Regulärer Preis: 12,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Der neue Fall von Dr. Siri - spannend, witzig und herzlich.

Fechten ist im Laos der Siebzigerjahre nicht gerade ein Breitensport, trotzdem landen in der Pathologie von Vientiane innerhalb kürzester Zeit drei Frauen auf dem Seziertisch, die mit einem gezielten Stich ins Herz ermordet wurden. Ein mysteriöser Kriminalfall - genau das Richtige für Dr. Siri und sein Team.

Ein Täter scheint zwar bald gefunden. Allein, der scharfsinnige Pathologe glaubt nicht recht an die Schuld des Mannes. Als er seinen Freund Civilai auf seiner diplomatischen Mission nach Kambodscha begleitet, schwebt Dr. Siri plötzlich selbst in höchster Gefahr...
©2014 Colin Cotterill / Goldmann Verlag. Übersetzung von Thomas Mohr (P)2014 Der Hörverlag

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    149
  • 4 Sterne
    79
  • 3 Sterne
    30
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    2

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    137
  • 4 Sterne
    52
  • 3 Sterne
    35
  • 2 Sterne
    12
  • 1 Stern
    8

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    135
  • 4 Sterne
    69
  • 3 Sterne
    30
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    2
Sortieren nach:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Dunkel und Deprimierend

Ich habe bisher alle Bücher von Colin Cotterill als Hörbücher angehört. Alle vorherigen wurden von Jan-Josef Liefers vorgelesen. "Grabgesang für Dr. Siri" ist nun das erste, das von Peter Weis gelesen wird. Ich war ziemlich skeptisch, aber die Stimme passt zu Dr. Siri, auch wenn ich den Schalk in der Stimme von Jan-Josef Liefers etwas witziger und passender fand.
Was mich wirklich sehr irritiert hat, war die unterschiedliche Aussprache der Namen. Wie gesagt - ich habe die Bücher bisher nur gehört und es hat ein bisschen gedauert, bis ich die unterschiedlichen Charaktere dann wieder zuordnen konnte. Das führt für mich auch schon zu einer ersten Abwertung - es macht das Zuhören dann weniger entspannend.

Die Geschichte ist düster. Mir hat "Grabgesang für Dr. Siri" nicht gefallen. Die übliche Leichtigkeit fehlt, die Verschmitztheit von Dr. Siri geht in der wirklich belastenden Geschichte unter. Nur an wenigen Stellen blitzte das auf, was mir an den bisherigen Büchern so gut gefallen hat.

Irgendwann im Laufe der Geschichte habe ich gehofft, dass es das letzte Buch der Serie ist - wenn es in diesem Stile weitergeht, hat Colin Cotterill wirklich den Punkt verpasst, an dem er aufhören sollte, über Dr. Siri zu schreiben.

In "Grabgesang für Dr. Siri" verschwindet der andersartige Krimi aus Laos in dem Bemühen, die Gräueltaten der roten Khmer zu veranschaulichen. Meiner Meinung nach wurde hier zu viel reingepackt und der Schwerpunkt liegt nicht mehr auf dem Erzählen sondern mehr auf dem Dokumentieren. Schade.

8 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Nicht Jan-Joseph Liefers?!

Ich war etwas enttäuscht, dass Jan Joseph Liefers nicht den neuen Roman von Dr. Siri las. Laut Hörbuchverlag gab es Terminprobleme, aber man hofft das Hörbuch mit J-J Liefers herauszugeben zu einem späteren Zeitpunkt. Es dauerte eine Weile bis man sich an die neue Stimme gewöhnt hat. Dann jedoch hört man dem Sprecher gerne zu. Die Geschichte ist spannend und interessant wie immer.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Andere aber gute Geschichte, leider ohne Liefers

Grabgesang für Dr. Siri ist eine andere aber trotzdem gute Geschichte um Detektiv Dr. Siri. Die Geschichte ist sicherlich dunkler und düsterer als seine Vorgänger, passt aber gut in die Reihe. Die Spannung liegt diesmal nicht in der Ermittlungsarbeit von Dr. Siri und ob er den Fall löst, sondern in der Frage ob Dr. Siri die Killing Fields überlebt. Insbesondere die jeweiligen Sprünge in der Geschichte machten die Spannung aus und haben mir gut gefallen.
Zum Sprecher: Peter Weiss hat bereits den 2. Teil der Reihe gesprochen und da dieser ebenfalls düsterer war, passte er auch diesmal gut. Allerdings finde auch ich Jan Josef Liefers passender zu Dr. Siri aber insbesondere für diese Geschichte passt Weiß gut.
Ich kann dieses Hörbuch nur jedem Siri-Fan empfehlen.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Noch einmal volle Punktzahl für Dr. Siri

Und dieses war vielleicht sogar das beste Hörbuch dieser Serie-

Es hatte einen guten Inhalt mit Spannung und der üblichen guten Unterhaltung sondern und das muss ich betonen
es hat wirklich eine gute Länge-

Ein Grund für mich , denn ich habe es genossen-

Dank an Herrn Cotterill, der mich mit seinen auch kurzen Hörbüchern,
gerade weil sie sich bei gutem Preis wunderbar für zwischendurch eignen, denn manchmal muss der Mensch auch schlafen. (mit einem Lächeln, denn so manches tolles Hörbuch hat mich schon um den Schlaf gebracht und wird es auch weiter tun.

Aber ich habe noch eine Menge Zeit.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Jytte
  • Frankfurt am Main, Deutschland
  • 16.05.2016

Guter Sprecher?

Unbedingt ja. Ich weiß, dass für viel Dr. Siri mit der Stimme von Liefers verbunden ist. Das verstehe ich gut. Auch mag di von ihm gelesenen Bücher gerne.
Trotzdem mag ich auch Weis, wie er Dr. Siri liest. Dr. Siri ist eine alte Figur und ihm steht die auch schon nach Lebenserfahrung klingende Stimme von Weis einfach gut.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Hörenswert, aber...

Ein wie immer bei Cotterill hervorragend recherchierter gesellschaftlicher Hintergrund. Die Figur des Dr. Siri ist in einem Umbruch, was die Geschichte nochmal besonders interessant macht.
Leider fehlt dem Leser die von Jan Josef Liefers so gewohnte absolute Identifikation mit der Hauptfigur.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Ein Satz mit X...

Dr. Siri darf einen Dreifach-Mord aufklären und dazu parallel als Teil einer offiziellen Delegation nach Kambodscha reisen. Dort erlebt Dr. Siri den Völkermord der Roten Khmer teils hautnah mit. Gefühlt wird der Kampodscha-Trip in nahezu epischer Breite geschildert, was dieses Buch so derart düster wirken läßt.
Dr. Siri heißt für mich eigentlich immer ein gewaltiges Mass an Leichtigkeit, Gewitztheit, Bauernschläue und Ironie. Dies bringt ein Jan-Josef Liefers immer wunderbar rüber. Ein Peter Weis hat sicher auch seine Qualitäten, bei Dr. Siri kann er aber nur verlieren.
Die Übergänge zwischen dem normalen Leben und den düsteren aber prophetischen Alpträumen des Dr. Siri wurden durch gelesen, ohne Punkt und Komma. Ich war das erste Mal sehr verwirrt, wie dieser Umschwung zusammenkam. Als Leser sieht man solche Übergönge im Buch durch einen Seitenumbruch o.ä. Bei einem Hörbuch ist man total auf den Leser angewiesen. Und einem Peter Weis fehlt hier nun einmal etwas in seiner Lesetechnik.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Bitte wieder Jan Josef Liefers!!

Dieser Sprecher hat einfach nur eine nervtötende Stimme. Bitte in Zukunft wieder Jan Josef Liefers!! Der ist einfach der beste

4 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Unnötiger Sprecherwechsel

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Ich hatte mich wirklich auf das Hörbuch gefreut, aber anstatt des vertrauten, leicht schelmischen Vortrag von Jan Josef Liefers liest nun Peter Weis.
Ich will die Leistung von Herrn Weis nicht herunterziehen. Aber bei Serien sollte man doch bitte beim selben Sprecher bleiben!
Für mich ist der Sprecher ein wichtiges Auswahlkriterium. Ich habe schon Hörbücher gekauft, deren Titel mir gar nichts sagten, nur weil einer meiner Lieblingssprecher beteiligt war.
Sehr schade, aber für Dr. Siri werde ich wohl künftig wieder selber lesen - und mir dabei die Stimme von J.J. Liefers vorstellen.

4 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

zweiter Versuch... Grottenschlechter Erzähler

unverzeilich, dass Audible am Sprecher spart und Herrn Liefer nicht mehr lesen lässt.

Das ganze Buch - anders übersetzt und mehr düster als lustig versucht der Vorleser etwas zu lesen was er nicht kann. Keine einzige Person wird im Ansatz glaubwürdig erzählt - am schlimmsten sind die weiblichen Personen...

Eine ganz andere Handlung als sonst - mit Herrn Liefer sicher interessant aber so keine Empfehlung.

Ich kann die Rezensionen die hier abgegeben wurden nicht im Ansatz nachvollziehen.

Die Geschichte wird ja von Audible bereits geschildert, ich muss nichts hinzu fügen.
Ich persönlich würde dieses Buch keinem Freund empfehlen.

Sehr sehr schade, denn ich hatte sogar vorbestellt.

12 von 19 Hörern fanden diese Rezension hilfreich