Entdecke mehr mit dem kostenlosen Probemonat

Aktiviere das kostenlose Probeabo mit der Option, jederzeit flexibel zu pausieren oder zu kündigen.
Nach dem Probemonat bekommst du eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts für 9,95 € pro Monat.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
Ice Limit - Abgrund der Finsternis Titelbild

Ice Limit - Abgrund der Finsternis

Von: Douglas Preston,Lincoln Child
Gesprochen von: Simon Jäger
0,00 € - kostenlos hören

9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Jederzeit kündbar.

Für 20,95 € kaufen

Für 20,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Diese Titel könnten dich auch interessieren

Mission - Spiel auf Zeit Titelbild
Old Bones - Tote lügen nie Titelbild
Ice Ship: Tödliche Fracht Titelbild
Der Krater Titelbild
Thunderhead Titelbild
Relic - Museum der Angst Titelbild
Riptide Titelbild
Frequenz Titelbild
Mount Dragon: Labor des Todes Titelbild
Der Canyon Titelbild
Omega - Das System kontrolliert dich Titelbild
Cult: Spiel der Toten Titelbild
Der Luna-Effekt Titelbild
Dark Zero Titelbild
Zu wenig Zeit zum Sterben Titelbild
Phantom - Gefahr aus der Tiefe Titelbild

Beschreibung von Audible

Das Monster aus dem Eismeer

Fünf Jahre ist es her, dass die Rolvaag bei ihrer Expedition in den kalten Gewässern der Antarktis versunken ist - und mit ihr der gigantische Meteorit, den die Crew bergen sollte. Der einzige Überlebende Eli Glinn soll sich nun erneut in das unwirtliche Gebiet wagen, um das, was aus dem Meteoriten geworden ist, zu bekämpfen: Ein gigantisches, extraterrestrisches Monster hat sich in den Tiefen der See ausgebreitet. Es wächst täglich - und ist bereit die gesamte Menschheit auszulöschen. Doch es hat seine Rechnung ohne Gideon gemacht. Der Nuklearexperte ist mit seinem Team an Bord der Batavia, um dem Ding aus dem All endgültig den Garaus zu machen...

Inhaltsangabe

Es lauert tief am Meeresgrund, und es wächst unaufhaltsam.

Bei einer Expedition in die Antarktis ging vor Jahren ein riesiger Meteorit über Bord. Noch immer liegt er auf dem Grund der eisigen See. Eli Glinn, Chef von Effective Engineering Solutions, leitete damals die Expedition, in deren Verlauf über hundert Menschen starben. Nun drängt die Zeit: Der Meteorit hat sich inzwischen als Alien-Lebensform entpuppt, als Samenkapsel, aus der ein gigantisches Gewächs mit Fangarmen geworden ist. Eine Bedrohung für die Menschheit von unbekanntem Ausmaß!

Eli Glinn rüstet eine neue Expedition an die Eisgrenze aus. An Bord des Forschungsschiffs Batavia befindet sich auch Agent und Nuklearexperte Gideon Crew.
©2017 Knaur Verlag. Ein Imprint der Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG, München. Aus dem amerikanischen Englisch von Michael Benthack (P)2017 Argon Verlag GmbH, Berlin

Das sagen andere Hörer zu Ice Limit - Abgrund der Finsternis

Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    522
  • 4 Sterne
    316
  • 3 Sterne
    104
  • 2 Sterne
    26
  • 1 Stern
    8
Sprecher
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    751
  • 4 Sterne
    139
  • 3 Sterne
    24
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    3
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    428
  • 4 Sterne
    282
  • 3 Sterne
    154
  • 2 Sterne
    34
  • 1 Stern
    19

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Durchwachsen

Seit Relict bin ich ja Fan von Preston / Child und habe alles gelesen, was sie gemeinsam oder einzeln herausgebracht haben. Zwischen manchen Glanzlichtern waren auch ein paar schwächere Bücher mit dabei. Die Gideon-Crew-Bände konnten mich noch nie so richtig überzeugen und so ist Icelimit der erste Band, den ich nicht selbst lesen, sondern mit vorlesen lasse. Simon Jäger macht auch mit einem schwächeren Stoff noch Spaß.

Ich fand schon Ice Ship nicht besonders stark und mit geht es mit der Nachfolgegeschichte ähnlich. Ein interessanter Einstieg, der munter vor sich hinplätschert, aber wo keine rechte Spannung aufkommen will. Nicht langweilig, aber auch weit von einem richtig fesselnden Pageturner entfernt. Aber immerhin seht gut gelesen.

Mit dem nächsten Pendergast werde ich es auch so halten. Diese Serie dehnt sich inzwischen auch wie Kaugummi.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

11 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars
  • MJ
  • 08.07.2017

Routiniert, aber wenig kreative Fantasy Geschichte

Wer die vorherigen Bücher der Reihe gehört oder gelesen hat wird vermutlich auch dieses Hörbuch genießen können. Es ist ähnlich unterhaltsam wie die vorigen Bücher, allerdings schien mir der Plot sehr durchschaubar und auch die Charaktere bedienen sich sämtlicher Klischees. Es wurde mir in der Kategorie "Science-Fiction" vorgeschlagen, ich würde es jedoch als reine Fantasy bezeichnen. Zwar kommt ein Alien vor, aber mit Sci-Fi hat das in dem Buch sehr wenig zu tun.
Trotz der matten Geschichte ist das Hörbuch unterhaltsam und kurzweilig, was vor allem am Sprecher liegt.
Wer die vorigen Bücher mochte darf sich auf dieses hier ebenfalls freuen. Wer noch keines der vorigen Bücher gehört hat, kann vermutlich auch dieses hier hören ohne dass ihm wesentliche Informationen fehlen (natürlich würde es trotzdem Sinn machen vorne anzufangen).

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

7 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Mein letztes Preston\Child Buch

Dröges Katastrophenspektakel voller Logiklücken - ungenießbar. Einziges Settting ist das Forschungsschiff auf dem keine der Serienfiguren glänzen kann. Ich für meinen Teil will nie wieder etwas von EES hören oder lesen.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

4 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Laaaaangweilig!!!!

Hätte ich nicht schon mehrmals in der letzten Zeit Bücher zurückgegeben, würde ich dieses auch wieder umtauschen. Der Sprecher vermittelt mir permanent das Gefühl, dass er mit dieser GEschichte ganz schnell fertig werden muss und dieses Tempo wird der Geschichte nicht gerecht,da diese so langweilig ist.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

3 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Erschreckend schlechtes Hörbuch

Der Anfang lässt noch hoffen, der weitere Verlauf der Geschichte ist allerdings sehr befremdlich und wenig schlüssig.
Als Freund der Pendergast-Reihe gabe ich die ersten 3 Teile von Gideon Crew mit Interesse gelesen und verfolgt.
Was hier nun als 4. Teil präsentiert wird, ist das nicht zu glauben. Nicht nur das die Hauptperson von verschiedenen Sidekicks in den Schatten gestellt wird, wird auch die logik der Geschichte ad absurdum geführt.
Dieses Hörbuch ist nicht zu empfehlen.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Totaler Mist

Die Geschichte fängt gut an, entwickelt sich dann jedoch zum Alien-Horrorschocker. Leider ein absoluter Fehlkauf! Daran konnte sogar der großartige Simon Jäger nichts ändern.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ein Ei aus dem All

Würdige Fortsetzung von "Ice Ship", aber ganz andere Grundidee. Nach Thomas Piper macht Simon Jäger seine Sache hier auch ziemlich gut. Spannende Bio-Horror-SF mit gut ausgeführten Details.

- Aber bitte eines: Das Element des Anstoßes in diesem Hörbuch heißt auf Deutsch "Silizium". "Silikon" benutzt man u.a. im Badezimmer zum Fugen-Abdichten : )

Die Hörbücher "Riptide" (eine Schatzsuche), "Ice Ship", "Ice Limit" und auch "Thunder Head" sind für mich echte Highlights der beiden Autoren in den ungekürzten deutschen Versionen. Auch die "Old Bones"-Serie ist nicht schlecht.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

spannende Fortsetzung der Seria

Die Mischung aus Action und SciFi bis hin zu Horror fesseln mich an dieser Serie.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Überzeugt nicht

Für mich der letzte Gideon Crew. Der erste Teil ist gut, aber die Geschichten sind mir zu gekünstelt und schlicht weg an den Haaren herbei gezogen. Gideon Crew fehlt es an Charakter, der Figur insgesamt mangelt es an Tiefe.
Wenn man so gar nichts erwartet, kann man durchaus Simon Jäger zuhören, daher insgesamt 3 Sterne.
Andere Werke von Child sind richtig gut, vielleicht war Gideon Crew nur ein Versehen.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Was für ein fürchterlicher Text

Unverständliche Handlung. Kaum vorstellbar, dass dies von Douglas Preston und Lincoln Child verzapft wurde. Habe die kein Lust mehr am Schreiben? Zusammenhangloses Geschreibsel.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.