Jetzt kostenlos testen

Je kälter die Asche. Ein Cornwall-Krimi

Mags Blake 3
Autor: Mary Ann Fox
Sprecher: Demet Fey
Serie: Mags Blake, Titel 3
Spieldauer: 4 Std. und 43 Min.
4.5 out of 5 stars (85 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Mags Blake hat schlechte Laune. Sie vermisst ihren Freund, der in Oxford arbeitet, und ihr Transporter hat den Geist aufgegeben. Da kommt ihr eine Ausschreibung gelegen: Eine alte Zinnmine soll in ein Gartenparadies verwandelt werden. Mags ist sogar bereit, mit einem exzentrischen Londoner Landschaftsarchitekten zusammenzuarbeiten. Doch bevor sie ihre Pläne vorlegen können, brennt das Gebäude der alten Mine ab - und in den Trümmern wird eine Leiche gefunden. Schnell ist klar, dass es kein Unfall gewesen sein kann. Welche Geheimnisse birgt die alte Mine, für die es sich zu töten lohnt?

©2019 Aufbau Verlag GmbH & Co KG (P)2019 Aufbau Verlag GmbH & Co KG

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    64
  • 4 Sterne
    15
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    66
  • 4 Sterne
    10
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    55
  • 4 Sterne
    20
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wow!

Atemberaubend!
An einem Tag (Mittag bis Mittag) fertiggehört - ich konnte nicht glauben, daß die Geschichte (fast) zu Ende war, als die Lösung des Falles erzählt wurde.
Und ein mächtiger Cliffhanger - wann gibt es den nächsten Band???

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Weibliche/männliche Namen

Die Geschichte gefiel mir ganz gut, aber der Name “”Max” für eine Frau störte mich sehr. Immer wieder blieb ich gedanklich hängen.