• Die Kunst des Krieges. Der Klassiker der Konfliktstrategie

  • Autor: Sun Tzu
  • Sprecher: Uwe Neumann
  • Spieldauer: 1 Std. und 1 Min.
  • Ungekürztes Hörbuch
  • Erscheinungsdatum: 23.08.2007
  • Sprache: Deutsch
  • Anbieter: Vocalbar
  • 4 out of 5 stars (108 Bewertungen)

Regulärer Preis: 10,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Die Kunst des Krieges ist ein durch und durch strategisches Werk und aus diesem Grund auch heute noch eine spannende und gewinnbringende Lektüre für alle, die sich mit Strategie und strategischen Fragestellungen auseinandersetzen.

General Sun Tzu, der vor über 2000 Jahren in China lebte und dort als hoch angesehener Feldherr an mehreren Kriegszügen beteiligt war, gibt ganz konkrete Anweisungen, die sich auf die heutige Zeit direkt übertragen lassen - speziell unter Firmenstrategen und Unternehmensberatern gehört diese Lektüre ins Repertoire. Sun Tzus klare Sprache, die Präzision seiner Anweisungen üben auch heute noch große Anziehungskraft aus. "Sun Tzu zwingt uns dazu, genau abzuwägen, ob und wenn ja, unter welchen Bedingungen ein Krieg geführt werden soll. Zum Ideal aber erklärt er eine Strategie des Sieges ohne Kampf."

Der Sinologe Bruno Navarra übertrug dieses Werk als erster ins Deutsche - seine Übersetzung ist nun bei Vocalbar zu hören. Wir flankieren diesen Klassiker der Kriegsliteratur mit den "Aussprüchen" des Generals Wu Tzu, einem Zeitgenossen Sun Tzus.

(c) + (p) 2006 Vocalbar

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    50
  • 4 Sterne
    34
  • 3 Sterne
    16
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    2

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    26
  • 4 Sterne
    18
  • 3 Sterne
    9
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    32
  • 4 Sterne
    13
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Ein Klassiker - doch nur allzu aktuell und nicht nur für Krisenmanager...

Die „Kunst des Krieges" eignet sich kaum als leichte Ferienlektüre am Strand. Wer sich aber seriös mit Krisen- und Konfliktbewältigung auseinandersetzt, kommt an diesem Klassiker nicht vorbei. Obschon die „Geschichten" und Beispiele eher martialisch daher kommen, lassen sich die Verhaltensweisen nur allzu gut in die heutige Zeit und auf alle Ebenen transferieren - auch ins Private.

Als reines Hörbuch ist der Zugang vielleicht schwierig, um nur nach einem „Durchgang" alles zu verstehen. Jedoch als Ergänzung zu einem (gedruckten) Buch ideal zur Auffrischung... oder man hört es sich mehrmals an. Bei einer Stunde Laufzeit ist dies zu Verkraften ...

Auch wenn man nicht sofort alles in seiner Tiefe erfasst oder versteht - es ist eine Bereicherung für jeden Menschen, welcher nicht nur an der Oberfläche des Lebens treiben möchte ... immer und immer wieder.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Fokus auf Sieg und Nachhaltigkeit!!!

Absolut auf Sieg fokussiert. Die strategische Komponente trifft den Nagel auf den Kopf. Es geht stets um das übergeordnete Ziel. Erfolg unter dem Aspekt der Effizienz.

Auf jede Art des Konflikts adaptierbar. Allerdings nur unter der Voraussetzung des Selbsterhalt.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

gut aber etwas kurz

etwas sehr kurz und etwas schwierig vom krieg auf das tägliche leben zu verstehen. vom Prinzip aber gute gedanken die sinn ergeben.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Siemon
  • Berlin, Deutschland
  • 19.09.2012

Interessant zum einmal Anhören

Interessant um es einmal zu hören, mehr aber auch nicht, es sei denn man arbeitet in der Armee. Man kann einige Hinweise auf die generelle Arbeitswelt anwenden, wenn es Konkurrenz gibt oder Wettbewerbe. Ist jedoch Interpretationssache.

0 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich