Entdecke mehr mit dem kostenlosen Probemonat

  • Wer den Teelöffel abgibt

  • Ein Oxford-Tearoom-Krimi 4
  • Von: H.Y. Hanna
  • Gesprochen von: Michaela Gaertner
  • Spieldauer: 8 Std. und 51 Min.
  • 4,6 out of 5 stars (95 Bewertungen)

Aktiviere das kostenlose Probeabo mit der Option, jederzeit flexibel zu pausieren oder zu kündigen.
Nach dem Probemonat bekommst du eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts für 9,95 € pro Monat.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
Wer den Teelöffel abgibt Titelbild

Wer den Teelöffel abgibt

Von: H.Y. Hanna
Gesprochen von: Michaela Gaertner
0,00 € - kostenlos hören

9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Jederzeit kündbar.

Für 20,95 € kaufen

Für 20,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Diese Titel könnten dich auch interessieren

Törtchen, Tee und Tod Titelbild
Nathalie Ames ermittelt Titelbild
Der verschwundene Gärtner Titelbild
Cottage Crimes - Ein preisgekrönter Todesfall Titelbild
Bunburry - Ein Idyll zum Sterben, Sammelband 1 Titelbild
Bei Ankunft Mord Titelbild
Buchstäblich tot Titelbild
Mörderisches Somerset - Der tote Professor Titelbild
Garniert mit Mord Titelbild
Herr Heiland Titelbild
Je tiefer man gräbt. Ein Cornwall-Krimi Titelbild
Kater Brown und die tote Weinkönigin Titelbild
Das Geheimnis um die alte Dame Titelbild
Letzter Kirtag Titelbild
Der Mordclub von Shaftesbury - Eine Tote bleibt selten allein Titelbild
Die königliche Spionin Titelbild

Inhaltsangabe

Als Gemma Rose, stolze Besitzerin eines Tearooms in den Cotswolds, ihre kleine Tigerkatze Müsli bei der Katzenausstellung im Dorf meldet, rechnet sie nicht damit, über einen Mord zu stolpern. Und als ihre Mutter, die überall ungefragt ihre Nase hineinsteckt, und die neugierigen „Silberlocken“ die Morduntersuchung selbst in die Hand nehmen, bleibt Gemma nichts anderes übrig: Sie muss sich ihren Schnüffeleien anschließen. Schon bald wird ihr klar, dass jenseits von Früchtekuchen und Hefeschnecken etwas Bedrohliches lauert.... 

Mord ist jedoch nicht das Einzige, was Gemma auf Trab hält: Ihre scheinbar aussichtslose Suche nach einem eigenen Dach über dem Kopf, die unerklärlichen Explosionen, die neuerdings die Küche ihres gemütlichen Tearooms erschüttern - dann wartet ihr gut aussehender Freund vom Oxfordshire CID mit einem Angebot auf, das sie nicht ausschlagen kann! Da braut sich etwas zusammen.... Gelingt es Gemma, das Rätsel zu lösen, bevor ein weiteres Opfer den Teelöffel abgibt?

(Mit einem Rezept für den traditionellen Victoria-Sponge-Cake.)

Oxford-Tearoom-Krimi:

  1. Törtchen, Tee und Tod
  2. Tee mit Milch und Mord
  3. Morden und Tee trinken
  4. Wer den Teelöffel abgibt
  5. Morgenstund hat Mord im Mund
  6. Vier Törtchen und ein Todesfall
©2021 H.Y. Hanna (P)2023 H.Y. Hanna

Das könnte dir auch gefallen

Das sagen andere Hörer zu Wer den Teelöffel abgibt

Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    69
  • 4 Sterne
    19
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    0
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    62
  • 4 Sterne
    13
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    57
  • 4 Sterne
    18
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ich liebe englische Krimis

Mit viel Witz und trockenem Humor gesprochen .
Man kann dabei gut abtauchenund ich gut Stricken dabei .

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Groteske

Wie gehabt gut vorgelesen und gut geschrieben, aber irgendwie wird es zum Femdschämen grotesk. Die übergriffige Mutter, die alten Damen, die so langsam zur Landplage werden, das ist nicht mehr so richitg lustig, es ist zu viel von Allem. Die Silberlocken schrecken vor Nichts zurück, brechen in Häuser ein usw. ohne einen guten beweisbaren Grund für ihren Verdacht zu haben. Gemma selber ist aber auch nicht besser. Im letzten Roman hat mich ihre Lügerei gestört, hier wird sie selber zu dominant und übergriffig. Einen unerwünschten Arzttermin auszumachen und gleich anzukündigen, dass man da auch mitgeht, das greift zu sehr in die Persönlichkeitsrechte ein, da ist sie nicht besser als ihre Mutter, die auch keinen Genierer mehr kennt. Devlin und Lincoln verhalten sich noch halbwegs normal. Ich hoffe, dass das wieder glaubwürdiger und nachvollziehbarer wird, denn so gefällt es mir nicht mehr so gut.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Nett

Gemütliches Cosy Crime. Ich mag die Serie und die Katze. Nicht besonders aufregend oder überraschend. Ahnte schon früh, wer der Mörder ist. Aber auch nicht langweilig. Ich finde es gut.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.