Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Der neue Roman von Rafik Schami - Spannender als ein Krimi!

    Ein italienischer Kardinal, eine geheime Mission, ein Mord in Damaskus.

    Die italienische Botschaft in Damaskus bekommt 2010 ein Fass mit Olivenöl geliefert, darin die Leiche eines Kardinals. Kommissar Barudi will das Verbrechen aufklären; Mancini, ein Kollege aus Rom, unterstützt ihn und wird sein Freund. Auf welcher geheimen Mission war der Kardinal unterwegs? Bei ihrer Ermittlung südlich von Aleppo fallen die beiden Kommissare in die Hände bewaffneter Islamisten...

    Rafik Schami zählt zu den bedeutendsten Schriftstellern deutscher Sprache. Rafik Schami wurde 1946 in Damaskus geboren und lebt seit 1971 in Deutschland. 1979 promovierte er im Fach Chemie. Seine Werke wurden in 32 Sprachen übersetzt und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet u.a. mit dem Adelbert-von-Chamisso-Preis, dem Hermann-Hesse-Preis, dem Prix de Lecture und dem Hans-Erich-Nossack-Preis. Heute lebt er in der Pfalz.

    ©2019 SAGA Egmont (P)2019 SAGA Egmont

    Das sagen andere Hörer zu Die Geheime Mission des Kardinals

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      430
    • 4 Sterne
      191
    • 3 Sterne
      57
    • 2 Sterne
      26
    • 1 Stern
      10
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      491
    • 4 Sterne
      129
    • 3 Sterne
      30
    • 2 Sterne
      14
    • 1 Stern
      3
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      378
    • 4 Sterne
      178
    • 3 Sterne
      72
    • 2 Sterne
      19
    • 1 Stern
      16

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Selten gut

    Rafik Schami ist ein grandioser Author, dieses Buch hat alles was ein Roman braucht: Wunderbare Charaktere, Humor, Aktion, ... man will sie nicht mehr loslassen, die Geschichte.

    Schade dass ich in letzter Zeit so oft 5 Sterne für ein Hörbuch vergeben habe.. jetzt habe ich einen neuen Maßstab.

    Das Buch ist so echt und wahr, sicherlich gut recherchiert und man erfährt auch neben der Geschichte einige Dinge die einem eigentlich in der Schule beigebracht werden sollten.

    Atemberaubend.
    Selten so eine lebendig beschriebene, freie und aufwühlende Geschichte gehört. Man meint fast es wäre wirklich so passiert.

    Danke Rafik Schami!

    11 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    enttäuschend

    Warum dieses Buch fast durchweg beste Bewertungen erhält, ist mir rätselhaft. Ich habe es mir gekauft, da ich mir erwartete, einen interessanten, guten Roman zu hören, der mich nicht nur unterhält, sondern auch einen Einblick in das Leben in Syrien gibt. Die ersten Kapitel waren auch ganz vielversprechend. Aber nach sehr kurzer Zeit, wurde das Hören dieses betulichen und humorlosen Werkes sehr anstrengend. Wenn ich zum gefühlt tausendsten Mal höre, wie toll die Falafel (die ich auch sehr schätze!) schmecken, dann ist das einfach ermüdend.
    Das Interesse am Schicksal der beiden Hauptfiguren schwindet stetig und die letzten Stunden des Buches war es mir völlig gleichgültig. Alles ist so schrecklich anständig und humorlos.
    Fazit: Ein kleiner Einblick in syrisches Leben, deshalb noch 2 Sterne, aber Literatur würde ich dieses Werk nicht nennen.

    31 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Geniale Geschichte, wertvoll..

    Gibt Einblick ins syrische Regime. Spannend erzählt. Zeigt auch die Verstrickungen innerhalb der Kirche, bzw. der christlichen Glaubensgemeinschaft. Könnte sich auch durchaus so abspielen. Dies ist aber natürlich eine wunderbar erzählte Geschichte.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Krimi, Thriller und Erzählungen aus Syrien

    Eine tolle Geschichte aus einer für mich sehr unbekannten Welt. Eine Mischung aus Krimi und Politthriller, gespickt mit 1000+1 Nebengeschichte bringt dem Hörer das Leben in Syrien vor dem Krieg näher (2010). Das Leben dort ist geprägt von Diktatur, Angst, Glaube und Aberglaube. Man erfährt viel über die Religionen, über Christen, Muslime, Islamisten, über die Oberhäupter der Kirchen und die Differenzen zur westlichen Kirche. Und mittendrin: Ein mysteriöser Mord an einem Kardinal, der in sehr westlicher Manier und in Zusammenarbeit mit einem italienischen Amtskollegen von einem syrischen Kommissar aufgeklärt werden soll.
    Die Lesung teilen sich zwei Sprecher. Udo Schenk übernimmt die Position des Erzählers, Jürgen Tarrach liest die Abschnitte aus dem Tagebuch des Kommisars. Dadurch gewinnt die Lesung an Spannkraft. Es wird nicht langweilig, auch nicht in den vielen kleinen Nebengeschichten, die sich wie Astwerk eines Baumes bis zur Krone hochziehen. Ein großer Roman mit den besten Voraussetzungen für eine Verfilmung.

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • Eva
    • 03.08.2019

    Spannend und klug.

    Ein spannender Krimi, in dem auch humorvoll und klug über Religionen, Kirchen, Aberglauben, Gesellschaft und Politik geplaudert wird. Von Udo Schenk und Jürgen Tarrach hervorragend vorgetragen.

    11 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Erfrischend anders!

    Endlich ein Komissar, ohne verkorkste Beziehung und sogar nüchtern. Herrliche Eindrücke, die über den Geruchssinn einwirkten. Ein Autor mit Kultur. Der Sprecher super angenehm. Ich werde noch mehr von ihm lesen!

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Buch wie ein Buch

    Ich dachte, man werde durch so ein Buch ewas dazulernen, aber die Haarfarbe der Ehefrau des Taxifahrers ist nicht besonders spannend.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Großartig!!!

    Eines der spannendsten, lebensklügsten und lesenswertesten Büchern seit langem. Wie schön wäre es gewesen, wäre dieses Buch nie zu Ende gegangen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    "enttäuschend , banal "

    Ich lese normalerweise keine Krimis, habe mich jedoch aufgrund der Bewertungen und der Preise des Autors für dieses Hörbuch entschieden.
    Die Handlung ist sehr übersichtlich und vorhersehbar ,es wird keine Spannung aufgebaut .Die Bösen sind immer das Regime und alle Amtsträger sind wenigstens im 4. Grad verwandt mit dem Präsidenten und natürlich korrupt. Weiterhin ist der Schreibstil sehr infantil. So telefoniert der Kommissar nicht einfach, sondern stets mit seinem Smartphone. Der Kaffee ist immer gewürzt mit Kardamom und zu essen gibt es eigentlich nur Falafel . Der Gipfel ist die eingebaute kitschige Liebesgeschichte des Kommissars gegen Ende der Story, nur noch getoppt vom "rebellischen Ende" des Kommissars . Um es mit MOMO zu sagen , nur Zeitdiebe !

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannende Geschichte mit Tiefgang

    Vordergründig ist es eine sehr gute Kriminalgeschicht.
    Aber die Erzählung taucht ein in die Lebenswircklichkeit in Syrien wo ein korruptes System alle Bereiche des Lebens bestimmt und sie erzählt wie man in so einem Umfeld seine Arbeit als Polizist macht und überlebt.

    1 Person fand das hilfreich