Jetzt kostenlos testen

Toter Winkel. Ein Jeannette Dürer Krimi

Autor: Tessa Korber
Spieldauer: 5 Std. und 55 Min.
3.5 out of 5 stars (24 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Jeannette Dürer ist eine Polizistin mit Herz und Verstand, doch leider auch mit einem Problem: Vor keinem Mann ist sie sicher, jeder in ihrem Kommissariat träumt von einer Affäre mit ihr. Um sich vor Nachstellungen zu schützen, geht sie scheinbar eine Beziehung mit ihrem jungen Kollegen Martin Knauer ein. Doch der ist der einzige, der sich nicht für sie interessiert. Als im Nürnberger Stadion die Leiche eines angesehenen Bürgers gefunden wird, muss Jeannette sich gegen Widerstände in ihrem Kommissariat durchsetzen. Sie glaubt nicht an die Vermutung, dass der Mörder unter den Fußballfans zu suchen ist. Bald geschieht ein zweiter Mord, und Jeannette glaubt sich auf der richtigen Spur: Der Mörder hat es anscheinend auf die Freimaurer von Nürnberg und Fürth abgesehen.
©2000 Aufbau Verlag GmbH & Co. KG, Berlin (P)2007 Lindhardt og Ringhof
Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4
  • 4 Sterne
    7
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    1
Sprecher
  • 3 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    5
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    2
Geschichte
  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    5
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Geschichte nicht schlecht, die Sprecherin schon

der plot der geschichte ist gut. für einen regionalkrimi durchaus gelungen. allerdings wartet das buch mit (zu) vielen klischees auf, was die story in teilen etwas plump, manchmal etwas kitschig wirken lässt.
leider ist die sprecherin eine absolute fehlbesetzung. sie kann absolut gar keinen dialekt sprechen, was für einen regionalkrimi meines erachtens die grundvoraussetzung ist. darüber hinaus fehlt mir in der erzählweise oft die kraft, die die protagonistin haben könnte. die sprecherin wirkt alles in allem recht zaghaft, was dem buch leider nicht gerecht wird.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Interessante Geschichte

Für Nürnberger und Fürther ein netter Regionalkrimi. Die Geschichte ganz interessant nur leider grottenschlecht vorgelesen. Die Sprecherin hat wohl noch nie "frängisch" gehört.