Regulärer Preis: 10,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Der zwölfjährige Gustave möchte ein berühmter Zeichner werden. Aber vorher muss Gustave gegen Rätselhafte Riesen, Siamesische Zwillingstornados und das Schrecklichste Aller Ungeheuer antreten, er muss eine Jungfrau aus den Klauen eines Drachen befreien, durch einen Wald voller Gespenster und einen Galaktischen Gully reiten sowie einer Traumprinzessin, einem sprechenden Pferd, leicht bekleideten Amazonen und schließlich sogar sich selbst begegnen. In einer einzigen Nacht muss Gustave von der Erde zum Mond, einmal quer durch das ganze Universum und wieder zurück reisen - denn er hat eine Wette mit dem Tod abgeschlossen, bei der es um nichts Geringeres als sein Leben und seine Seele geht.

Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird.
©Knaus Verlag (P)2002 Hessischer Rundfunk

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    117
  • 4 Sterne
    32
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    1

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    139
  • 4 Sterne
    8
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    98
  • 4 Sterne
    32
  • 3 Sterne
    13
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    2
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Super Buch Toller Sprecher

Wie fast alle anderen Bücher von Walter Moers ein hochgenuss :) Eine sehr kurzweilige Erzählung.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Das moerssche Werk schlecht hin.

Das Walter Moers ein brillanter Weltenbauer ist, muss wohl an sich nicht weiter erwähnt werden.
Doch diese (Hör) Buch ist einfach noch mal etwas ganz anderes. Moers, hat hier etwas einzigartiges geschaffen, dass er wohl an literarischer Qualität nie wieder übertreffen kann.

Die Geschichte strotzt vor Fantasie und ist dabei noch eine Hommage, an einen großen Künstler und an weltberühmte Literatur, die Moers in seinem Buch geschickt unterbringt, damit man sie mit einem Schmunzeln entdecken kann.

Der Sprecher, ist in diesem Fall ähnlich formidabel wie das Werk selbst. Wobei man sagen muss, Dirk Bach muss man mögen und oder sich an ihn gewöhnen. Für mich ist er einer der besten Sprecher überhaupt, ich kenne aber auch Menschen die das anders sehen. Ich für meinen teil finde ihn sehr gut und wer ihn aus der Zarmonien Reihe kennt, wird ihn auch hier lieben.

Ich kann also jedem nur Buch und Hörbuch uneingeschränkt empfehlen! :)

5 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ein Hörtraum

Walter Moers und Dirk Bach eine geniale, leider nie mehr wiederkehrende Kombination....aber zum Glück immer wieder hörbar!!!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Bestes Hörbuch aller Zeiten

Absolut rund um großartig... schade, dass das buch nicht noch länger ist. hätte mich gefreut

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Von einem einmaligen Vorleser gelesen.

Nur ein Wort. Genial! Die unglaublichen Einfälle und Phantasien vorgetragen von einem der besten Vorleser, die es gab. Da macht das Zuhören einen Riesenspaß und man fragt sich ständig, was gleich passiert.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Ein ziemlich schwacher Moers

Als absoluter Moers-Fan hatte ich mich riesig auf dieses Buch gefreut. Leider kommt es weder vom Erzählstil noch von der Handlung oder den Figuren an die Zermonien--Literatur heran. Hier hat den Autor eindeutig das Orm verlassen. Die Story ist letztendlich genau was sie sein soll..... der alberne Alptraum eines pubertierenden Jungen.

2 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich