Jetzt kostenlos testen

Ein unvergänglicher Sommer

Sprecher: Barbara Auer
Spieldauer: 10 Std. und 22 Min.
4.5 out of 5 stars (299 Bewertungen)
Regulärer Preis: 15,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Isabel Allendes persönlichster Roman! 

Ein Autounfall bringt drei Menschen während eines Schneesturms in Brooklyn zueinander: Lucía, eine chilenische Gastprofessorin an der New York University, ihren Vermieter Richard, ebenfalls Professor der Universität, und Evelyn, ein guatemaltekisches Kindermädchen. Kurz danach steht Evelyn plötzlich aufgelöst vor Richards Tür. Aus dem unbedeutenden Unfall wird Ernst: In ihrem Kofferraum ist eine Leiche. Sie kann nicht zur Polizei, denn sie ist illegal im Land. Die drei machen sich auf den Weg, um die Leiche verschwinden zu lassen. Es beginnt eine Reise in die eigene Lebensgeschichte, die sie für immer verändern wird.

©2018 Suhrkamp Verlag Berlin. Übersetzung von Svenja Becker (P)2018 der Hörverlag

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    181
  • 4 Sterne
    84
  • 3 Sterne
    24
  • 2 Sterne
    8
  • 1 Stern
    2

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    208
  • 4 Sterne
    54
  • 3 Sterne
    17
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    162
  • 4 Sterne
    84
  • 3 Sterne
    21
  • 2 Sterne
    10
  • 1 Stern
    6
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Die Akzeptanz des Augenblicks

Eine zauberhafte Geschichte mit aktuellen Geschehnissen verwoben! Die Charaktere wunderbar gezeichnet und mit der Stimme von Barbara Auer und ihrer treffenden Interpretation dargestellt!

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Liebe kennt kein Alter

Eine enfühlsame Geschichte die den Schicksalen von drei Leben nachspürt und wie diese miteinander für immer verflochten werden. Vor allem ist es aber eine Liebesgeschichte die zeigt, dass es nie zu spät für einen Neuanfang ist. Allende zeichnet ein vielschichtiges und unkitschiges Bild ihrer Hauptpersonen und erweckt sie so zum Leben.

5 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr empfehlenswert!

Amerikanische Migrationspolitik verpackt in eine nette Geschichte. Barbara Auer zuzuhören ist sehr entspannend. Auf Isabelles Allende eigene Geschichte zu stoßen, war für mich als DDR-Kind sehr interessant.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wunderschön

sehr schöne lateinamerikanische Erzählung - in dieser besonderen Sprache über die Liebe so, wie wir Allende kennen.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Ganz ok.

Die Geschichte ist teilweise rührend, teilweise langatmig.
Ich hatte mir ein Bisschen mehr versprochen.
Der Schluss ist irgendwie profan und gewöhnlich.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars
  • Gaby
  • Visp, Schweiz
  • 17.11.2018

Ein Konstrukt

Wo bleibt die Erzählkunst von Isabel Allende? Der Roman wirkt konstruiert. Es fehlt an Spannung.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spannend.Humorvoll.Vielschichtig

Ich habe bis zum Schluss mitgefiebert. Es hätte gern weitergehen können. Es wurde gut vorgetragen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Frau Allendes gewaltige Sprache ist ein Genuss.

Frau Auer hat perfekt erzählt. Die Geachichte hatte ein nicht zu erkennendes Ende. Toll. Immer wieder.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Sehr schöne und auch lehrreiche Geschichte!

Es geht um eine sich entwickelnde Liebe und die unterschiedlichen Lebensläufe der drei Protagonisten, die mit einem Mord konfrontiert werden. Dabei erhält man interessante Informationen über das Leben nach dem Putsch von Pinochet in Chile und das Leben in Mittelamerika, das von unglaublicher Gewalt geprägt ist. Alles ist sehr einfühlsam beschrieben und man versteht, warum sich tausende Menschen auf den Weg in ein anderes Leben machen müssen.
Nur der Prolog ist nicht so gut gelungen und fast schockierend, aber ich will nichts verraten.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • CM
  • 15.09.2018

Schöne Liebesgeschichte

Mir hat der Roman sehr gut gefallen. Man wird in drei schicksalshafte Lebensgeschichten reingezogen, die mich alle berührt haben.
Gleichzeitig ist es eine Erzählung über die späte Liebe. Sehr hübsch und emotional geschrieben.

1 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich