Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Beschreibung von Audible

    Zwischen herrschaftlicher Grafschaft und Waisenhaus

    Fans des viktorianischen Englands aufgepasst. In Annis Bells Serienauftakt betritt mit Lady Jane eine unkonventionelle, emanzipierte Lady die Bühne; und die herrschaftlichen Hallen von Rosewood Hall. Bei einem Ball soll sie ihrem künftigen Ehemann begegnen, und trifft stattdessen auf ein verletztes Mädchen. Kurz vor dessen Tod verspricht Lady Jane der Sterbenden, ihre Freundin Mary vor dem gleichen Schicksal zu bewahren. Eine folgenreiche Entscheidung, die Lady Jane weit weg aus ihrer herrschaftlichen Umgebung zu den Waisen und Armen führt.

    Inhaltsangabe

    Wiltshire 1860: Lord Henry Pembroke hat sich alle Mühe mit der Ausrichtung eines Balls für seine geliebte Nichte Lady Jane in Rosewood Hall gegeben. Auf der Gästeliste stehen die begehrtesten Junggesellen der Londoner Gesellschaft, denn der kranke Lord möchte die Zukunft seiner Nichte, die ihm mehr eine Tochter ist, gesichert wissen. Doch der Abend nimmt einen gänzlich anderen Verlauf als geplant...

    Ein verletztes Mädchen stolpert in der winterlichen Ballnacht durch den Park von Rosewood Hall und wird von Lady Jane entdeckt. Jane, eine unkonventionelle und allzu selbstbewusste junge Frau, bringt die Namenlose im Wintergarten unter. Mit ihrem letzten Atemzug bittet die Sterbende Jane darum, ihre Freundin Mary zu finden und vor einem schrecklichen Schicksal zu bewahren. Das Schicksal der gequälten Kreatur geht Jane nahe und sie verspricht, zu helfen. Unerwartete Unterstützung findet Jane durch Captain Wescott, einen verschwiegenen, eher düster wirkenden, aber auch attraktiven Mann.

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2014 Amazon EU S.à r.l. (P)2014 Audible Studios

    Das sagen andere Hörer zu Die Tote von Rosewood Hall

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      607
    • 4 Sterne
      295
    • 3 Sterne
      93
    • 2 Sterne
      23
    • 1 Stern
      15
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      698
    • 4 Sterne
      179
    • 3 Sterne
      65
    • 2 Sterne
      8
    • 1 Stern
      7
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      525
    • 4 Sterne
      268
    • 3 Sterne
      112
    • 2 Sterne
      32
    • 1 Stern
      16

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Bitte mehr und noch mehr

    Bitte mehr von Lady Jane und Captain Wescott.
    Beide sind mir ans Herz gewachsen :-)
    Ich habe mich bestens unterhalten gefühlt.
    Spannend,witzig und einfach super von Sabine Godec gelesen.
    Daher hoffe ich das die Fortsetzung auch ungekürzt bei audible erscheint.
    Und bitte mit der Vorleserin ;-)

    9 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Wo ist Lady Jane 2 ??

    Mir hat dieses Hörbuch eigentlich ganz gut gefallen, leichte Kost eben. Die Geschichte um die Tote von Rosewood Hall fand ich persönlich spannend. Leider verlieren sich m.E. die "Nebenhandlungen" (Probleme mit Cousin, etc,- ich möchte nicht zuviel verraten) ein wenig. Diese hätten für meinen Geschmack noch mehr Raum einnehmen können und wirken am Ende einfach etwas "abgehackt". Daher nur 3 Sterne für Geschichte. Zur Sprecherin muss man glaube ich nicht viel sagen: ich höre ihr einfach gerne zu.
    Verwirrend finde ich, dass neben dem Titel (Lady Jane 1) steht. Das suggestiert, dass es bereits mehrere Teile gibt, obwohl dies' bis jetzt (Apr. 15) nicht der Fall ist.

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    viktorianisch,spannend und sehr schöner Erzählstil

    Wiltshire 1860: Lord Henry Pembroke hat sich alle Mühe mit der Ausrichtung eines Balls für seine geliebte Nicht Lady Jane in Rosewood Hall gegeben. Auf der Gästeliste stehen die begehrtesten Junggesellen de Londoner Gesellschaft, denn der kranke Lord möchte die Zukunft seiner Nichte, die ihm mehr eine Tochter ist, gesichert wissen. Doch der Abend nimmt einen gänzlich andere Verlauf als geplant...

    Die Autorin hat eine spannende, mitreissende, düstere und sehr interessante Geschichte geschrieben. Da die Stimme der Sprecherin dunkel ist und zur Handlung passt, war ich sofort mitten im Geschehen und konnte mit Lady Jane erleben, was ihr zustößt, nachdem sie das sterbende Mädchen findet.
    Es werden vielschichtige Figuren vorgestellt, von denen man wissen möchte, was sie umtreibt, was dahinter steckt. Wie aufgerollt wird, was hinter den Waisenkindern steckt, die verschwinden, hat mir gut gefallen. Der Spannungsbogen steigerte sich bis zum bitteren Finale. Es gab dichte Schilderungen vor allem aus der Sicht der kleinen Mary. Die Story ist gut recherchiert und die Vergangenheit mit all ihren dunklen Seiten manchmal fast zu brutal eingefangen. Aber so war das eben damals!
    Lady Jane, ihre Zofe und der geheimnisvolle Captain Wescott sind ein tolles Team und ich hoffe, dass der zweite Teil bald erscheint.
    Aber wie ich auf lovelybooks gelesen habe, ist der nächste Teil schon in Arbeit. Ich freue mich darauf, denn diese Serie hat Potential!

    12 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    im Großen und Ganzen nett, aber etwas betulich und

    auch im Großen und Ganzen nett, aber etwas betulich und recht vorhersehbar

    die adlige Lady Jane

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Schön, könnte aber kurzweiliger sein

    Gute Leserin wie gewohnt , eine etwas kompaktere Handlung hätte jedoch der Geschichte gut getan, es zieht sich zwischenzeitlich etwas

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Beurteilung

    Zu Anfang ein bisschen schwierig, doch später stieg das Interesse und die Spannung von Abschnitt zu Abschnitt
    Besonderen Lob für Frau Sabina Godec

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    spannender Historik-Krimi

    Schöne Liebesgeschichte in historischer Kulisse mit einem Schuss Miss Marple. Lebendig vorgelesen. Ich bin begeistert

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannender leichter Hörgenuss

    spannende Geschichte. Habe das Hörbuch in kurzer Zeit verschlungen.Nicht nur die Geschichte ist gut auch die Sprecherin ist ein Hörgenuss.Top gelesen jede Figur hat seine Stimme und macht die Geschichte noch spannender.

    9 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    das Buch ist sehr spannend immer weiter so

    die Sprecherin hat das Buch so gut gelesen ich wollte garnicht mehr aufhören .ich freu mich schon auf den nächsten Teil und was da denn so geschehen mag .

    12 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Naja

    Eine merkwürdige Geschichte. Während des ganzen Buches haben die beiden kaum erwas miteinander zu tun und sind am Ende schrecklich verliebt ineinander. Und dann diese alberne Frau. Völlig beratungsresistent und mit nicht nachvollziehbaren Entscheidungen. Irgendwie auf dem Entwicklungsstand einer 14jährigen stehen geblieben.
    Ich kann gut verstehen, warum Teil 2 und 3 nicht produziert wurden.

    4 Leute fanden das hilfreich