Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Sommer 1924. Die beiden Freunde Ludwig und Theo sind gerade auf einer Fahrradtour unterwegs, als Theo plötzlich verschwindet. Hat etwa der Serienmörder, der gerade in Hannover sein Unwesen treibt, etwas damit zu tun? Der Verdacht erhärtet sich, als ein menschlicher Schädel am Ufer der Leine gefunden wird... Wer wird dem Werwolf von Hannover als nächstes zum Opfer fallen?

    ©2017 SAGA Egmont (P)2020 SAGA Egmont

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Der Werwolf von Hannover. Kriminalgeschichte um Fritz Haarmann

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      23
    • 4 Sterne
      12
    • 3 Sterne
      7
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      25
    • 4 Sterne
      8
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      28
    • 4 Sterne
      8
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Fesselnd und irritierend

    Die Geschichte hat starke dokumentarische Züge. Die fiktiven Erweiterungen (Pressestammtisch, Nebengeschichte der zwei jungen Fahrradurlauber, manche Verhörsituationen) sind meist hilfreich und beleben. Insgesamt eine Werbung für die True-Crime-Serie.
    Eine Fehlbesetzung ist Montgomery Arnold als Vorleser. Sein komödiantisches Talent hat hier einfach keinen Raum. Manche Szene und viele 'Zeugenaussagen' wirken wie aus einer Hörkomödie. Das irritiert gewaltig und stört den Gesamteindruck.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Höchst empfehlenswert

    Wer sich für historische Kriminalfälle interessiert, ist hier genau richtig. Sehr ausführlich dargestellt, inklusive Betrachtung der gesellschaftlichen Gegebenheiten.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    etwas arg langatmig

    Wie schon in der Überschrift festgehalten - ich fand das Buch etwas langatmig erzählt. Der Sprecher machte seinen Job richtig gut - abwechselnde tonlagen für verschiedene Charaktere...

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Interessante und HÖHRENSWERTE Geschichte

    Ich fand das Buch von der Geschichte her schon sehr interessant. Aber mit dem Sprecher, war es nochmal gleich viel besser...Wirklich ein toller Sprecher...

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Bemerkenswerte Stimme

    Wenn Monty Arnold den Haarmann liest, glaube ich ihm jedes Wort. Bisher bestes Hörbuch meiner Sammlung.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Super Sprecher

    Es hat mir gegenüber bisherig gehörter True Crime Stories sehr gut gefallen, dass hier viele interessante Charaktere zu Wort kommen und uns in die Zeit um 1924 mitnehmen. So kannte ich es bisher nicht. Großartig war der Sprecher Monty Arnold. Ich habe ihm sehr gerne zugehört und wünsche mir, ihn noch öfters in diesem Genre zu hören. Ich werde mir dieses Hörbuch sicherlich immer wieder mal anhören.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Alles gut erklärt

    Guter Sprecher, klasse gelesen.
    sehr ausführliche geschildert
    optimal erklärte Abläufe.
    Bis zum nächsten Mal,