Jetzt kostenlos testen

Das Märchen vom reichen Land

Wie die Politik uns ruiniert
Sprecher: Andi Königsmann
Spieldauer: 6 Std. und 42 Min.
4.5 out of 5 stars (58 Bewertungen)
Regulärer Preis: 15,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Wir leben in Deutschland in der scheinbar besten aller Welten, doch schon bald werden wir feststellen, dass wir nicht das reiche Land sind, das uns Medien und Politik glauben machen wollen. Denn der Boom der hiesigen Wirtschaft ist nicht unser Verdienst, sondern in erster Linie eine Folge der tiefen Zinsen, des schwachen Euro und des Verschuldungsexzesses im Rest der Welt. Um unseren Wohlstand zu sichern, müssten die regierenden Politiker den aktuellen Aufschwung nutzen, um in Infrastruktur, Bildung und Digitalisierung und somit in die Zukunft des Landes zu investieren. Doch stattdessen werfen sie das Geld für höhere Renten und Sozialausgaben zum Fenster raus.

In seinem neuen Buch zeigt Daniel Stelter, einer der klarsten und profiliertesten Denker in Sachen Ökonomie: Wenn wir weitermachen wie bisher, wird nicht nur unsere Wirtschaftskraft in den kommenden Jahren rapide sinken, sondern nachfolgende Generationen werden die finanziellen Lasten, die uns heutige Politiker aufbürden, nicht stemmen können. Es droht der volkswirtschaftliche Kollaps. Doch der Bestsellerautor entlarvt nicht nur das Märchen vom »reichen Land« als eben solches, er zeigt auch konkrete Wege auf, wie wir dem Albtraumszenario entgehen können.

©2018 FinanzBuch Verlag, ein Imprint der Münchner Verlagsgruppe GmbH (P)2019 FinanzBuch Verlag, ein Imprint der Münchner Verlagsgruppe GmbH

Kritikerstimmen


Mit dem "Märchen vom reichen Land" stellt endlich einmal ein profilierter Ökonom die deutsche Selbstzufriedenheit infrage, die sich immer mehr in Lethargie auszuwachsen droht.
-- Steffen Klusmann, Chefredakteur manager magazin

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    45
  • 4 Sterne
    10
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    44
  • 4 Sterne
    9
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    42
  • 4 Sterne
    8
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Gute Analyse, mäßige Lösungsvorschläge

Der Autor versteht die Grundzusammenhänge des Systems und fasst auf einfacher Sprache die Mythen der Medien zusammen. Mythen, die unser Volk ruhig halten, es nur die positiven Dinge erfahren lässt, es in der Unmündigkeit als Zahlvieh belässt.

Besonders vernichtend ist die Kritik am Deutschen, der die falschen Sparformen wählt.

Da können wir von Ausländern lernen, die nicht arbeiten aber unser Land kaufen und es teuer an uns vermieten.

Die Analyse des Autors ist brilliant, die Lösungen jedoch dürftig bis schlecht.

Zentralismus einführen, um "Geld zu sparen" ist wohl der dümmste Lösungsvorschlag, den ich je gehört habe. Je größer unsere Verwaltunghseinheiten sind, desto schwieriger wird es für das Individuum, Freiheitsrechte gegen die Herrschenden zu behaupten.

Er unterschätzt auch das System und die Lenker im Hintergrund. So nimmt er zu keiner Zeit das politische System kritisch ins Visier oder benennt den "Tiefen Staat" oder die Besetzung Deutschlands und unseren Medien durch die Amerikaner. Schade.

Eigentlich ein gutes Buch jedoch in der Ursachenfindung unserer Probleme und in der Findung einer Lösungsstrategie sehr schlecht.

Trotzdem gebe ich 5 Sterne, da ja nicht die ganze Weisheit des Lebens in einem Buch, bzw. von einem einzigen Autor stecken kann.

gez. Stefan Räpple, MdL

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Unliebsame Wahrheiten, die 87% der Wähler...

... laut Ergebnis der Bundestagswahl 2017 offensichtlich nicht wissen wollen wobei sie es der Regierung leicht machen undenkbaren und fortgesetzten Mist seit nunmehr 14 Jahren zu produzieren. Fundierte Fakten und Lösungsansätze, mit denen man einmal Kevin Kühnert, Katrin Göhring- Eckhardt, Pöbel Ralle Stegner oder alle Regierungsmitglieder in einer Talkshow konfrontieren sollte. Denke mal, dass der Auftritt bei Markus Lanz der letzte von Dr. Stelter im schonGEZahlt Zwangs TV war. Wir müssen uns auf sehr ungemütliche Zeiten einstellen so wie es real aussieht. Super Buch, danke!!!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

20 nach 12

Die Analyse, die in diesem Buch durch Herrn Stelter aufgestellt wird, ist nicht neu. Allerdings ist das Buch dennoch lesenswert, weil der Autor in allen wesentlichen Politikbereichen das eklatante Versagen der deutschen Politiker seziert. In dieser - nüchtern und sachlich vorgetragenen - Gesamtschau entfaltet das Buch seine volle Wirkung. Von der Infrastruktur über die unkontrollierte Einwanderung bis hin zur Bildungspolitik ist die Bundesrepublik zu einer internationalen Lachnummern verkommen, die von der größten Kabarettistin des noch jungen 21 Jahrhunderts angeführt wird. Es ist dem Autor hoch anzurechnen, dass er unter der Prämisse eines radikalen Politikwechsels noch eine Zukunft für Deutschland sieht. Ich sehe das nicht - für jeden Leistungsträger sollte das Buch ein hilfreicher Mosaikstein auf dem Weg zum Exodus sein.
Am Ende bleibt mir dem Autor und seinen Zeilen im Nachwort nur beizupflichten: Am Ende hat jedes Volk die Regierung, die es verdient. Deutschland ist da keine Ausnahme - die Deutschen brauchen regelmäßig ihre Katastrophen und die werden sie auch wieder bekommen.
5/5 Sterne.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Simone
  • Ettlingen, Deutschland
  • 05.04.2019

Sehr empfehlenswert

Das Buch sollte Pflichtlektüre sein. Ich bin kein Volkswirt und finde hier viele meiner Befürchtungen aufgeführt, auch wenn ich rein fachlich betrachtet, bestimmt nicht in der Lage bin, die Richtigkeit und/oder Fehleinschätzungen beurteilen zu können. Aber die Lösungsvorschläge sind einleuchtend. Solange unsere Politiker jedoch nach dem Motto „Augen zu und weiter wie gehabt“ rumwurschteln, werden wir wohl untergehen. Beängstigend.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Die Wahrheit über Deutschland

Als Ökonom kann ich dem Autor nur zustimmen.
Leider fürchte ich, dass seine messerscharfe Analyse im Regierungsviertel ungehört verhallt und der Niedergang mit "Hurra" weiter vorangetrieben wird. Das Buch bietet einen guten Überblick zur aktuellen Situation, eine Einordnung der wirtschaftlichen Zusammenhänge und Lösungsvorschläge. Lesens- und hörenswert.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • dws
  • 16.03.2019

Pflichtlektüre für jeden Wähler

jeder mündige Burger und Wähler in Deutschland sollte dieses Buch gelesen haben. unsere Politiker belügen uns jeden Tag

0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich