Jetzt kostenlos testen

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 6,95 € kaufen

Für 6,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Professor Lidenbrock ist ein wirklich liebenswerter Mensch, aber auch ein bisschen komisch, wie Wissenschaftler manchmal sind. Er hat ständig neue, verrückte Ideen und sucht nach großen Entdeckungen. Wenn er eine spannende Spur gefunden hat, ist ihm keine Anstrengung und keine noch so wahnsinnig scheinende Aktion zu viel. Deshalb ist sein Neffe Axel auch wenig begeistert, als Professor Lidenbrock das ganze Haus in Aufregung versetzt. In einem Antiquariat hat er einen Fund gemacht: ein uraltes isländisches Buch, aus dessen Seiten auf altem Pergament eine verschlüsselte Botschaft herausflattert. Eine ungewöhnliche und phantastische Reise beginnt, auf der der Professor und sein Neffe viele ungewöhnliche Abenteuer erleben. Die Reise führt von Hamburg über Dänemark, nach Island, direkt in den Krater eines Vulkans hinein und geradewegs ... zum Mittelpunkt der Erde.
    (c) 2005 Random House Audio

    Das sagen andere Hörer zu Die Reise zum Mittelpunkt der Erde

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      220
    • 4 Sterne
      101
    • 3 Sterne
      44
    • 2 Sterne
      9
    • 1 Stern
      10
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      195
    • 4 Sterne
      28
    • 3 Sterne
      12
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      141
    • 4 Sterne
      66
    • 3 Sterne
      25
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Einfach klasse

    Sicherlich kennt jeder die Geschichte von Jules Verne:Forscher findet Karte von Weg in Vulkan, steigt hinab, kommt mit grossem Knall wieder heraus - aber... man sollte bei dieser Version tunlichst so tun, als hätte man noch nie etwas von Jules Verne und der Reise zum Mittelpunkt der Erde gehört.Warum? Ganz einfach... Rufus Beck liest diese Geschichte und es ist ein Erlebnis, ein Feuerwerk an stimmlichen Nuancen, an Dialekten. Man sieht die Personen und das Umfeld regelrecht vor dem geistigen Auge auferstehen. Kurzum es ist einfach köstlich.Wie es weitergeht wissen wir alle.... Wissen wir? Ja schon, aber haben wir jemals schon mal herzhaft bei diesem Buch gelacht? Konnten wir uns wirklich so in die Geschichte vertiefen und fallenlassen?Und ich sag jetzt mal absichtlich: Hört dieses Buch, macht es, entspannt dabei, es ist ziemlich kurz mit 4h 39 Minuten und von daher kann man es sehr gut dazwischenschieben.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Klassiker!! So liest nur EINER!!!

    Den TOP KLASSIKER von Jules Verne gelesen von Rufus Beck, besser geht's nicht!! Kein anderer kann eine Geschichte so vorlesen, wie Rufus Beck, es macht einfach nur Spaß ihm zu zuhören!! Er gibt dem ohnehin schon tollem Werk von Jules Verne nochmals das Prädikat 'Achtung Suchtgefahr'!!!!

    34 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    Kurzweilig und Amüsant


    Auch wenn der Autor diesmal in seiner wissenschaftlichen Fiction irrte, habe ich viel kurzweil bei der >Lektüre gehabt. Die Leistung des Sprechers Rufus Beck hat wesentlich dazu beigetragen, denn er hat nicht nur vorgelesen, er hat es 'inszeniert'. Ich fand die Darstellung des Professors sehr amüsant. Leider war der Roman gekürzt.

    14 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Ganz toll!

    Ich hatte Jules Verne zuvor gar nicht gekannt und habe dieses Hörbuch auch nur probiert weil es von audible als Geschenk angeboten worden war.
    Innerhalb kürzester Zeit hatte ich es dann durchgehört, weil ich es unheimlich spannend fand! Aber nicht nur die Geschichte und die verwendete Sprache haben mich fasziniert, sondern auch die Art wie der Sprecher es präsentierte.
    Wahrlich eine tolle Geschichte, aber ich glaube kaum, dass man es noch ein zweites Mal lesen/hören würde.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Ganz fantastisch

    Eigentlich hatte ich dieses Buch ja schon als Kind verschlungen. Trotzdem dachte ich mir, kannst es dir ja mal als Hörbuch anhören - und war mal wieder begeistert! Rufus Beck liest diesen Klassiker so grandios, dass man sofort in die Story hineingerissen wird und nicht mehr aufhören kann. Sogar die historische Sprache, in der das Original von Joules Verne verfasst ist, setzt er gekonnt ein.

    5 Sterne: Prädikat wertvoll

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Nett für Einsteiger

    Kein Zweifel an Rufus Becks Leistung, allein er macht es hörenswert. Insgesamt ist es aber unglaublich schade, dass es gekürzt ist (weiß man ja vorher, trotzdem) und die musikalischen Einlagen wirken dadurch doppelt überflüssig. Dennoch kann man sich als Erstkontakt mit Jules Verne durchaus einmal rantrauen.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Perfekt...

    Das beste Hörbuch, daß ich zu dieser Geschichte kenne. Rufus Beck als Leser ist einfach klasse.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein paar kleine Schönheitsmängel

    Leider sind die Musikeinspieler etwas zu laut gegenüber der Sprecherstimme. Man muss beim Hören die Lautstärke öfter nachregeln. Stimmungstechnisch passen sie aber sehr gut.

    Die Stimme Prof. Liebenbrocks ist für meinen Geschmack zu übertrieben dargestellt und passt m.E. so auch nicht ganz zu seiner Beschreibung. Jedoch haben die deutlich prägnanten Betonungen den Effekt, daß man vielmehr glaubt ein Hörspiel, denn ein Hörbuch zu hören.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Zum Mitträumen

    Fast in einem Rutsch durch gehört.
    Tolle Geschichte, toll gelesen.
    Nur zu empfehlen ^^

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    spannend

    Guter Sprecher, spannend erzählt, kann ich mir wärmstens empfehlen.
    Mir wurde jedenfalls nie langweilig