Jetzt kostenlos testen

Flg. 48 - Hubert Rhomberg

Sprecher: Jörg Thadeusz
Spieldauer: 1 Std. und 1 Min.
4.5 out of 5 stars (32 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Wirtschaft als Abenteuer? Moderator Jörg Thadeusz zeigt, wie das geht. Jeden Mittwoch lassen sich UnternehmerInnen aus Leidenschaft von ihm in die Karten schauen. Eins ist klar, der Weg zum Erfolg geht niemals geradeaus.

Schon seine Vorfahren bauten Häuser, Eisenbahnen, Tunnel und einen Teil des Landes nach dem Krieg wieder auf. Der Bregenzer Bauunternehmer Hubert Rhomberg will heute vor allem für die Zukunft bauen und setzt dabei auf Digitalisierung sowie einen sehr alten Rohstoff: Er erzählt, warum gerade Gebäude aus Holz besonders nachhaltig sind, und warum es vor allem nötig ist, in einer digitalen Zukunft mit anderen Mitbewerbern sein Wissen zu teilen.

©2018 Audible Studios (P)2018 Audible Studios

Das sagen andere Hörer zu Flg. 48 - Hubert Rhomberg

Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    27
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1
Sprecher
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    22
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    23
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Ein Chef der sich selbst beweihräuchert

Konnte es nicht zu Ende hören. Der Chef redet nur davon wie toll er selbst ist. Nicht authentisch oder glaubhaft.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr spannend!

Mit Hubert Rhomberg erneut ein spannender Gast bei Herrn Thadeusz. Wie gewohnt perfekt recherchiert und wirklich ein fesselndes Gespräch. Da möchte man sofort den Akkuschrauber herausholen und Holzfertigteilhäuser zu bauen beginnen.