Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    An einem sonnigen Augusttag verschwinden an der Küste Kamtschatkas die Schwestern Sofija und Aljona spurlos. War es ein Badeunfall oder sind sie Opfer eines Verbrechens geworden? Wie eine düstere Wolke hängt der ungelöste Fall fortan über Kamtschatka und beeinflusst das Leben der unterschiedlichsten Frauen in einer gespaltenen, männerdominierten Gesellschaft. Einfühlsam und virtuos fühlt Julia Phillips den Schockwellen nach, die dieses Ereignis in einer eng verbundenen Gemeinschaft auslöst, und entführt die Hörer dabei in ein unbekanntes Russland, in die graue Gebietshauptstadt Petropawlowsk wie in die spektakulären Weiten der Tundra.

    ©2021 DTV. Übersetzung von Roberto de Hollanda und Pociao (P)2021 DAV

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Das Verschwinden der Erde

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      22
    • 4 Sterne
      15
    • 3 Sterne
      10
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      36
    • 4 Sterne
      8
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      17
    • 4 Sterne
      15
    • 3 Sterne
      8
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein wunderbares Buch

    voller Überraschungen,Kurzgeschichten könnte man meinen ..aber der Ort Petropawlowsk in der russischen Region Kamtschatka ( der so fern fremd und interessant erscheint dass ich ihn am liebsten sofort bereisen würde) verbindet und die Spannung um die vermissten beiden Mädchen baut sich nur ganz langsam auf und lässt viel Raum für wundervoll ausgearbeitete Biografien,Familienstrukturen,Beziehungspsychologien und Einblicke in indigene wie überregionale Denkmuster.. ein Genuss eine Entdeckung ..perfekt gelesen

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Viele Personen..

    Die Geschichte beginnt toll und spannend. Schwenkt dann vom Hauptgeschehen auf viele Einzelpersonen und deren Schicksale ab. Toll geschrieben, aber ich hatte irgendwann Probleme zu folgen, wer jetzt wer ist. Einige Personen führen dann im letzten Viertel zusammen zur AnfangsStory.
    Aber:
    seltsames Ende.
    Würde das Hörbuch nicht nochmal wählen.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wunderbare Geschichte

    Eins meiner absoluten Lieblingsbücher. Die Geschichte ist so vielschichtig, dass man alle Zusammenhänge erst beim zweiten Hören versteht. Und Britta Steffsnhagens Art zu lesen ist wie gemacht für diese Story und die Personen. spannend vom Beginn bis zu dem wunderbaren Ende. Ich liebe es einfach!

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Hatte mir mehr erwartet

    Ein schönes Buch über eine mir unbekannte Welt und Kultur - insgesamt hatte ich mir aber mehr erwartet. Gegen Ende hat man das Gefühl, die Autorin weiß selbst nicht so recht, wie aus ihrer Geschichte wieder herauskommen … Die Sprecherin ist wunderbar!