Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Nach Jahren der Gewalt sagt sich der Wegelagerer und Mörder Wang-lun von seinen Gräueltaten los und wird zum Anführer einer Bewegung, deren Anhänger sich die "Wahrhaft Schwachen" nennen. Sie leben nach der Lehre von Wu-Wei und propagieren ein gewaltfreies Leben im Einklang mit der Natur. Doch die herrschenden Machthaber befürchten eine Revolte, Krieg bricht aus und die "Wahrhaft Schwachen" greifen unter Wang-lun entgegen ihrer Philosophie zu den Waffen.

    Als der Roman 1916 erschien, verhalf er Alfred Döblin zu seinem Durchbruch. Die drei Sprünge des Wang-lun gilt noch heute als ein Meisterwerk der literarischen Moderne.

    ©1916 S. Fischer Verlag (P)2017 DAV

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Die drei Sprünge des Wang-lun

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      2
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 3 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      2
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      2
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Der Taoismus und das Maschinengewehr

    Alfred Döblins Romandebüt ist ein wunderbares Buch. Es ist völlig unfassbar, wie Michael Thomas das gesamte Buch über 16 Stunden und 32 Minuten liest wie ein Maschinengewehr mit Ladehemmung. Es ist unerträglich,, Man kann irgendwann gar nicht mehr anders, als die Stopptaste zu drücken. Das Hörbuch gehört schlicht neu aufgenommen. Mit einem Sprecher, der weiß was er vorliest.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Überwältigender Detailreichtum

    Welche unglaubliche Fülle an Personen, Szenen, Dialogen, ... großartig recherchiert, wunderbar beschrieben. Einziger Wermutstropfen: es war Döblin offensichtlich nicht bekannt, dass es außer heraus, herunter, herauf etc. auch h i n aus etc. gibt. Immer wieder penetrant und irritierend falsch. Gerne habe ich immer wieder bei einzelnen Szenen zugehört, a b e r das Große Ganze, den Roman als Gesamtes habe ich nicht verstanden. Es fiel mir zunehmend schwer, dabei zu bleiben, habe mich von guter Szene zur nächsten durchgehangelt und war dann froh, als es zuende war. Nun zu Herrn Thomas: die Maschinengewehr Metapher meines Vorrezensenten übernehme ich voll Einverständnis. Wenn dann auch noch in diesem aufgeregt-treibenden Dauerbeschuss ein falsch ausgesprochener chinesischer Begriff nach dem anderen rausgehauen wird, wird es echt lächerlich. Mir haben sich andauernd die Nackenhaare gekräuselt, man kann oft nicht mal mehr erraten, wovon er spricht. Unmöglich! Hörbuch-Sprecher*innen sollen sich gefälligst um die korrekte Aussprache ausländischer Begriffe kümmern.