus Sicht eines Vorgesetzten.
    Nochmal würde ich mir das Hörbuch nicht anhören wollen, zuviel Selbstdarstellung des Autors.

    1 Person fand das hilfreich