Jetzt kostenlos testen

Ein Schritt ins Leere

Sprecher: Manfred Fenner
Spieldauer: 6 Std. und 8 Min.
Kategorien: Krimi, Krimi-Klassiker
4.5 out of 5 stars (60 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Ein verlorener Golfball und eine Leiche

Auf der Suche nach einem fehlgeschlagenen Golfball findet Bobby Jones stattdessen eine Leiche. Gemeinsam mit seiner Freundin Frankie will er herausfinden, ob der Mann tatsächlich nur die Klippen hinuntergefallen ist. Die Spur führt zu einem feudalen Anwesen und den beiden Ermittlern gelingt es, sich in die erlauchte Gesellschaft einzuschleichen...

©2006 Agatha Christie Limited. All rights reserved. Übersetzung von Otto Albrecht van Bebber (P)2006 Verlag und Studio für Hörbuchproduktionen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    49
  • 4 Sterne
    8
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    42
  • 4 Sterne
    14
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    43
  • 4 Sterne
    9
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Interessant

Eine interessante Geschichte, so ganz ohne Poirot oder Marple, trotzdem gewohnt gut. Bei dem Sprecher musste ich mich erst rein hören, trotzdem gut.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Zu viele Personen

Eigentlich eine spannende Geschichte, habe aber bei der Vielzahl der beteiligten Personen den überblick verloren.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Gute Geschichte, nicht so gute Tonqualität

Der Sprecher hat eine gute Stimme, leider ist die Aufnahme mal lauter, mal leiser. Außerdem: der Krimi heißt original übersetzt "Warum haben sie nicht Evans gefragt?" Das ist auch ein Schlüsselsatz im Roman. Der Sprecher sagt jedoch öfters: Warum haben sie nicht Evans geholt? Erst zum Schluss sagt er den Satz richtig. Das irritiert und verfälscht ein wenig die Handlung. Sollte nicht bei einem gut gemachten Hörbuch vorkommen.