Jetzt kostenlos testen

Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr, um dort seine große Liebe wiederzufinden

Eine wahre Geschichte
Sprecher: Richard Barenberg
Spieldauer: 8 Std. und 19 Min.
4.5 out of 5 stars (256 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Beschreibung von Audible

Wie weit würden Sie gehen, damit die Liebe Ihres Lebens ein Happy End findet?

Für Pikay, den Helden aus Per J Anderssons Roman "Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr, um dort seine große Liebe wiederzufinden. Eine wahre Geschichte", lautet die Antwort: 7.000 Kilometer.

Denn das ist die Entfernung zwischen Neu-Delhi in Indien und Borås in Schweden, dem Ort, an dem seine Angebetete lebt. Die gemeinsame Zeit in Indien ist kurz, dann muss Lotta zurück - und Pikay will sie wiederfinden. Weil er zwar überaus begabt, aber völlig mittellos ist, macht er sich mit einem alten Fahrrad auf die Reise. Zweifel an seinem Vorhaben hat er nicht: Schließlich hat ihm der Dorfastrologe schon als Baby prophezeit, dass die Frau seines Lebens eine Ausländerin ist.

Der Journalist Per J Andersson hat mit "Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr, um dort seine große Liebe wiederzufinden. Eine wahre Geschichte" eine herzerwärmende Liebes-Story geschrieben, die von Schauspieler Richard Barenberg spannend erzählt wird.

Inhaltsangabe

Diese Geschichte erzählt vom unglaublichen Schicksal des kastenlosen Pradyumma Kumar, genannt Pikay. In ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen, kennt er nur Extreme: Mal wird der talentierte Portraitzeichner von Indira Gandhi eingeladen, sie zu malen, mal muss er hungern und schläft auf der Straße. Eines Abends taucht neben seiner Staffelei ein blondes Mädchen auf - und eine unglaubliche Liebesgeschichte nimmt ihren Anfang.
Als Lotta zurück nach Schweden geht, stehen die Chancen schlecht um die beiden - wäre da nicht ein altes Fahrrad. Damit macht sich Pikay auf den Weg, um die 7.000 km von Asien nach Europa zurückzulegen. Auch zahlreiche Rückschläge können ihn nicht aufhalten, bis er schließlich tatsächlich in Lottas Heimat ankommt, einer völlig anderen Welt...
Um das Happy End gleich zu verraten: Heute sind die beiden seit über 35 Jahren verheiratet, haben zwei Kinder und leben auf einem alten Bauernhof in der Nähe von Borås in Schweden.
©2013/ 2015 Originaltitel: "New Delhi - Borås". Per J. Andersson/ Verlag Kiepenheuer & Witsch, Köln. Übersetzung von Susanne Dahmann (P)2015 Argon Verlag GmbH

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    152
  • 4 Sterne
    62
  • 3 Sterne
    31
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    4

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    167
  • 4 Sterne
    51
  • 3 Sterne
    15
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    141
  • 4 Sterne
    61
  • 3 Sterne
    22
  • 2 Sterne
    8
  • 1 Stern
    5

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Gute Unterhaltung

die Geschichte dieses Inders ist unterhaltsam und gut vorgelsen. Sie führt aber auch immer wieder vor Augen, wie grausam Menschen zueinander sein können, egal ob dies kulturell in Kasten, Ständen oder Schichten begründet ist. Aber es gibt Hoffnung. ..

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Hin und weg

Von der ersten bis zur letzten Minute habe ich jeden Augenblick genutzt um die Geschichte zu hören. Eine schöne Geschichte, die ich sicher nochmal hören werde, toll gelesen von Richard Barenberg .

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars
  • Sunny
  • Bad Oeynhausen
  • 16.11.2015

Monoton

Leider ist die Geschichte ziemlich zäh und ohne jegliche Highlights, keine Spannung. Der Sprecher liest aber sehr gut.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Langatmig mir tollen Passagen

Das Buch war sehr langatmig. Interessante Geschichte, manches nett erzählt, aber meine Erwartung war eine andere. Bis die Reise anfing, vergingen Stunden. .

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Schön

Schöne Geschichte mit FernwehFaktor und interessanten Weisheiten die einen mal schmunzeln lassen, mal die Augen öffnen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Dr.
  • 08.09.2015

Sehr zu empfehlen

Herrliches Buch zum Entspannen, sehr angenehme Lesestimme, zusätzlich informativer Kulturvergleich, daß das Buch auf einer wahren Begebenheit beruht , macht es um so spannender

3 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Indien

Da der Sprecher sehr deutlich akzentuiert artikuliert, dadurch die Geschichte lebendig wird - ist sie mitreißend

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Wunderbar tiefgründig

Eine ganz wunderbar erzählte Geschichte mit Tiefgang. Sehr hörenswert. Auch wenn die Geschichte schon lange her ist, wäre sie heute noch genauso möglich.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Großartige Geschichte

Tolles Hörbuch, tolle Geschichte nach wahren Begebenheiten gut geschrieben und gut erzählt. Sehr unterhaltsam, informativ und zugleich rührend.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Eine berührende Geschichte

Faszinierende Story, lehrreich über die indische Kultur und die Unterschiede zu Europa, sehr sympathisch gesprochen.