Jetzt kostenlos testen

Zeugung, Schwangerschaft und Geburt noch einmal bewusst erleben

Autor: Robert Betz
Sprecher: Robert Betz
Spieldauer: 46 Min.
4 out of 5 stars (32 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Alles, was wir seit unserer Zeugung erlebt haben, ist in uns gespeichert. Und vieles von diesen frühen Erfahrungen hat unser späteres Leben beeinflusst. Niemand kommt als ein ungeschriebenes Blatt auf diese Welt, denn die neun Monate im Bauch der Mutter können wir als ein eigenes Leben betrachten, das wir durchlaufen, bevor wir aus ihr heraus in diese Welt rutschen oder gepresst werden.

In dieser Meditation werden Sie selbst Zeuge Ihrer eigenen Zeugung sowie bestimmter Momente in der Zeit Ihrer Schwangerschaft sowie Ihrer eigenen Geburt und der ersten Zeit danach. Das werdende Kind im Bauch der Mutter fühlt jedes Gefühl der Mutter, es hört jeden Gedanken der Mutter und es reagiert hierauf.

Diese Meditation hilft Ihnen nicht nur, sich das bewusst zu machen, was Sie am Anfang Ihres biologischen Lebens hier als Mensch erfahren haben, sondern Sie verändern im Nachhinein die in Ihnen gespeicherte Vergangenheit. Das klingt für den Verstand so verrückt, ist es aber nicht. Diese Verwandlung ist so vollständig, dass evtl. traumatische Erlebnisse im Mutterleib aus den Zellen gelöscht werden.

Bitte führen Sie diese Meditation ruhig des Öfteren durch. Bei jeden Durchgang verwandeln Sie Ihre eigenen in der Vergangenheit gemachten Erfahrungen im Sinne von Harmonie, Frieden und Glücksempfinden.

(c)+(p) 2009 Robert Betz

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    17
  • 4 Sterne
    6
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    11
  • 4 Sterne
    5
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    8
  • 4 Sterne
    7
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars

zu routiniert, dabei leider auch fehlerhaft

Ich habe mich sehr gefreut, dass es eine Meditations-CD zu diesem Thema gibt. In meiner langjährigen Tätigkeit als ärztliche Psychotherapeutin erlebe ich zunehmend, dass die seelischen Störungen/Erkrankungen oft schon in Erfahrungen im Mutterleib, unter der Geburt oder unmittelbar danach wurzeln und durch liebevoll würdigende gemeinsame (!) Berührung auch geheilt oder zumindest gelindert werden können.
Auch den spirituellen Prämissen, dass wir aus dem All-Einssein kommen und hier eine Reise in die Sterblichkeit erleben, schließe ich mich mit ganzem Herzen an.
Leider fühlen sich Sprachmodulation und technische Gestaltung (Sprechgeschwindigkeit, Auswahl der Worte etc.) sehr routiniert-professionell an, so dass es mir extrem schwer gefallen ist, mein Herz für die Meditation zu öffnen, in die ja nunmal der Sprecher einführt. Die Erklärung, auf welche Weise die liebevolle Erinnerung an die eigene frühe Vergangenheit heilt, ist nach meinem Empfinden zu oberflächlich. Nach 25 Minuten und 46 Sekunden wird formuliert: "der sechsjährige Fötus" - gemeint ist das Ungborene im sechsten Schwangerschaftsmonat. So ein grober Fehler kann sicher schnell passieren, hätte doch aber unbedingt korrigiert werden müssen. Eine publizierte CD, die das tiefste Innere Heilung suchender Menschen berühren soll und auch nicht ganz billig ist, müsste doch mit höchster Achtsamkeit hergestellt werden, die ein sorgfältiges Fehlerscreening vor Veröffentlichung einschließt. mit freundlichen Grüßen!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

mir hat es gut gefallen

Mir hat die Meditation sehr gut gefallen.
In einer anderen Bewertung wird die Stimme bzw die Stimmlage angesprochen. Ich habe diese als angenehm empfunden. Ebenfalls ist es in dieser Meditation etwas einfacher die Sätze nachzusprechen, da zumindest kurz Sprechpausen zwischen den einzelnen Satzteilen gelassen wurden, im Gegensatz zu der mit den Arsch-Engeln.
Der Fehler mit dem 6 jährigen Säugling wäre mir wahrscheinlich nicht aufgefallen, wenn ich es vorher nicht gelesen hätte, er hat mich allerdings auch nicht weiter gestört.
Insgesamt hat es mir gut gefallen. Es ist für nicht so intensiv wie, wenn man so etwas unter persönlicher Anleitung durchführt, aber dafür ist es deutlich kostengünstiger und räumlich und zeitlich flexibel, also auf jeden Fall eine Investition wert.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Tolle Meditation

Es war fuer mich eine wunderschöne und erkenntnisreiche Erfahrung. Nun kann ich vieles besser verstehen