Jetzt kostenlos testen

Harry Potter und die Kammer des Schreckens - Gesprochen von Rufus Beck

Harry Potter 2
Autor: J.K. Rowling
Sprecher: Rufus Beck
Spieldauer: 11 Std. und 39 Min.
4,9 out of 5 stars (8.364 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Rufus Beck liest Band 2 von Harry Potter.

Endlich wieder Schule!!! Einen solchen Seufzer kann nur der ausstoßen, dessen Ferien scheußlich und die Erinnerung an das vergangene Schuljahr wunderbar waren: Harry Potter. Doch wie im Vorjahr stehen nicht nur Zaubertrankunterricht und Verwandlung auf dem Programm. Ein grauenhaftes Etwas treibt sein Unwesen in den Gemäuern der Schule - ein Ungeheuer, für das nicht einmal die mächtigsten Zauberer eine Erklärung finden. Wird Harry mit Hilfe seiner Freunde Ron und Hermine das Rätsel lösen und Hogwarts von den dunklen Mächten befreien können?
©1998 J.K. Rowling (P)2011 Der Hörverlag in der Verlagsgruppe Random House GmbH
Alle Titel aus der Themenwelt von Harry Potter entdecken ❭❭

Das sagen andere Hörer zu Harry Potter und die Kammer des Schreckens - Gesprochen von Rufus Beck

Bewertung
Gesamt
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    7.714
  • 4 Sterne
    511
  • 3 Sterne
    77
  • 2 Sterne
    28
  • 1 Stern
    34
Sprecher
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    6.778
  • 4 Sterne
    658
  • 3 Sterne
    202
  • 2 Sterne
    59
  • 1 Stern
    52
Geschichte
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    7.174
  • 4 Sterne
    432
  • 3 Sterne
    78
  • 2 Sterne
    14
  • 1 Stern
    14

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

einfach toll

das Buch macht Lust auf mehr,man kann kaum eine Unterbrechung machen. Könnte Stunden lang zuhören.

15 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Top

Sowohl Geschichte wie auch Rufus Beck als Sprecher sind einfach unfassbar gut! Gerade Rufus Beck erweckt mit seiner Art alle Figuren zum Leben. Beeindruckend!

7 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Genialer Sprecher und einfach typisch Harry

Nachdem ich Band 1 gesprochen von Felix von Manteuffel gehört habe, war ich enttäuscht und konnte gar nicht verstehen wieso alle so von den HP Hörbüchern begeistert sind. Ist ja klar, Rufus Beck spricht so viel intensiver und versteht es den Charakteren leben einzuhauchen. Nun freue ich mich auf die restlichen Hörbücher :)


Die Handlung ist wohl allseits bekannt. Die Kammer des Schreckens wurde im zweiten Jahr geöffnet und Harry muss Morde verhindern. Durch den Sprechern flog die Geschichte nur so an mir vorbei, es war genau die richtige Portion Grusel, Abenteuer und Freundschaft.

55 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Furchtbare Lesung und Übersetzung

Also vorerst muss ich sagen, dass die Geschichte super ist. Dafür 5 Sterne. Wenn man der englischen Sprache mächtig ist, sollte man unbedingt das Original, von Stephen Frey gelesen, hören. Das ist fantastisch! Für die Überstzung kann Rufus Beck natürlich nichts. Dass Sirius Black mit Sirius Schwarz übersetzt wird oder Grabb zu Grabby wird, geht nicht auf seine Kappe. Aber dennoch ist die Lesung furchtbar. Snape hat einen undefinierbaren Akzent, Madame Pomfrey ist Französin(?) und Dumbledore hört sich wie ein seniler Greis an.

5 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

sonst großer Fan, dieser Teil nur schrecklich

Ich höre sehr gerne Harry Potter Hörbücher von Rufus Beck gelesen zum einschlafen. Die Bücher sind einfach grandios und gehören zu meiner Kindheit. Rufus Beck gibt sich immer viel Mühe jeden Charakter individuell zu gestalten und schafft es wirklich zu unterhalten. In diesem Teil wird jedoch viel aus der Sicht einer Schlange auch erzählt. Die Stimme ist einfach nur unangenehm und hört sich grausam an. Ich muss das Hörspiel wirklich beenden, da es zum einschlafen null geeignet ist.

5 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Harry Potter einfach GENIAL!!!

Die Kammer ist wieder geschlossen und alle können beruhigt in die Ferien gehen! Gelesen, Gesehen und nun auch gehört!!!

38 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Dobby

Rufus Beck ist ein genialer sprecher,. Mir macht es nichts aus, dass manche Charaktere etwas übertrieben dargestellt sind. ABER von Dobbies Stimme bekomme ich Magenkrämpfe..

12 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Furchtbare Stimme

Das Stimmenverstellen des Sprechers ist einfach nur schrecklich. Er spricht viele Namen komplett falsch aus und fügt plötzlich Akzente ein. Kann man fast nicht anhören, schade für das Meisterwerk Harry Potter.

3 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

einfach klasse

es ist sehr interessant und man geht richtig mit. es ist ein tolles Buch. MfG

3 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Züruck in eine traumhafte Welt

Großartig, dass es bei Audible Harry Potter nun auch mit Rufus Beck gibt.
So habe ich Hörbücher kennen und lieben gelernt.
Besser kann man einen solch traumhaften Titel nicht vertonen. Beck gibt jedem Charackter seine ganz eigene Stimme ohne dabei zu arg zu künsteln. Ich habe jetzt innerhalb von drei Tagen die ersten beiden Teile gehört und werde mich definitiv weiter nach Hogwarts entführen lassen.
Mit der Geschichte bin ich aufgewachsen und ich kann immer noch nicht genug bekommen.
Danke J. K. Rowling, danke Rufus Beck!
Einziger Kritikpunkt: Die Eingangsmusik ist nicht mehr dieselbe wie früher, aber darüber sehe ich mal großzügig hinweg ;)

11 Leute fanden das hilfreich