Kostenlos im Probemonat

  • Wir waren keine Menschen mehr

  • Erinnerungen eines Wehrmachtssoldaten an die Ostfront
  • Von: Luis Raffeiner
  • Gesprochen von: Hans-Peter Stoll
  • Spieldauer: 5 Std. und 50 Min.
  • Ungekürztes Hörbuch
  • Kategorien: Geschichte, Militär
  • 4,4 out of 5 stars (98 Bewertungen)

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 12,95 € kaufen

Für 12,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Luis Raffeiner wuchs in Karthaus im Südtiroler Schnalstal in der Zeit des Faschismus auf. Ende 1939 optierte der damals 22-Jährige für Deutschland und wurde in die Wehrmacht überstellt. Als Panzerwart einer Sturmgeschützabteilung zog er 1941 in den Krieg gegen Russland. Dort erlebte er, wie er selbst sagt, "Krieg in seiner brutalen und grausamen Wirklichkeit". Eindrücke davon hielt er mit seiner Fotokamera fest, Jahrzehnte später erzählte er sie einer jungen Bekannten.

    Anschaulich und prägnant schildert Raffeiner Kindheit und Jugendzeit und vor allem die dramatischen Kriegserlebnisse. Dabei bricht er mit dem Mythos der sauberen Wehrmacht und nennt die deutschen Unrechtstaten beim Namen, zum Teil auch solche, an denen er selbst beteiligt war. Der Vernichtungskrieg an der Ostfront ließ ihn gleichzeitig zu Opfer und Täter werden. Seine Erinnerungen sind keine üblichen Landsergeschichten, sondern der Beitrag eines einfachen Mannes, die Schrecken des Krieges und sein Bemühen um Anständigkeit darzustellen.

    ©2012 Edition Raetia (P)2020 Edition Raetia

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Wir waren keine Menschen mehr

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      59
    • 4 Sterne
      23
    • 3 Sterne
      14
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      54
    • 4 Sterne
      18
    • 3 Sterne
      11
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      51
    • 4 Sterne
      20
    • 3 Sterne
      11
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Große Lücken

    Ich habe mir mehr von dem Hörbuch versprochen. Es weißt auch meinem Empfinden nach große Lücken auf, so das ich glaube das hier bewusst Dinge ausgelassen wurden.

    Kein echter Tip meinerseits.

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Zeitgeschichtlich interessant

    Der Erzähler umreißt seinen Lebenslauf im Kontext der damaligen Zeit recht anschaulich. Die Wertungen am Ende des Buches hinterlassen einen belehrenden Eindruck. Geschichte wiederholt sich, wir sind heute keine besseren Menschen, sondern haben einfach nur mehr Glück.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Keine Ahnung

    Faßt ein heilige nix wissen und doch mitmachen. Aber das können wir auch von anderen Mitläufer

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Story gut, Nachwort schlecht

    Die Story war spannend und gut erzählt, leider war das Nachwort sehr schlecht, sonst hätte ich gerne 5 Sterne gegeben.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein wichtiges Stück Geschichte

    Manchmal hat man den Eindruck der Autor und Protagonist hat mehr Glück als zu erwarten war. Aber darum ist er ja auch wieder nach Hause zurückgekehrt und konnte dieses Buch schreiben. Ein hervorragendes Stück Zeitgeschichte.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Interessant, einnehmend aber auch teils unglaubwürdig

    Im ganzen ist das Buch wirklich gut. Der Sprecher hat eine angenehme Stimme und saubere Aussprache. Ohne zu Spoilern möchte ich sagen, dass einige beschriebene Situation für mich nicht wirklich glaubwürdig rüberkommen.
    Das Schlusswort finde ich ebenfalls unnötig.

    Im allgemeinen ist es aber eine sehr interessante und mitreißende Geschichte.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Mitreißend

    Ein großartiger Einblick in den düsteren Alltag von Luis Raffeiner. Mit welcher Klarheit er über das Geschehene berichtet, auch über seine eigenen Taten, ist bemerkenswert und außergewöhnlich.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Heftig

    Ja,das Hörbuch hat mir sehr gut gefallen.
    Die Ereignisse passen gerade in die heutige Zeit

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Wertvolle Zeitreise

    Sehr interesaantes Hörbuch, absolut empfehlenswert.
    Eine Reise zurück in eine andere Zeit.
    Gut erzählt, nur die nachträglichen Vorwürfe könnte man sich meiner Meinung nach sparen ..