Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
  • Inhaltsangabe

  • In Jubel & Krawall sprechen Sophie Passmann und Matthias Kalle über neue Serien, alte Bands, gute Bücher und schlechte Comedy. Ihr Motto: Popkultur kann uns helfen, die Gesellschaft und damit unseren Alltag besser zu verstehen. Warum lernen wir in Popsongs zum Beispiel, wie Liebeskummer geht, aber nicht, wie man glückliche Beziehungen führt? Wieso behaupten alle, der Serienboom hätte mit den Sopranos angefangen? In Jubel & Krawall reden Sophie und Matthias mal mit- und mal gegeneinander. Mal ernst, mal lustig, mal im Streit. Für die Hörerinnen und Hörer ist der Podcast unterhaltsam - und lehrreich. 

    ©2020 Audible Studios (P)2020 Audible Studios
    Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen
    • Jul 8 2020

      In Jubel & Krawall sprechen Sophie Passmann und Matthias Kalle über neue Serien, alte Bands, gute Bücher und schlechte Comedy. Ihr Motto: Popkultur kann uns helfen, die Gesellschaft und damit unseren Alltag besser zu verstehen.

      Mehr anzeigen Weniger anzeigen
      1 Min.
    • Jul 9 2020

      Die ersten Takte eines Songs müssen knallen, die ersten Zeilen eines Buchs richtig sitzen. Sonst macht's keinen Spaß. Oder? Zu Beginn von Jubel & Krawall fragen Sophie und Matthias: Wie gelingen gute Anfänge?

      In Jubel & Krawall sprechen Sophie Passmann und Matthias Kalle über neue Serien, alte Bands, gute Bücher und schlechte Comedy. Ihr Motto: Popkultur kann uns helfen, die Gesellschaft und damit unseren Alltag besser zu verstehen.

      Mehr anzeigen Weniger anzeigen
      42 Min.
    • Jul 16 2020

      Kanye West will US-Präsident werden. Aha. Dabei zeigt ein Blick in die Pop-Geschichte: Viele erfolgreiche Menschen haben vor ihrem Durchbruch etwas ganz anderes gemacht. Sophie und Matthias fragen sich: Hilft es, vor der Kunst etwas Solides zu lernen?

      In Jubel & Krawall sprechen Sophie Passmann und Matthias Kalle über neue Serien, alte Bands, gute Bücher und schlechte Comedy. Ihr Motto: Popkultur kann uns helfen, die Gesellschaft und damit unseren Alltag besser zu verstehen.

      Mehr anzeigen Weniger anzeigen
      41 Min.
    Matthias Kalle & Sophie Passmann

    Über die Gastgeber

    Matthias Kalle hat sich schon früh für Filme, Bücher und Musik interessiert. Als Kind hat er sogar extra Taschengeld gespart, um sich einen Walkman zu kaufen. Matthias Kalle, 1975 geboren, hat für verschiedene Magazine gearbeitet: Er hat als Autor für „Tempo“ und „jetzt“ geschrieben, er hat „Neon“ mitgegründet, er war Chefredakteur von „zitty“ und zuletzt stellvertretender Chefredakteur des „ZEITmagazin“. 2017 ist sein Buch „Als wir für immer jung waren“ erschienen.
    Sophie Passmann, Jahrgang 1994, hat für ihr Alter schon viel von sich hören lassen. Ihr Bestseller „Alte Weiße Männer“ sorgt dafür, dass sie viel Zeit mit Diskussionen auf Twitter und Instagram verbringt – vornehmlich übrigens mit alten weißen Männern über Feminismus. Sophie Passmann hat noch weitere Interessen: Für das „ZEITmagazin“ schreibt sie die monatliche Kolumne „Alles oder Nichts“. Sie hat außerdem ein Buch über Frank Ocean geschrieben und arbeitet gerade an ihrem neuen Buch, das im Frühjahr 2021 erscheint.

    Das sagen andere Hörer zu Jubel & Krawall - Mit Sophie Passmann und Matthias Kalle

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      181
    • 4 Sterne
      29
    • 3 Sterne
      20
    • 2 Sterne
      15
    • 1 Stern
      36
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      174
    • 4 Sterne
      24
    • 3 Sterne
      18
    • 2 Sterne
      9
    • 1 Stern
      27
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      154
    • 4 Sterne
      29
    • 3 Sterne
      16
    • 2 Sterne
      14
    • 1 Stern
      34

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    gruselig

    Erstmals hören wir einen Podcast hier nicht zu Ende. Hektisches, af
    fektiertes Geschwätzt ohne hörenswerten Inhalt.

    41 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars

    Enttäuschend

    Habe der 2. Folge noch eine Chance gegeben. Vorhersehbares Gesäusel. Für mich Zeitverschwendung. Wenn ich kurz vor, oder Anfang 20 wäre, würde es mich eventuell interessieren.

    26 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Resterampe?

    "Die Schaulustigen" wurde nach kurzer Zeit eingestellt und Matthias Kalle schreibt nicht mehr beim ZEIT Magazin. Rätselhaft, warum der nun bei audible unter neuem Titel wieder den selben langweiligen Quark erzählen darf, mit dem er bereits gescheitert ist.

    24 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Zu gebildet für Mainstream? Arrogante Haltung

    Ich bin ja eigentlich ein Fan von Jubel und Krawall, aber diesmal bin ich sauer! Erstmal zu Herrn Kalle: Er nennt Thorsten Sträter "den Typ mit der Mütze, den er nicht kennt"! Da kann ich nur sagen, Bildungslücke, denn Herr Sträter ist ein sehr witziger und sehr netter Comedian und das Vorlesen kommt aus der Poetry Slam Ecke. Ob Herr Kalle das wohl kennt? Er hat sich der Dieter Nuhr Show doch voller Vorurteile genähert , denn gewiß ist Dieter Nuhr der Letzte, der seine Karriere auf seinen Nachnamen gegründet hat. Nun zu Sophie: Frau Lisa Eckart ist eine geniale Rhetorikerin, die es sogar mit Frau Passmann aufnehmen kann. Höre ich da Missgunst? Und ist es als Österreicherin nicht nahe liegend, dass ihre Kunstfigur Antisemitin ist? Denn Antisemitismus ist leider noch lange nicht ausgestorben und kann gar nicht oft genug thematisiert werden . Also so viel Ignoranz und Vorurteile in einer Folge, da habt ihr echt ins Fettnäpfchen gegriffen, sehr schade!

    20 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    juhu

    Endlich darf man den beiden wieder zuhören! ich finde es fantastisch. Sehr unterhaltsam und immer wieder schön

    16 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Also …

    noch ein weiterer Laber-Podcast, der es gewagt hat mir meine wertvolle Lebenszeit zu klauen!
    Zum Glück:
    1. weiß ich noch, wie man solchen Schrott entsorgt!
    2. muß das selig MRR nicht mehr erleben.

    Bleibt die Frage, wie kommt sowas bei Audible zum Zuge?
    Dabei bin ich wohl für Vielfalt, nur muß sie auch Qualität haben.




    Grüße aus LE

    12 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ich bin jetzt schon...

    ...ein großer Fan. Witzig, smart, unterhaltsam und informativ. Ich freue mich schon auf nächsten Donnerstag.

    12 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Also 5 Sterne für den Start #Gosch

    Ich liebe es jetzt schon! Was ein Duo, gute Dialoge und ein mega Anfang! Jetzt wird Faserland gelesen! Danke!

    12 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Endlich

    Vor viel zu langer Zeit die Probefolge gehört und war direkt verliebt. Tolle Stimmen, tolle Chemie, super greifbare Themen. Freu mich riesig. 😊😊

    9 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    POP! Goes my heart

    Die vielen schlechten Rezensionen hier schockieren mich – Leute, was erwartet ihr? Hier gehts um Popkultur, und so wird der Podcast auch präsentiert: Fluffig, oft jugendsprachlich, emotional, mit vielen Anglizismen, chaotisch und vor Referenzen strotzend. Also genau so, wie P.O.P. sein sollte! Für mich ist der Podcast ein 1A Kompass durch die aktuelle Szene – ich schreib mir ganz oft was auf, das ich sehen/hören/lesen will, und finde die Tipps echt wertvoll. Es ist sehr amerikanisch? Doh! Die Lindenstrasse wird definitiv nicht besprochen (jetzt eh nicht mehr). Wer sich eine Neuauflage von "Das philosophische Quartett" (wer das noch kennt) oder Marcel Reich-Ranicki reloaded wünscht, ist hier falsch, könnte sich aber viel Zeit und Ärger sparen, indem er*sie einfach DEN TITEL DES PODCASTS RICHTIG LIEST. Ich finde Kalle & Passmann grossartig und diesen Podcast (Achtung, böses englisches Fremdwort) total unique im deutschsprachigen Raum. So! That's all folks. Und nein, ich bin nicht mit denen verwandt.

    8 Leute fanden das hilfreich