Jetzt kostenlos testen

Am Abgrund

Manhattan 2058, 1
Autor: Dan Adams
Sprecher: Tobias Kluckert
Spieldauer: 3 Std. und 11 Min.
4.5 out of 5 stars (317 Bewertungen)
Regulärer Preis: 1,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

In einer finsteren Zukunft sucht ein Cop nach Vergeltung... doch wer ist der wahre Feind?

New York, 2058: Hochwasser, Umweltverschmutzung, Überbevölkerung und Kriminalität bedrohen die Metropole. Ein Bürgerkrieg schwelt in den Vereinigten Staaten, und die Politik ist von mächtigen Konzernen korrumpiert. Polizist Mike Quillan macht die Terrororganisation Phoenix Rising für den Tod seiner Verlobten verantwortlich. Doch dann kommt er dem Geheimdienst Black Guard in die Quere - und entdeckt eine Verschwörung, die ihm sämtliche Gewissheiten nimmt...

Folge 1: Am Abgrund
Tyra Kane, Anführerin der Rebellengruppe Phoenix Rising, plant einen Anschlag auf die Zentrale der Black Guard. Der Geheimdienst hält eine Frau gefangen, in deren Unterbewusstsein wichtige Informationen des Widerstands versteckt sind. Sergeant Mike Quillan von der Staten Island Flying Patrol wird hinzugezogen, um diesen Plan zu vereiteln. Er will nichts mehr, als Tyra Kane zur Strecke zu bringen. Doch durch einen unglücklichen Alleingang gefährdet er nicht nur die Mission - er wird noch dazu suspendiert und ins dreckige und gefährliche Manhattan versetzt. Und was er dort sieht, bringt sein Weltbild ins Wanken...

©2018 Lübbe Audio (P)2018 Lübbe Audio

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    163
  • 4 Sterne
    93
  • 3 Sterne
    46
  • 2 Sterne
    13
  • 1 Stern
    2

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    211
  • 4 Sterne
    71
  • 3 Sterne
    19
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    139
  • 4 Sterne
    91
  • 3 Sterne
    51
  • 2 Sterne
    15
  • 1 Stern
    5
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

kurz und knackig

kurz und knackig - die Story ist schlüssig. Spannung ist vorhanden und es gibt trockenen Humor gepaart mit Ironie und Sarkasmus. Es erinnert mich einwenig an Cotton reloaded. einbahnfrei gelesen!

13 von 13 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars
  • hörbu
  • Deutschland
  • 03.09.2018

Gelungen

Gute Geschichte mit angenehmen und passendem Sprecher. Vorallem für den männlichen Teil gut ausgewählt.
Unterhaltsame Geschichte die leicht anzuhören ist, aber trotzdem interessant bleibt.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Schlüssig und Spannend

Super gemachte Alltagskost,

der Sprecher hat mir gut gefallen und die Story macht Sinn. Oft habe ich mit SciFi das Problem, dass zu abstrakte Technologien oder Ideen verwendet werden. Hier bleibt der Autor auf dem Boden, man kann sich gut in die Geschichte einfühlen. Es bleiben viele Geheimnisse offen und man ist gespannt darauf herrauszufinden was passiert ist oder warum.

Ich habe mir sofort den nächsten Teil gekauft.

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Durchaus interessant

Es ist kein schlechtes Buch, der Sprecher ist auch in Ordnung, aber das man solange auf den nächsten Teil warten muss ist anstrengend.
Man ist gerade in der Geschichte drin und dann ist Schluss, nun muss ich wissen wie es weiter geht.

5 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars
  • Liz
  • 08.06.2018

actionreich

Manhatten 2058 ist ein kurzweiliges und actionreiches Hörbuch.
Tobias Kluckert ist als Sprecher unglaublich authentisch und es hat mir großen Spaß gemacht ihm zu zuhören.
Die beiden Charaktere Mike und Tyra waren mir sofort sympathisch und ich bin gespannt, wie es im nächsten Teil weitergeht.

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Das war's?

Kaum denkt man: " Es könnte mal los gehen mit der Geschichte" ist es vorbei...

5 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spannend

Fesselnde Geschichte und mir hat der Sprecher auch sehr gefallen. Bin gespannt wie es weiter geht.

3 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Groschen-Heft als Hörbuch-Folgen

Die Idee eine sog. „Groschen-Roman“-Reihe als Hörbuch-Folgen umzusetzen ist hier sehr solide umgesetzt worden. Innerhalb ihres Settings bleibt die Geschichte konsistent und ist detailliert und einfallsreich erzählt. Die futuristisch-dystopische Geschichte rund um einen Polizisten, der das richtige gewollt, aber das falsche getan hat und nun mit den Konsequenzen im Manhattan der Zukunft leben muss ist sauber und aktionlastig umgesetzt, aber doch wenig überraschend. Der Autor, Dan Adams, hat all die für so ein Genre zu erwartenden Elementen aus den Bereichen Sci-Fi, Grusel und Western eingebaut. Wer so etwas mag, ist hier gut bedient. Gesprochen wird der Mehrteiler von Tobias Kluckert, der hier eine sehr gute Leistung abliefert.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Kurzweilige Popcornunterhaltung

Ich suchte bewusst eine dystopische Geschichte ohne Anspruch, die ich während des Haushalts gut „nebenher“ hören kann. Die vorhersehbare Storyline mit ihren stereotypischen Charakteren ist perfekt dafür und hat mir das Bügeln, Putzen und Aufräumen versüßt.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Frechheit das als ganzes Hörbuch zu verkaufen

Der Sprecher ist eigentlich angenehm,die Geschichte eigentlich interessant- dennoch bin ich meist sofort eingeschlafen. Musste immer weit zurück spulen.
Geärgert hat mich, dass das Buch quasi mit der Einleitung der Story endet. Endloch ist das Setting aufgebaut...irgendwer wurde verschleppt und ist auf der Flucht, der Protagonist ist in seinem neuen Job angekommen.
und damit endet es auch schon, gerade als eine (die 1.) Spannung aufgebaut ist.

Hörbücher stehen in keinem Verhältnis zu ihren Preisen-verglichen mit Filmen/Serien kann die reine Tonaufnahme doch nicht teurer sein. Und dann splittern sie das noch in so viele Guthaben.

Frechheit.

2 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich