Jetzt kostenlos testen

Alles ist erleuchtet

Sprecher: Uve Teschner
Spieldauer: 11 Std. und 31 Min.
4 out of 5 stars (76 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Ein junger Amerikaner kommt in die Ukraine. Er heißt zufällig Jonathan Safran Foer. Im Gepäck hat er das vergilbte Foto einer Frau namens Augustine. Sie soll gegen Ende des 2. Weltkrieges seinen Großvater vor den Nazis gerettet haben. Jonathan will Augustine finden und Trachimbrod, den Ort, aus dem seine Familie stammt. Sein Reiseführer ist ein alter Ukrainer mit einem noch älteren klapprigen Auto, sein Dolmetscher dessen Enkel Alex, ein unglaubliches Großmaul und ein Genie im Verballhornen von Sprache. Mit von der Partie ist noch Sammy Davis jr. jr., eine neurotische Promenadenmischung mit einer Leidenschaft für Jonathan, der Angst vor Hunden hat. Die Reise führt durch eine verwüstete Gegend und in eine Zeit des Grauens.

Alex berichtet in seiner unnachahmlichen Sprache von den Abenteuern und irrsinnigen Missverständnissen während dieser Fahrt, Jonathan erzählt die phantastische Geschichte Trachimbrods bis zum furchtbaren Ende, und der alte Ukrainer begegnet den Gespenstern seiner Vergangenheit. Alex und Jonathan aber sind zum Schluss der Reise Freunde geworden.
©2003 Übersetzung von Dirk van Gunsteren / Verlag Kiepenheuer& Witsch GmbH & Co. KH, Köln (P)2014 Argon Verlag GmbH, Berlin

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    40
  • 4 Sterne
    17
  • 3 Sterne
    9
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    4

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    51
  • 4 Sterne
    11
  • 3 Sterne
    7
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    35
  • 4 Sterne
    19
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    7

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Verzaubert .....

.....Kann lediglich mich bedanken für dieses wunderschöne zauberhafte unendlich beeindruckendende Buch.
Werde es wieder und wieder verschenken und empfehlen.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

verwirrende Geschichte

Ein unvergleichliches Buch. Die Methodik ist etwas verwirrend und es dauert etwas bis man rein kommt. Aber dann lohnt es sich, eine teilweise lustige teilweise schreckliche Geschichte auf einmalige Art erzählt! Ich will keine Empfehlung aussprechen, da es so eine spezielle Geschichte ist und die Erzählweise nicht für jeden etwas ist, aber wer es beginnt, wird belohnt!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

sehr bewegend

der Anfang ist sehr schwierig und langatmig.. aber irgendwann ist alles erleuchtet und es berührt einen stark.
Es ist sehr traurig

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

unbedingt lesen/ hören<br />

Ein unglaublich intensiv emotionales Buch.
Ein Meilenstein der Literatur. Ein Blick ein eine Zeit der Schuld. Die Erinnerung muss erhalten bleiben. Sehr authentisch.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

es war mir leider viel zu verwirrend

leider bin ich überhaupt nicht in die Story gekommen. Das soll nicht heißen, dass es ein schlechtes Buch ist. Es ist halt einfach nicht mein Buch. Dieser verdrehte Wortsalat und das Springen in ständig andere Zeiträume haben mich einfach nicht abgeholt. Leider konnte das mein Lieblings-Leser auch nicht herausreißen. Ich habe mich tatsächlich bis zum Ende mehr oder weniger durchgequält und immer gehofft, dass ich irgendwann mal in der Story ankomme. Am Ende habe ich erstmal eine Weile überlegen müssen, was denn jetzt eigentlich die Quintessenz des Ganzen sein soll? Und leider muss ich sagen "ich weiß es nicht"!!! Vielleicht konnte ich auch einfach die inhaltliche Botschaft nicht erkennen, weil mich dieser verquirlte Schreibstil einfach irgendwann nur noch mordsmäßig genervt hat. Den zweiten Stern gibt es tatsächlich nur wegen Uve Teschner...

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

zum Hörbuch

Ich hatte einmal ukrainische Nachbarn und als ich das Buch mit den vielen wundervollen Wortschöpfungen las, hörte ich sie förmlich sprechen - dieser unnachahmliche Akzent ist im Buch grandios in Schriftsprache gebracht und gibt "Schapka" einen unverwechselbaren Charakter. Das machte für mich einen großen Teil des Humors in diesem Buch aus. Der Sprecher scheint diesen Zusammenhang leider nicht zu kennen und so ist es etwas mühsam zuzuhören und wirkt bemüht. Schade, man hätte aus diesem fantastischen Buch mehr rausholen können, s. auch den gleichnamigen Film

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

abgebrochen

passiert mir sonst nicht oft, aber so etwas wirres tue ich mir in meiner Freizeit nicht an.